Beantwortet

Play 1 zu leise in Verbindung mit der Playbar!


Abzeichen
Hallo Zusammen,

ich habe mir die Playbar zusammen mit 2 Play 1 gekauft und verbunden. Soweit so gut.
Wenn ich nun aber fernsehe schaue, dann höre ich die Stimmen ausschließlich von der Playbar.
Aus den Play1 ist es einfach zu leise.
Egal ob ich in der App Surround auf Anschlag setze.

Nur bei bestimmten Musik Passagen im TV kommt was raus.

Kombination:
Phillips TV 55" 8008
Sky Receiver -> Einstellung auf Stereo und Sound über HDMI. Wenn ich auf Digital umstelle dann kann ich keine Lautstärke mehr steuern über die
Sky Fernbedienung.
Fernseher ist mit einem optischen Kabel zur Playbar gekoppelt.

Was mache ich falsch?

Bei der Musik Wiedergabe ist alles gut.

Gruss
icon

Beste Antwort von tulliomaggiore 17 Juni 2018, 10:38

Habe das Problem selbst gelöst. Unter Raumeinstellungen konnte ich den TV Pegel auf volle Stufe einstellen. So höre ich auch hinten stimmen aus meinen neuen Sonos One. Genauso wollte ich das haben.
Original anzeigen

28 Antworten

Benutzerebene 1
Abzeichen
Das ist gewollt 🙂 stimmen kommen auch in nem 5.1er Setup immer aus der Mitte (Center), es sei denn es wurde absichtlich vom Tonmenschen so abgemischt.

Da du ja kein echtes 5.1 nutzt, kommt das meiste durch den Linken und rechten Kanal der playbar, außerdem würde ich vermuten, dass Töne, die im Bereich menschlicher stimmen sind, vor allem auf dem mittleren Lautsprecher der playbar ausgegeben werden, zumindest würde ich sonos das zutrauen.
Die rears (deine Play 1er) bekommen nur Geräusche, die das System als Umgebungsgeräusche klassifiziert, zumindest ist das bei meinem 5.1er Set so, wenn nur ein stereosignal anliegt.
Ist also alles so gewollt.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Ich nehme an, dass du mit verbunden meinst, dass du sie als Surround Lautsprecher nutzt.

Wenn du nun Fernseh schaust, dann kommt aus den PLAY:1 nur etwas, wenn du Dolby Digital Sendungen hast.
Wenn dein SKY Receiver n un auf STEREO gestellt ist, dann wirst du nie in den Genuss von Surround Sound kommen.

Sound über HDMI ist ok. Sollte aber irgendwie auf DD5.1 oder AUTO oder so gestellt werden.
Des weiteren musst du prüfen was dein Fernseher dann damit macht.
Abzeichen
Vielen Dank für die Information.
Dann muss ich sagen, ist das irgendwie nicht so ganz das richtige.

Hatte davor einen Yamaha Verstärker mit echtem 5.1 und dort konnte ich zumindest die Lautsprecher alle gleichzeitig ansteuern, und nicht nur die Umgebungsgeräusche.

Damit einhergehend kann ich nicht mal mehr laut / leiste mit irgendeiner Fernbedienung durchführen, da mit HDMI die Steuerung abgestellt ist über den Sky Receiver und am Fernseher kriege ich die Meldung, dass die Lautsprecher abgeschaltet sind und daher laut / leise nicht geht. Ich kann nur noch mit dem Handy die Lautstärke regeln.

Und ganz arg Probleme habe ich mit der Lippen Synchronisation: Egal wie ich wo was versuche einstellen, es passt einfach nicht.


Bin total am verzweifeln.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Du kannst deine Fernbedienung nach Wahl (muss IR sein) an die PLAYBAR anlernen und damit die Lautstärke regeln!
Eigentlich wirst du beim Einrichten darauf aufmerksam gemacht.
Abzeichen
Das geht leider nicht. Es wird nur die Sky FB erkannt und zwar im ersten Schritt.
Wenn es dann heisst, ich soll 3x + drücken, dann erkennt es die Playbar nicht mehr.

