Samsung Blue Ray Player


Abzeichen +1
Hi,

habe, wie Viele auch mit dem Thema zu kämpfen, dass ich einige Blue Rays habe, die nur noch DTS liefern.
Habe mittlerweile hier gelernt, dass die Samsung Player on the Fly in DD 5.1 wandeln können und deshalb liebäugle ich mit einem neuen Player.

Jetzt meine Frage:
Z.B. hat der UBD-K8500 ja auch das ganze Smart-TV Gedöns on Board.
Kann der dann auch Netflix, wenn nur DD+ bereitgestellt wird, in DD 5.1 wandeln?
Ähnlich wäre das auch bei Plex, wenn der File nur DTS hat.

Ober beschränkt sich die Wandlung nur auf Disks?

Gruß
Hardy

29 Antworten

Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Hi Hardy,
BR kein Problem.
Netflix mit DD+ geht auch.
Für Rest musst du selbst mal lesen
http://downloadcenter.samsung.com/content/UM/201602/20160229130857831/UBD-K8500_DEU_0224.pdf
Gruß
Armin
Abzeichen +1
Danke Armin,
aber in der BD steht natürlich nix en Detail zu den einzelnen Apps im Smart-Hup.

Gibt es hier im Forum Jemand, der bitte mal testen kann, ob bei den Samsung BD-Player im Smart-Hup eine PLEX-App gibt.

Mein Samsung TV mit Smart-Hup kann das z.B. nicht. :(

Gruß
Hardy
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Auf meinem Samsung BD im SH gibt es keine Plex App.
Gruß
Armin
Abzeichen +1
Danke Armin,
das dachte ich mir.
Warum soll der SH im Player anders sein als im TV.
Dann ist die Wahl ja einfach, wenn der Focus nur noch auf DTS-Encoding liegt.
Kann dann auf den SH verzichten, habe ja den SH im TV und ein Fire Stick läuft auch mit Netflix, Plex und ...
(die Apps laufen auf dem Fire Stick auch bedeutend stabiler als im SH)
und UHD brauche ich die nächsten Jahre auch nicht wirklich.

Also wirds nen günstiger Player um die 100€. :)

Gruß
Hardy
Hallo Hardy,

Hardy.P schrieb:

Gibt es hier im Forum Jemand, der bitte mal testen kann, ob bei den Samsung BD-Player im Smart-Hup eine PLEX-App gibt.


ja, mein Samsung BD-Player bietet Plex an (unter "Video"). Ist ein älteres Modell, E6100.


Gruß,
Peri
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Stimmt, Ich nutze auch lieber den Fire als das SH.
Läuft wesentlich runder.
Gruß
Armin
Abzeichen +1
Perpugilliam schrieb:

Hallo Hardy,

Hardy.P schrieb:

Gibt es hier im Forum Jemand, der bitte mal testen kann, ob bei den Samsung BD-Player im Smart-Hup eine PLEX-App gibt.


ja, mein Samsung BD-Player bietet Plex an (unter "Video"). Ist ein älteres Modell, E6100.


Gruß,
Peri



Hi Peri,
kann der dann auch encoden, wenn Du Z.B: einen File mit DTS-Spur auf dem Server hast?

Gruß
Hardy
Das kann ich Dir leider nicht sagen, da mein Heimnetz weder Plex noch Kodi erkennt, keine Ahnung wieso. Aber wenn Du einen Fire TV-Stick hast, würde ich es zunächst mal damit probieren, denn auch ich habe die Erfahrung gemacht, dass der zuverlässiger ist als der SmartHub von Samsung.


Gruß,
Peri
Abzeichen +1
Hi Peri,

die Plex-App, sowohl auf dem Fire Stick, als auch im SH, läuft zwar, aber ich habe das bekannte Soundproblem, DTS wird nur als PCM ausgegeben, da anscheinend der Stick und die Glotze erst recht nicht, encoden können.
Deshalb wäre ein Test mit dem Player ja interessant.

Gruß
Hardy
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Hi,
so wie ich das sehe kann Amazon Fire TV (nicht Stick) das.
Gerade im Plex Forum mehrere Beiträge dazu gelesen.
Da ich die Themen nicht ganz bis zum Ende verfolgt habe, liest du dich am besten selbst mal dort ein.
Gruß
Armin
Abzeichen +1
Kannst Du mir da bitte mal den Link senden?
Laut diesem PLEX-Thread sollten alle neueren Samsung-Modelle in der Lage sein, Video/Audio zu transkodieren.
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Ich hatte in Google einfach Amazon Fire TV Plex Dolby Digital eingegeben.
War an einem anderen Rechner und ich geh jetzt wieder auf Reise.
Abzeichen +1
Danke Armin,
bin schon fleißig und den Tiefen des PLEX-Forum am stöbern. ;)

Gruß
Hardy
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Neue Erkenntnisse gerne mit uns teilen! ;)
Abzeichen +1
Sodele, mein erster Zwischenbericht.

Frei nach dem Motto: "Wenn günstig dann Richtig", habe ich mir gestern einen Samsung BD-J550 für sagenhafte 59€ zugelegt.
Direkt alles zusammengestöpselt und getestet.
DD 5.1 Encoding eingestellt - BR nit DTS Spur eingelegt - und ..... Sound DD 5.1. :)
Das Ding hat auch einen sehr rudimentären SH, kann aber über Geräte aufs Netzwerk zugreifen und hat auf Anhieb auch den PLEX-Server gefunden.
Allerdings auch hier, wie bei dem SH des Samsung TV und der APP auf dem Fire Stick, alles nur in Stereo. :(

Vielleicht liegt es an den Files auf dem NAS.
MKV-Container im H.264 codec, oder mp4 mit den Tonspuren, die halt auf der CD/DVD verfügbar waren, teilweise DTS, teilweise AC3 5.1, teilweise was auch immer. ;)
Keine Ahnung, klappt aber nix. immer nur Stereo.

