NERVEND: Playbar geht täglich ca. 6 Uhr an - Kombi mit Philips TV - Wer hat das auch?


Abzeichen
Absolut nervend und bisher auch nicht von Sonos lösbar!

Folgende Konstellation bzw. Problemstellung:

Täglich geht die Playbar ca. 6-6.30 Uhr automatisch an. Es ist KEIN Wecker installiert, falls die Frage gleich mal kommt 😉. Sonos hat auch keinen Rat. Wer hat das Phänomen auch?

Ich habe nur zwei Vermutungen
1. Entweder der TV hat irgendeine update-Funktion, da im W-lan und gibt deshalb kurz eine Signal, dabei ist aber komisch das kein Bild an ist, nur die Playbar mit dem Sound vom TV. Hierbei ist es aber immer, sofern ich das im Schlaf mitbekomme 😉 keine Serie oder Film, eher eine Art Nachrichten und ja immer um die gleiche Zeit! Läuft ca. 20-40 Sekunden und in der Lautstärke die zuletzt gehört wurde und dann ist die Playbar wieder aus!

2. Die Playbar bekommt durch Wlan oder irgendwelche andere Einflüsse eine Signal und es kommt gar nicht vom TV.

Bin echt ratlos, ich kann nciht jeden Abend drankdenken den Ton runterstellen, damit ich früh, vor allem am WE nicht aus dem Bett falle!

Sonos hat schon Gerät getauscht, kein Erfolg und auch diesen Service-Code geprüft, nichts auffälliges!

Die Geister die ich rief hätte ich gerne wieder los..... ;-(

LG
Nico

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

40 Antworten

Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Hallo Nico,

Sie schreiben, bei dem erstellen Ihres Beitrags, das Sonos keinen Rat/Lösung hierfür hätte. Wenn wir am Telefon Fälle nicht gelöst bekommen auf anhieb, gibt es eine ganze Kette an Folgeschritten welche eingeleitet werden um den Fall weiterhin zu Untersuchen.

Bitte teilen Sie mir einmal Ihre Support-Ticketnummer mit, gerne würde ich mir einen Überblick verschaffen über was bereits geschehen ist.

Ebenso würde ich Sie bitten eine Diagnose, innerhalb von 15 Minuten nach auftreten des von Ihnen beschriebenen Problems, zu erstellen und die Bestätigungsnummer mitzuteilen.

Mit freundlichen Grüssen,
Moritz M.
Abzeichen
Hallihallo Moritz,

wir haben in Summe keine Lösung bekommen und alles probiert! Ticketnummer weiss ich jetzt nicht und die Diagnose früh 6 Uhr wird schwer, denn ich renne nicht extra so früh zum TV, wenn es mal passt ok, aber sonst ist es einfach bisher unlösbar. Egal welcher Tipp, leider. P.S. die letzte Diagnose war auch ohne Befund. Frage, reicht diese auch mal später bzw. kann ich die vom Iphone also der app direkt vom Bett aus machen? Denn wir werden in der Frühe nicht immer wach!

LG
Nico
Abzeichen
Hallihallo Moritz,

wir haben in Summe keine Lösung bekommen und alles probiert! Ticketnummer weiss ich jetzt nicht und die Diagnose früh 6 Uhr wird schwer, denn ich renne nicht extra so früh zum TV, wenn es mal passt ok, aber sonst ist es einfach bisher unlösbar. Egal welcher Tipp, leider. P.S. die letzte Diagnose war auch ohne Befund. Frage, reicht diese auch mal später bzw. kann ich die vom Iphone also der app direkt vom Bett aus machen? Denn wir werden in der Frühe nicht immer wach!

LG
Nico

OK dann kann ich das machen, d.h. ich notiere die und poste die hier später 😉
Abzeichen
Problem gelöst?
Abzeichen
Leider nicht. Habes es gelöst in dem ich eine Zeitschaltuhr für den Zeitraum von 4 Uhr bis 7 Uhr drin habe, da sind wir nicht vor dem TV und somit kann uns die Anlage nicht unsanft früh wecken!

Komisch war, das sich das Ding nun am WE mal am Vormittag mit dem selben Phänomen angeschaltet hat!

Also alles mysteriös und nervig. Nur das jetzt Gott sei Danke weder am WE noch unter der Woche die Anlage uns weckt!
Abzeichen
Danke für die Antwort
Abzeichen
Und es liegt nicht an der automatischen Programmzeitschrift oder update vom TV, beides war schon off!
Es muss die Verbindung mit dem Philips-Modell sein. Irgendwo in einem Forum habe ich das gleiche Problem eines Sonos-Kunden entdeckt, zufällig auch Philips und er hatte auch alles probiert. Bin echt ratlos, denn schön ist die Lösung mit der Zeitschaltuhr jetzt auch nicht.
Abzeichen
Das Problem, ist nach wie vor störend, einzige Abhilfe die Playbar mittels Zeitschaltuhr den Strom nehmen! Aber das kann auf DAuer keine LÖsung sein, ständig in der Früh geht das Ding an, ich weiss nicht mal was es spielt, es könnte der letzte TV-SEnder sein aber auch Radio, Musik ist es aber keine!

