Beantwortet

Play1 in 5.1 Heimkino mit Tonaussetzern


Abzeichen +1
Hallo, seit gestern besitze ich ein Sonos System, als Heimkinoanlage konfiguriert. Die Playbar ist mit meinem Router direkt per LAN-Kabel verbunden, der Sub per Wifi, und die beiden Surround Play 1 ebenfalls Wifi eingebunden. Sobald ich die Play 1 neu in den Heimkinoverbund einbinde, funktionieren beide Play 1 wie sie sollen. Nach kurzer Zeit jedoch, bereitet der eine Play 1 Probleme mit extremen Tonaussetzern. Egal, ob das Wifi nur durch Sonos genutzt wird oder parallel etwas gestreamt wird.
Zwei Versuche habe ich nun hinter mir, jedoch ohne Erfolg, dass sich beschriebenes Problem beseitigt:
1) Die Surround Play 1 beide aus der Konfiguration entfernt und neu eingebunden - dies mehrmalig
2) Die Surround Play 1 beide aus der Konfiguration entfernt, der problembehaftete linke mit dem rechten getauscht und neu eingebunden - das Problem "wandert" mit dem Speaker
Daraus schliesse ich, dass evtl. etwas mit dem Speaker nicht in Ordnung ist? Oder ist vielleicht die Wifi-Verbindung zu schlecht?

Hat einer eine Idee, wie ich mir behelfen kann?
icon

Beste Antwort von Bassmann1968 28 August 2016, 22:11

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

16 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi Floh,
Die Rear werden direkt von der PLAYBAR mit einem eigenen 5GHz Netz versorgt.
Stehen beide PLAY:1 gleich weit weg? Das 5GHz Netzwerk kann höhere Datenraten übertragen, dafür ist die Reichweite etwas kürzer.
Versuch doch mal an deinem Router den 5 GHz Kanal zu wechseln, falls dieser soetwas hat.
Oftmals liegt es aber daran, dass sich der Rear Speaker falsch angemeldet hat.
Es sollte schon helfen den Betroffenen kurz Stromlos zu machen und neu zu starten.
Sollte das Problem nach diesen Schritten weiter bestehen, bitte eine Diagnose erstellen und hier die Nummer Posten.
Siehe Signatur.
Die Mods schauen dann mal rein.
Gruß
Armin
Abzeichen +1
Die beiden Play 1 links und rechts sind ähnlich weit von der Playbar entfernt: Links + Rechts jeweils 4m. Ich habe eine Apple TimeCapsule, an welcher ich auf 5 GHZ zwischen automatisch, 36, 40, 44 und 48 bei den Kanälen auswählen kann. Ich habe mal von automatisch auf 36 gestellt. Bisher läuft alles rund. Ich habe eine Diagnose gefahren und die Nummer lautet 6487885.
Danke schon mal für Deine vorige Antwort!

