Beantwortet

Setup TV mit Playbar und 2x Sonos One


Abzeichen

Hallo zusammen,

mit dem neuen Fernseher haben wir uns noch eine Playbar geholt. Bisher hatten wir nur 2 x Sonos One im Wohnzimmer, als Stereopaar konfiguriert. 

Nun stellt sich die Frage: Je ein Sonos One links und rechts vom TV und Playbar in der Mitte?  So haben wir es aktuell, aber ich habe das Gefühl die Playbar "übertönt" die beiden Sonos One.

Oder sollten wir lieber die beiden Sonos One nach hinten setzen? Wäre in unserem Fall dann hinter der Couch, welche allerdings an der Wand steht.

Dank und Gruss

icon

Beste Antwort von Peter_13 21 August 2020, 16:48

[...]

Nun stellt sich die Frage: Je ein Sonos One links und rechts vom TV und Playbar in der Mitte?  So haben wir es aktuell, aber ich habe das Gefühl die Playbar "übertönt" die beiden Sonos One.

Oder sollten wir lieber die beiden Sonos One nach hinten setzen? Wäre in unserem Fall dann hinter der Couch, welche allerdings an der Wand steht.

Dank und Gruss

Das richtet sich ganz danach was Du erreichen willst und wie Du die 1er betreiben / konfigurieren willst.

In einer Surround-Konfiguration mit der PB gehören die Satelliten nach hinten, weil sie im 5.x-Setup die Effekte im Rear-Bereich übertragen.

Original anzeigen

6 Antworten

[...]

Nun stellt sich die Frage: Je ein Sonos One links und rechts vom TV und Playbar in der Mitte?  So haben wir es aktuell, aber ich habe das Gefühl die Playbar "übertönt" die beiden Sonos One.

Oder sollten wir lieber die beiden Sonos One nach hinten setzen? Wäre in unserem Fall dann hinter der Couch, welche allerdings an der Wand steht.

Dank und Gruss

Das richtet sich ganz danach was Du erreichen willst und wie Du die 1er betreiben / konfigurieren willst.

In einer Surround-Konfiguration mit der PB gehören die Satelliten nach hinten, weil sie im 5.x-Setup die Effekte im Rear-Bereich übertragen.

Abzeichen

Danke Dir. Frage, was erreiche ich wenn ich die zwei Sonos 1 wie jetzt aktuell vorne stehen lasse (und dazwischen die Playbar)?

Wenn Du sie zur PB als Satelliten hinzu konfiguriert hast, dann hast Du ein nicht korrekt aufgestelltes 5.0 Surround-System, welches Dir die Effekte an der falschen Stelle präsentiert.

Wenn Du die 1er als Stereo-Paar konfiguriert hast, dann betreibst Du einerseits ein 3.0 Surround-System (PB) für TV und andererseits ein reines Stereo-Paar (2.0) mit vermutlich recht breiter Basis. - je nachdem wie weit die 1er auseinander stehen.
Gruppierst Du die beiden Räume z.Bsp. beim TV-schauen bleibt es dennoch Sound-technisch bei zwei getrennten Systemen (3.0 plus 2.0), welche lediglich den Ton synchron und in der gewählten Raumlautstärke wieder geben. - durch die Gruppierung ergibt sich halt kein 5.0 System. 

Im Vergleich zum reinen Sound aus dem TV-LS wird es sicherlich raumfüllender und voller klingen, echtes Sourround-Feeling wird sich aber nicht einstellen.
Um es ganz platt zu beantworten, Du erreichst halb Hund und halb Katze.

 

Wie ich bereits sagte kommt es auf Deine Zielsetzung und Vorlieben an.

Liegen diese auf gutem TV-Sound (auch bei DD5.1 Sendungen / Quellen) dann gehören die 1er als Satelliten zur PB konfiguriert und sollten ihren Standort auf Höhe der Zuhörer neben oder hinter dessen Position finden.

Liegen Deine Vorlieben eher im Musikgenuss, dann lässt Du die 1er vorne als Stereo-Paar stehen und kannst sie bei bedarf beim TV-schauen mit zur PB (bzw. deren Raum) hinzu gruppieren.

Hast Du Anspruch auf beides, also guten TV-Surround-Sound und sehr guten Stereo-Klang bei Musik, dann kommst Du um die Anschaffung zweier weiterer PLAYer nicht umhin.
Dann nimmst Du die 1er als Rear-Satelliten mit zur PB in die Surround-Konfiguration, und stellst Dir an der Front z.Bsp. 2 weitere P5er (vs Five) als Stereo-Paar auf.

Bei Musik hast Du dann super klaren und ausgewogenen Klang mit entsprechender Stereo-Bühne (und das auch von der richtigen Position - nämlich von vorne), und für TV mit Sourround-Betrieb fliegt auch der Hubschrauber korrekt durch den Raum.
Willst Du es dann mal richtig krachen lassen, z.Bsp. bei einer Fete mit Musik oder einem Kinoabend mit Freunden und einem Blockbuster, dann kannst Du immer noch beides (also beide Räume) zu einer Gruppe zusammenfassen und mal kräftig aufdrehen.

Abzeichen

Danke Dir für Deine Ausführliche Antwort, hilft ungemein. Werde jetzt mal die 2 S1 nach hinten verlegen und ggf. noch welche holen. Je nachdem wie es sich Soundtechnisch ergibt.

Wir sind jedoch beide nicht die Hi Fidelity freaks, also einfach guter Sound reicht uns.

Dank und Gruss Horst 

Btw., wenn Du die 2 S1er als Rear’s konfiguriert hast, dann bekommst Du in den Einstellungen einen neuen Unterpunkt für die “Musikunterstützung” der Rear’s. Damit kannst Du einstellen wie stark / laut diese bei der Wiedergabe von Musik-Quellen im Verhältnis zur PB aufspielen und es lässt sich somit die Bühne faktisch nach hinten verschieben.

Wenn es Dich also nicht stört dass dabei dann R und L zwar vertauscht ist könnte dies für Deine Zwecke ja bereits eine ausreichende Lösung sein.

Abzeichen

Danke, werde berichten. Muss jetzt erstmal überlegen Wandhalterung oder kleines Regal :-)

Gruss

Horst

Antworten