Beantwortet

Netflix und 5.1


Abzeichen +1

Hallo,

meine Beam war vorher am SKY Q Receiver angeschlossen und über dessen App konnte ich Netflix in 5.1 empfangen. Jetzt habe ich Sky nicht mehr abonniert.

Ich habe an meinem Samsung UE40ES6300 einen Firestick angeschlossen und die Beam über HDMI Arc, mein System hat noch 2 Play 1 und einen Sub. Über den TV bekomme ich 5.1, über den Firestick nur 2.0 egal was ich einstelle. Jetzt habe ich mir einen HDMI SWITCH 3X1 MIT AUDIO EXTRACTOR besorgt und diesen angeschlossen, der TV ist in HDMI Arc und in Out auf dem Switch angeschossen, der Firestick an einem HDMI Eingang vom Switch und die Beam am optischen Eingang des Switchs.

Jetzt bekomme ich 5.1 von Firestick, allerdings hat der Ton vom Fernseher jetzt Aussetzer egal wie ich es einstelle es bessert sich nicht. Ich hoffe auf Lösungsmöglichkeiten.

 

Gruß

Andreas     

icon

Beste Antwort von Andreas 0504 8 August 2020, 16:08

Hallo,
mein Problem ist gelöst, ich habe das HDMI Kabel 3 Meter auf ein kürzeres mit 1 Meter getauscht und jetzt habe ich keine Aussetzer mehr.

Original anzeigen

4 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Andreas 0504 

Dein TV kann halt kein Passthrough von Mehrkanalton, der von per HDMI angeschlossenen Geräten kommt. Das hast du ja durch den HDMI Switch mit Audioextractor gelöst. Der Toslink Anschluss ist übrigens ein Ausgang, kein Eingang. 
Der Ton vom TV selber (interner Tuner oder Apps) sollte eigentlich per ARC vom TV zum Switch gelangen. HDMI Kabel scheint richtig angeschlossen zu sein, sprich am TV an den HDMI ARC Eingang und am Switch an den HDMI ARC Ausgang. Am Switch wird dann als Quelle statt eines HDMI Einganges ARC eingestellt. Die EDID Funktion am Switch sollte auf 5.1 stehen. 
Am TV sollte für die ARC Ausgabe Dolby Digital oder Bitstream eingestellt werden. 
 

Wenn das alles passt, könnte es imo entweder am HDMI Kabel vom Switch zum TV liegen, oder am Switch selber. 
 

Gruß,

Ralf

Abzeichen +1

Hallo Ralf,

danke für die schnelle Antwort. Also das HDMI Kabel schliesse ich aus, es handelt sich um ein HDMI-High Speed Kabel mit Ethernet und Audio Return Channel. wie gesagt Netflix funktioniert über den Firestick in 5.1 problemlos, nur der Ton von Fernsehprogramm ist ab und an von Aussetzern betroffen. Die Einstellung stimmen mit denen von dir genannten überein. Sonos zeigt mir den Status 2.0 und 5.1 richtig an. Ich werde noch ein wenig mit dem Switch und den Einstellungen testen vielleicht klappt es ja noch.

 

Abzeichen +1

Hallo,
mein Problem ist gelöst, ich habe das HDMI Kabel 3 Meter auf ein kürzeres mit 1 Meter getauscht und jetzt habe ich keine Aussetzer mehr.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Hallo,
mein Problem ist gelöst, ich habe das HDMI Kabel 3 Meter auf ein kürzeres mit 1 Meter getauscht und jetzt habe ich keine Aussetzer mehr.

Danke für deine Rückmeldung. 

Antworten