Mit freundlichen Grüßen

Florian
Abzeichen +1
Jetzt sind die Tonaussetzer weg, jedoch haben linker und rechter Surroundkanal unterschiedliche Verzögerungen. Der Play 1 (nun rechter Kanal), der zuvor Tonaussetzer hatte (egal ob als linker oder rechter konfiguriert) ist deutlich später bei der Tonausgabe. Bei Stimmen ist der linke immer schneller (trotzdem synchron zur Playbar) und der rechte langsamer und wirkt wie ein Echo.
Irgendwie ist der Wurm drin 😞
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi Florian,
Ich denke das wird die Lösung schon sein.
Hast du die Diagnose nach der Änderung gemacht?
Gruß
Armin
Abzeichen +1
Die Diagnose habe ich nach der Änderung gemacht... jedoch habe ich den Zeitversatz drin... Der zentrale Sitzplatz ist jeweils 1m von links und rechts... für beide habe ich die gleiche Einstellung ausgewählt...
Abzeichen +1
So, jetzt habe ich gestern Abend noch endlos weiter versucht, den zeitlichen Versatz des linken und rechten Play1 in den Griff zu bekommen, nachdem die Tonaussetzer dank Deines Ratschlages nun weg sind... ich habe die beiden Speaker auf Werkseinstellung zurück gesetzt und danach war die Tonausgabe der beiden Play1 für kurze Zeit synchron (etwa 10 Minuten), seitdem spielt der rechte (der der auch zuvor die Tonaussetzer produzierte) bedeutend zeitversetzter als der linke. Das hört sich im Gesamtbild extrem konfus an. Ich habe bisher leider noch keine Lösung gefunden, wie ich das eliminieren kann.
Abzeichen +1
Zu früh gefreut... meine Anlage läuft durch Weckruf seit 45 Minuten... als ich aus der Dusche gekommen bin, hat wieder der rechte dieselben Tonaussetzer wie zu Beginn 😞 Ich habe in diesem Zustand noch einmal eine Diagnose gesendet. Die Nummer lautet 6488288. Ich hoffe, man kann etwas erkennen.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi Florian,
ich leite es mal an die Mods weiter, die können in der Diagnose bestimmt etwas sehen.
Gruß
Armin
Hallo zusammen ! Hab das genau gleiche Problem. Zur Situation mit dem Tonversatz bin ich aber noch gar nicht gekommen. Hab das Ganze auch x-mal neu aufgesetzt und saemtliche Kanaele meiner TimeCapsule getestet, um die besten vom 2.4 GHz und vom 5 GHz zu verwenden. Momentan fahre ich auf Kanal 6 und Kanal 36. Nix genutzt ! Auch bei mir "wandert" der Fehler mit dem betroffenen Lautsprecher. Ein Phaenomen dass ich jedoch beobachtet hab (echt weired !!!): wenn ich den fehlerhaften Lautsprecher, der bei den Aussetztern auch mehrheitlich orange und zwischendurch weiss blinkt, einfach nur am metallischen Teil des Gehaueses beruehre, dann geht die Anzeige sofort auf permanent weiss und die Aussetzer sind weg.
Versteht sich von selbst, dass ich den einen Play 1 nicht den ganzen Tag in der Hand halten mag ....................
Help !!

Danke und Gruss
Abzeichen +1
Nächster Versuch... Ein Sonos Boost... Ich hoffe, jetzt läuft alles stabil...
Abzeichen +1
Laufen tut alles ohne Aussetzer, aber der extreme Zeitversatz ist nicht weg... Das kann doch nicht sein... 😞
Abzeichen +1
So, nach einer einstündigen Hotline Ferndiagnose ist das Problem erkannt worden. Es war hardwareseitig bedingt und durch einen Austausch der Play 1 behoben. Jetzt klappt alles bestens!
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi Florian,
schön zu hören. Danke für dein Feedback.
Gruss Armin
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hallo zusammen ! Hab das genau gleiche Problem. Zur Situation mit dem Tonversatz bin ich aber noch gar nicht gekommen. Hab das Ganze auch x-mal neu aufgesetzt und saemtliche Kanaele meiner TimeCapsule getestet, um die besten vom 2.4 GHz und vom 5 GHz zu verwenden. Momentan fahre ich auf Kanal 6 und Kanal 36. Nix genutzt ! Auch bei mir "wandert" der Fehler mit dem betroffenen Lautsprecher. Ein Phaenomen dass ich jedoch beobachtet hab (echt weired !!!): wenn ich den fehlerhaften Lautsprecher, der bei den Aussetztern auch mehrheitlich orange und zwischendurch weiss blinkt, einfach nur am metallischen Teil des Gehaueses beruehre, dann geht die Anzeige sofort auf permanent weiss und die Aussetzer sind weg.
Versteht sich von selbst, dass ich den einen Play 1 nicht den ganzen Tag in der Hand halten mag ....................
Help !!

Danke und Gruss

Hi SuperBee,
am besten kontaktierst du in dem Fall auch die Hotline:
http://www.sonos.com/de-de/contact

Gruss
Armin
Hallo Community ! Wie bei Flohjoe14 war auch bei mir das Problem hardwareseitig bedingt. An dieser Stelle ein grosses Kompliment an den SuperService von Sonos !!! Man hat sich des Problems prompt angenommen und den Geraeteaustausch unverzueglich ueber DHL in die Wege geleitet. Dh ich musste NICHT zum Haendler zurueck um den Garantieanspruch geltend zu machen. 1 A kann ich da nur sagen !! Einzig, dass DHL fuer die Zustellung viel laenger gebraucht hat (8 Tage statt 4-5), vermutlich wegen Zollkontrolle, koennte man anmaengeln.
Nun, System funktioniert scheinbar einwandfrei und dem Musik/HomeCinema Genuss steht hoffentlich nichts mehr im Weg !
Gruss
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Na dann viel Spaß mit deinem Sonos.
Gruß
Armin
PS: Danke für das Feedback