PLaybar ohne Sub und weitere Speaker

  • 25 April 2020
  • 1 Antwort
  • 67 Ansichten

Hallo Community, 

 

ich habe bereits 2 Play:5 und bin seit Jahren sehr zufrieden damit Nun würde ich gerne im Fernsehzimmer eine Playbar unter dem Fernseher installieren. Im Fernsehzimmer habe ich sonst keine Lautsprecher und würde die Playbar gerne für die Wiedergabe von Fernsehsound verwenden und wenn ich nicht fernsehe auch mal nur mit Spotify zum Musikhören. Nun meine Frage: 

Macht eine Playbar ohne SUB und ohne weitere Speaker wie Play:1 o.ä. überhaupt Sinn? oder wäre dies eher eine falsche Investition. 

 

Viele Grüße

Sindbad0812

 


1 Antwort

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Sindbad0812 

Doch, macht auch so alleine imo definitiv Sinn, da das Teil schon einen recht beeindruckenden Sound liefert, finde ich. 

Der Sub muss imo daher nicht sein, aber ich selber habe ihn dann nach fast einem Jahr nur Playbar alleine doch dazu genommen. Es ist nochmal eine klangliche Aufwertung, das suf jeden Fall. Aber ohne Sub klingt es definitiv auch gut. Das alles beziehe ich auf Musik Streaming und auch auf TV Ton. 

Bei zwei weiteren Playern als Rearspeaker finde ich es schwierig zu sagen, ob man die braucht. Das hängt imo stark vom Geschmack ab. Mir z. B. wären sie nur bei Film/TV wichtig, um bei DD5.1 Ton die Effekte schön zu hören. Aber dafür extra zwei Player…? So wichtig war es mir dann doch nicht. Und abgesehen von den Reareffekten macht die Playbar auch alleine sehr guten TV Ton. 
Bei Musik finde ich es sogar eher störend, wenn das Stereosignal nicht nur von vorne kommt. Da würde ich pers. auf keinen Fall Rearspeaker nutzen. Aber das sehen andere User sicher auch anders. 
Auf jeden Fall macht man aber meiner Meinung nach mit einer Playbar alleine nichts falsch. Erweitern geht ja immer noch. ;-)


Grüße,

Ralf

Antworten