Und ich bekomme ständig die Meldung auf dem TV, dass die Lautstärke nicht geregelt werden kann, weil es über HDMI angesteuert wird.
Ich soll die richtige FB dazu nehmen.

Also so beisst sich das ganze irgendwie.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Nimm doch die FB vom Fernseher
Abzeichen
Die wird gar nicht erkannt und ich bekomme dort ebenfalls bei jedem Druck auf eine Taste der FB: Die Lautsprecher wurde abgeschaltet und ich solle die entsprechende FB dann nehmen.
Abzeichen
Nur wenn ich im Sky Receiver von Dolby Digital auf Stereo gehe, dann kann ich die Sky FB wieder nutzen.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Benutzt du beim Fernseher eine Smart Control oder sowas?
Die sind meistens Bluetooth, die funktionieren nicht.
Abzeichen
Ich hab die Standard FB von meinem Phillips Fernseher
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Siehst du ein Licht blinken an der PLAYBAR, wenn du eine FB benutzt?
Bei meiner Freundin geht die Philipps FB ohne Probleme.
Abzeichen
Ne leider nicht. Daher denke ich, dass es eine BT FB ist.

Aber dennoch fehlt mir, dass die Play:1 mir keinen Sound ausgeben. Nur von der Front zu hören ist ätzend.
Gibt es eine andere Möglichkeit, den gleichen Sound auf die Play:1 zu geben?
Abzeichen
Also wie gesagt, es kommt aus den Play:1 Sound raus, aber viel zu leise. Ich höre nur die Playbar.
Wenn ich meine Lauscher an die Play:1 hänge, dann hört man das gleiche wie auf der Playbar. Aber zu leise.

Verstehe das einfach nicht.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Wenn du sowieso kein Dolby Digital oder 5.1 hast,
Dann könntest du auch die beiden PLAY:1 von der PLAYBAR trennen.
Dann die beiden als Stereo-Paar einrichten und mit der PLAYBAR in eine Gruppe nehmen.
Musst halt nur auf rechts und links achten.
Dann bekommst du immer das volle Signal auf die PLAY:1 und kannst die Lautstärke separat einstellen.
Allerdings nicht mit einer Fernbedienung sondern nur mit der App.
Abzeichen
Das auch ne gute Idee.
Aber Dolby Digital / 5.1 liegt doch an wenn ich vom Sky Receiver :
Bevorzugtes Tonformat: Dolby Audio und
Tonausgabe über HDMI: Dolby Digital ausgebe.

Aber die Idee von Dort ist Klasse. Das wäre zumindest eine Variante zum testen.

Was ich noch zusätzlich mache, ist mit einer optischen Weiche vom Sky Receiver direkt auf die Playbar noch gehen.
Um mal das Thema Lippen Synchron. weg zu kriegen.

Danke aber für deinen tollen Einsatz!
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Gerne
Abzeichen +1
Hallo Zusammen,

ich habe mir die Playbar zusammen mit 2 Play 1 gekauft und verbunden. Soweit so gut.
Wenn ich nun aber fernsehe schaue, dann höre ich die Stimmen ausschließlich von der Playbar.
Aus den Play1 ist es einfach zu leise.
Egal ob ich in der App Surround auf Anschlag setze.

Nur bei bestimmten Musik Passagen im TV kommt was raus.

Kombination:
Phillips TV 55" 8008
Sky Receiver -> Einstellung auf Stereo und Sound über HDMI. Wenn ich auf Digital umstelle dann kann ich keine Lautstärke mehr steuern über die
Sky Fernbedienung.
Fernseher ist mit einem optischen Kabel zur Playbar gekoppelt.

Was mache ich falsch?

Bei der Musik Wiedergabe ist alles gut.