Leider kann man bei den Playern ja nicht viel einstellen.

Werde eventuell am WE mal nen PC mit HDMI anstöpseln, denn der Original PLEX-WindowsPlayer hat sehr wohl Einstellmöglichkeiten der Soundausgabe.
Ich lass mich überraschen.

Gruß
Hardy
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Und nix gefunden zum Fire TV (nicht Stick)?
Abzeichen +1
Habe irgendwo gelesen, dass der Fire TV (nicht Stick) das können soll.
Habe aber leider keinen.
Und das mit dem PC habe ich am WE nicht gemacht, keine Zeit, keinen Bock,... ;)
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Jo,
weil ich es auch gelesen habe, konnte es aber nicht verifizieren.
Abzeichen
Hallo

Sorry falls ich mich da mit reinhänge und etwas off topic werde (kurze Einleitung dann kommt das Thema)

hab was zu Fire Stick:

liebäugel auch mit einem Sonos 5.1 System, Problem ist wie so oft die DTS Spur, hab gestern in Forum was dazu gefragt, heute bin ich schon weiter.

Ich möchte hauptsächlich meine MKV Files mit DTS Audio vom NAS streamen und das geht nur mit Stereo Ton

Hab auf meiner Fire TV alte Generation heute den Kodi Player (17.nochwas) aufgelegt, die DTS lässt sich bei Audioeinstellung zwar in Dolby Digital umrechnen (zeigt dann auch Dobly Digital in der Ton Einstellung des TVs an) dafür bringt der Kodi Ruckler und eine verschobene Ton/Bildspur.
Denke das die Rechenleistung der Box nicht für ca 40GB Files ausgelegt ist. Habs nach 5 Stunden testen auch aufgegeben und keine Einstellung gefunden die nicht ruckelt oder async läuft. (evtl mit der Kodi 16 besser?)

Der Samsung H6500 hat ja Wifi und einen Mediaplayer onboard (steht zumindest so bei Amazon Bewertungen)

Weiß jemand ob das on the fly codieren von DTS in DD nur für die Blue ray Disks geht oder ob der Mediaplayer das auch kann bzw sich einstellen lässt?

Falls ja könnte ich mit Wifi vom NAS die Filme über den Player ansteuern, den Sound als DD mit HDMI zum TV von dort aus weiter als DD mit Toslink zur Soundbar und es müsste ruckelfrei laufen und in 5.1

Evtl hat ja jemand einen Samsung Blue Ray Player und benutzt diesen für NAS Streaming wie oben beschrieben?
Abzeichen +1
Moin,
also wie 4 Beiträge höher beschrieben, kann mein neuer J5500 das nicht.
Rechnet zwar BR mit DTS im DD 5.1 um, aber mit den Player übers NAS nicht.

Zurück zum Fire TV Stick (2. Gen.) und Plex:
Wenn ich MP4 mit DD 5.1 (wird auch im Plex angezeigt) schaue, kommt an der PlayBase trotzdem nur Stereo an.
Wenn ich MKV mit DTS Tonspur schaue, zeigt der Plex Stereo an und an der PlayBase kommt auch nur Stereo an.

Netflix, Amazon Video und all der andere Scheiß läuft mit dem Stick, wenn die richtige Tonspur geliefert wird,einwandfrei mit DD 5.1., 2.0. ...

Also denke ich, dass die Plex App auf dem Stick abgespeckt ist, denn es gibt auch nicht wirklich eine vernünftige Soundeinstellung.

Habe mir jetzt zum Testen und Spielen den Fire TV (also die Box) bestellt.
Ich werde berichten.

Gruß
Hardy
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Sehr gut, so kommen wir weiter!
Abzeichen
Werd heute versuchen mal die ältere Kodi 16 auf die alte Fire TV zu spielen hab irgendwo gelesen das die 17ner Version mit dts Probleme machen soll
Evtl. klappt’s ja
Den Kodi mit der aktuellen Fire TV werd ich auch mal testen
Hab noch überlegt evtl gehts ja mit chromecast
Weiß jemand ob der wenn er dts empfängt auf dd wandelt?
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Mit meinem alten ChromeCast geht es nicht.
Abzeichen
also mit der Kodi 16.1 läuft der Ton von Dts in Dolby Digital umgewandelt zumindest sync mit dem Bild. braucht zwar etwa bis es startet aber es scheint zu gehen.
3D Material ruckelt immer noch ohne End und wenn ich beim normalen 2D Material mal Pauise mache oder vorspule ist der Ton auch weg, kommt denk ich vom Umwandeln der DTS in DD. und von der alten Fire Box

Aber zumindest ein Teilerfolg.
Hab es ja mit der alten Fire TV getetstet, die neue ist bestellt und sollte morgen kommen, sobald codi drauf ist versuch ich wieder beide Versionen (16 und 17)

Antworten

    • :D
    • :?
    • :cool:
    • :S
    • :(
    • :@
    • :$
    • :8
    • :)
    • :P
    • ;)