Gibt es hier schon News zu dem Thema, kann ja nicht sein das ich der einzige mit der Konstellation bin, wobei ich schon einen Thread hier im Forum dazu gefunden habe.

LG
Nico
So wie ich das lese, bist du an der falschen Stelle. Das Problem ist eindeutig dein Philips TV und nicht die Playbar. Schließlich macht die Playbar genau das, was jeder "Receiver" macht. Er verarbeitet das eingehende Signal. Ergo ist die Fehlerquelle der TV und nicht die Sonos Playbar.

Habe per Google im Philips Forum einen Thread gefunden, falls du nicht der Ersteller des Threads bist, dann spricht dich dieser auch an. Da wird davon geredet, dass...

"Hi. Also:Wie vorgeschlagen habe ich nun die 105 fw installiert mit dem Resultat, dass ich nun bereits wie ich vermutet habe bereits um 4:15 geweckt werde weil sich der Digital out aktiviert (darum bin ich auch jetzt schon wach...). Wie im Fw release note angegeben, wurde das signon (für was auch immer) von 6Uhr morgends auf 4Uhr gelegt! Irgendwelche Workarounds oder noch besser Lösungen die mir helfen wieder durchzuschlafen??"

Also so ziemlich das selbe Problem wie bei dir. Aktuellste FW auf dem TV drauf? Schon mal auf Werkszustand zurückgesetzt?
Abzeichen
Hallo in die Runde,

ich habe auch einen Philips Fernseher und auch das Problem. Was mir noch aufgefallen ist, es wird ja scheinbar nicht nur kurz ein Signal gesendet, sondern für den Zeitraum auch das Tonsignal zum dem zuletzt gesehenen Fernsehprogramm, obwohl der Fernseher, zumindest nach außen, aus war.
@ Ray, hast Du vielleicht den Link zu dem Thread - danke
Abzeichen
Nun hat es mich auch erwischt! Um 4 Uhr hörte ich Stimmen aus dem Wohnzimmer. Der Raum aber war dunkel und kein TV an. Wow spooky!

Nachdem ich den TV eingeschaltet hatte, war jedoch nicht der Sender aktiv, welchen ich gehört hatte. Es lag am Videorekorder. Er hatte offenbar seine Programmzeitschrift aktualisiert und dabei ein HDMI-ON-Signal gesendet. Hier war auch nach Prüfung genau dieser Sender aktiv. Der dumme Philips wusste zwar dass er ausgeschaltet war, aber hat trotzdem mal das Audiosignal an das optische Kabel durchgeschliffen. Der Hammer!

Jetzt aber hatte ich die Programmzeitschrift-Automatik deaktiviert und was passierte in der Nacht darauf: Wieder waren Stimmen aus dem Lautsprecher zu hören. Kann es demnach sein, dass ich nun auch am TV selbst alle automatischen Updates etc. reaktiveren muss. Das kann/darf doch nicht sein! Hat jemand da eine wirklich passende Lösung?

Vielleicht kann mir auch jemand mitteilen, wie er das Philips-Lautstärkenproblem in den Griff bekommen hat? Hier kommt es immer zum Hinweis, dass die eingebauten Lautsprecher deaktiviert wurden, wenn ich die Lautstärke ändern will. Ich will aber keine alternative Fernbedienung bei Songs anmelden müssen. In anderen Foren habe ich bis dato hierzu auch keine brauchbare Lösung gefunden und neuere Firmwares zu meinem 46PFL8606K_02 konnte ich auch nicht finden.
Abzeichen
Hallo,

scheinbar gibt es keine wirklich gute Lösung. Ich behelfe mich so, dass ich vor dem Ausschalten die Lautstärke ganz leise einstelle.
Wenn ich die Lautstärke mit der Philips Fernbedienung verändere, bekomme ich zwar auch die Meldung angezeigt, trotzdem reagiert die Soundbar.
Ich hoffe, dass hilft ein wenig.
Abzeichen
Hallo,
scheinbar gibt es keine wirklich gute Lösung. Ich behelfe mich so, dass ich vor dem Ausschalten die Lautstärke ganz leise einstelle.
Wenn ich die Lautstärke mit der Philips Fernbedienung verändere, bekomme ich zwar auch die Meldung angezeigt, trotzdem reagiert die Soundbar.
Ich hoffe, dass hilft ein wenig.


Eine Lösung ist das ja nicht; leider. Danke trotzdem!
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Frag doch mal Philips warum der Fernseher das macht!?