Gruss


Ich hole das hoch, da ich genau das gleiche problem habe. Ist es wirklich so gewollt, dass während Filme schauen keinerlei stimmen aus den beiden Play 1 raus kommen, sondern nur aus der Playbase? Ich dachte, man könnte das irgendwo einstellen.
Ich hole das hoch, da ich genau das gleiche problem habe. Ist es wirklich so gewollt, dass während Filme schauen keinerlei stimmen aus den beiden Play 1 raus kommen, sondern nur aus der Playbase? Ich dachte, man könnte das irgendwo einstellen.
Tonspuren sind vordefiniert und verteilen sich entsprechend auf die Boxen eines Surround-Systems. Die Surrounds geben nur sog. Nebengeräusche wieder. Wenn Du den Ton gleichmäßig verteilt haben willst, musst Du den Surroundverbund auflösen und die Play:1 lediglich zur Playbase dazugruppieren. Aber da muss man anfangs etwas mit der Lautstärke der Geräte herumspielen, entweder Playbase leiser --> Play:1 lauter oder umgekehrt, um den Echoeffekt zu unterdrücken, der sich in dieser Konstellation einstellt.
Abzeichen +1
Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Wenn ich das so tue wie du das sagst, welche Einbuße habe ich? Ist die Musikwiedergabe nicht mehr Stereo? Und bei Filmen höre ich dann sozusagen alles doppelt?
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Wenn ich das so tue wie du das sagst, welche Einbuße habe ich? Ist die Musikwiedergabe nicht mehr Stereo? Und bei Filmen höre ich dann sozusagen alles doppelt?


Hi,

du hast dann kein 5.1 mehr, also das Gefühl, dass du mittendrin bist und nicht nur dabei.

Gruß,
Daniel
Abzeichen +1
Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Wenn ich das so tue wie du das sagst, welche Einbuße habe ich? Ist die Musikwiedergabe nicht mehr Stereo? Und bei Filmen höre ich dann sozusagen alles doppelt?


Hi,

du hast dann kein 5.1 mehr, also das Gefühl, dass du mittendrin bist und nicht nur dabei.

Gruß,
Daniel


Aber ich dachte ich hätte sowieso kein 5.1 weil ich nur die playbase und zwei Play 1 habe.

Würdet ihr mir also empfehlen, den Zustand einfach so zu akzeptieren?
Playbase & Play:1 ergeben einen 5.0-Surroundverbund. Gilt nur für den Fernsehton. Musikwiedergabe erfolgt ohnehin in (doppeltem) Stereo, wobei man den Stereoeffekt bei den Play:1 deutlicher heraushört.


Würdet ihr mir also empfehlen, den Zustand einfach so zu akzeptieren?
Ich würde beide Konstellationen (Surroundverbund vs. Gruppe) ausgiebig testen und bei dem bleiben, was mir eher zusagt.


Gruß,
Peri
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi,
wann hast du denn das gleiche Problem, wie der Topic Ersteller?
Was steht zu dem Zeitpunkt in der Sonos App unter
Mehr Einstellungen Über mein Sonos System hinter Audioeingang beim Raum mit PLAYBASE?
Gruß
Armin
Hi,
wann hast du denn das gleiche Problem, wie der Topic Ersteller?
Was steht zu dem Zeitpunkt in der Sonos App unter
Mehr Einstellungen Über mein Sonos System hinter Audioeingang beim Raum mit PLAYBASE?

Es geht darum, dass im Surroundverbund Dialoge nur über die Playbase ausgegeben werden und nicht zusätzlich über die Surrounds.

Ich hole das hoch, da ich genau das gleiche problem habe. Ist es wirklich so gewollt, dass während Filme schauen keinerlei stimmen aus den beiden Play 1 raus kommen, sondern nur aus der Playbase? Ich dachte, man könnte das irgendwo einstellen.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Danke, Peri.
Habe ich verstanden. Stimmen kommen zwar oft von vorne, aber nicht ausschließlich.
Wenn dir im Film jemand von hinten ins Ohr flüstert, können die auch von hinten kommen.
Wollte nur mit meiner Frage alles drum herum ausschließen.
Beantworten kann das nur Tullio.
Gruß
Armin

Antworten