Beantwortet

Kein Dolby Atmos (?) mit Sonos Arc


Abzeichen

Guten Tag!

Ich habe ein Setup bestehend aus einem Philips OLED803 (Arc über HDMI2.0 - kein eArc), einer Sonos Arc in Verbindung mit Sub und 2 Play:1 sowie einem UHD-Player UBD-M9500 von Samsung (Kabel HDMI2.0b). Laut dem, was ich im Internet gelesen habe, sollte beim Abspielen einer Atmos-Tonspur in der Sonos-App im Bereich “Now Playing” ein Atmos-Symbol dargestellt werden. Dies ist bei BluRays jedoch nicht der Fall (bei Apps direkt vom TV auch nicht) und ich bin mir nicht sicher, ob Atmos nun wiedergegeben wird, oder nicht. Im Bereich “Über mein System” der Sonos-App steht für Living Room Dolby Digital Plus 5.1.

Beim Abspielen von Atmos-Demovideos von einem USB-Stick wir das Logo dargestellt. Daher nun die Frage:
Sollte auch beim Abspielen einer BluRay das Atmos-Symbol dargestellt werden (ergo: ich habe aktuell kein Atmos)? Wenn ja, woran könnte das liegen?

 

Vielen Dank im Voraus und beste Grüße!

 

icon

Beste Antwort von Pixelfan 12 August 2020, 10:01

um dein sonos arc richtig nutzen zu können solltest Du dir eine fire stick 4k kaufen, die internen apps des 803er in die tonne schmeißen, den stick an den ersten zwei hdmi schnittstellen anschließen, auf bypass stellen, kodi instalieren, auch auf kodi auf bypass stellen und netflix über kodi empfangen. dann solltest Du auch atmos über netflix empfangen können. für prime ist kodi nicht notwendig. für alles andere was ins bereich trueHd, Dtx usw geht, brauchst Du den Arcana von der firma Hdfury. 

Original anzeigen

11 Antworten

Abzeichen

Nochmal anders gefragt: sollte bei Verwendung eines Arc-Anschlusses und Dolby Digital Plus Codec auch das Atmos-Symbol unter “Now Playing” dargestellt werden (entsprechende Quelle natürlich vorausgesetzt), oder ist dies nur bei eArc und Dolby TrueHD Codec der Fall?

Abzeichen +1

Hi,

ich vermute das Dein TV das Atmos Signal vom UHD Player nicht weiter geben kann. Hierzu ist ein eArc notwendig da das ATMOS Signal der UHD meist auf Dolby TrueHD aufgebaut ist.

Bei DD+ könntest Du aber Glück haben. Meinen Sony musste ich hierzu updaten, danach ging es.

Wenn das ATMOS Signal aber auf die ARC durchgegeben wird, sollte in jedem Fall auch das Symbol in der Sonos App dargestellt werden. (Sowohl bei DD+ als auch bei TrueHD)

Abzeichen +1

Wenn Du keinen eArc hast und Dir auch keinen neuen TV kaufen möchtest, wäre der Audioextraktor von HDFury evtl die Lösung für Dich.

Ist ein einem anderen Thread vorgestellt worden: https://de.community.sonos.com/heimkino-223383/hdfury-s-earc-adapter-arcana-kann-nun-vorbestellt-werden-6749872

 

Abzeichen

Danke für die Antwort und den Verweis auf FuryHD (das gucke ich mir mal an). Wenn ich das also richtig verstehe, sollte auch in der komprimierten Variante Dolby Digital Plus + Atmos (anstelle von Dolby TrueHD + Atmos) das Atmos-Symbol in der App dargestellt werden!? Von allen getesteten Quellen (sky Q-Receiver, PS4-Pro, Samsung UHD-Player, USB-Stick) sehe ich das Atmos-Symbol nur bei der Wiedergabe eines Testvideos von einem USB-Stick. Darüber hinaus komme ich also nicht in den Genuss von Atmos. Ich habe schon an etlichen Einstellungen gedreht, neue Kabel (HDMI 2.1) gekauft und bin überfragt, was hier schief läuft. Weiß jemand Rat?

 

Abzeichen

Ist es überhaupt möglich, Dolby TrueHD in Digital Plus zu konvertieren, oder gucke ich bzgl. Blu-rays sowieso in die Röhre? Wenn nicht, gibt es ein Setup, mit welchem ich dann Atmos wiedergeben kann? Die Apps des OLED803 können jedenfalls kein Atmos wiedergeben.

Abzeichen +1

Hallo

Ich habe auch den 803 und gucke über Sky Q und da geht Atmos,allerdings gibt es nur -Das Boot Staffel2- die so gesendet wird. Die Netflix App hier,genau wie bei dem 803 machen kein Atmos,was beim 803 wohl Lizenzrechtliche Gründe hat(Philips)

Abzeichen

Danke für die Rückmeldung. Genau mit der zweiten Staffel von “Das Boot” habe ich es auch versucht. Bei Ihnen wird da auch das Atmos-Symbol in der Sonos-App dargestellt? Bei mir ist das jedenfalls nicht der Fall. Sowohl bei dem sky Q-Reveicer als auch bei dem OLED 803 sind in den Toneinstellungen “Dolby Digital Plus” eingestellt (habe alles Mögliche versucht). Ist das bei Ihnen auch so?

Gemäß Rückmeldung von CR8 sollte jedenfalls auch bei dem komprimierten Atmos von einem Streaming-Dienst das Atmos-Logo in der Sonos App dargestellt werden. Bei mir ist demnach irgendetwas faul...

Was mir zudem nach wie vor nicht klar ist, ist ob der OLED 803 mit Toneinstellung “Dolby Digital Plus” das “Dolby TrueHD + Atmos” einer Blu-ray in “Dolby DigitalPlus + Atmos” konvertiert oder ob in diesem Fall nur “Dolby DigitalPlusohne Atmos an der Soundbar ankommt!?

 

Abzeichen +1

Hi,

die Philips Geräte können kein Dolby True HD ATMOS umwandeln in DD+ Atmos.

 

Dafür ist wie gesagt dann ein Zusatzgerät wie das von HDFury notwendig!

Abzeichen +1

Hallo

Bei mir steht der 803 und Sky Q auf Dolby Digital+ und das Boot2 wird in Atmos abgespielt und in App auch so angezeigt

Abzeichen +1

um dein sonos arc richtig nutzen zu können solltest Du dir eine fire stick 4k kaufen, die internen apps des 803er in die tonne schmeißen, den stick an den ersten zwei hdmi schnittstellen anschließen, auf bypass stellen, kodi instalieren, auch auf kodi auf bypass stellen und netflix über kodi empfangen. dann solltest Du auch atmos über netflix empfangen können. für prime ist kodi nicht notwendig. für alles andere was ins bereich trueHd, Dtx usw geht, brauchst Du den Arcana von der firma Hdfury. 

Abzeichen

Danke für den Tipp mit Fire TV und Kodi. Das Thema hat sich dann erledigt.

Antworten