Beantwortet

Kein 5.1 Dolby -Surround Ausgabe bei Amazon fire Stick und TV Gerät Panasonic Etw5


Abzeichen
  • Auffällig
  • 14 Antworten
Hallo zusammen,
Ich habe leider keine Ahnung von den ganzen 5.1 Surround System und bräuchte mal Hilfe von euch.
Ich habe eine Playbar , 2xPlay1 und den Sub als Heimkino im Betrieb.
Ich möchte über Amazon fire Stick 5.1 Suround wiedergabe haben, weil ich hier zu 99% meine Filme anschaue.
Mein Problem ist das ich nur Stereo aus dem Audiogang vom TV Gerät kommt und der Optische Anschluss vom Panasonic nicht erkannt wird. Dadurch kann ich über Viera Link nicht die Option einstellen Heimkino, laut Panasonic. Nachfragen beim Kundenservice von Panasonic und Sonos, gab es keine Behebung des Problems. Überprüft wurde das System auch schon mit einem Sony Bluerayplayer mit direkt angeschlossenen optischen Kabel, hier bekomme ich von der Sonos 5.1 angespielt. Sobald ich das optische Kabel an den Ferseher anschließe hab ich wieder Stereo. Sowie habe ich auch gemerkt das ich auch Blueray Filme habe die nur DTS haben, dass kann leider das System auch nicht verarbeiten und es kommt nur Stereo raus. Bei Amazon hat mir ein Berater dazu geraten , zu schauen ob ich im Internet die Amazon Fire Box Gen1 gebraucht bekomme und hier direkt an den optischen eingang reingehe , würde das vielleicht mein Problem auch schon vieleicht lösen ?

Grüße Aksel
icon

Beste Antwort von Bassmann1968 4 Januar 2017, 12:54

Hi Aksel,
leider kann dein Fernseher das Tonsignal nicht richtig übertragen.
Du hast recht, der Ligawo Switch hilft.
Ich empfehle diesen:
https://www.amazon.de/gp/product/B00H70JSXQ/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1
Gruß
Armin

Original anzeigen

39 Antworten

Abzeichen
Würde vieleicht Ligawo Premium HDMI Matrix 4x2 Switch das Problem beheben, wenn ich die Amazon fire Box und Soundbar darüber anschließe?
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi Aksel,
leider kann dein Fernseher das Tonsignal nicht richtig übertragen.
Du hast recht, der Ligawo Switch hilft.
Ich empfehle diesen:
https://www.amazon.de/gp/product/B00H70JSXQ/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1
Gruß
Armin
Abzeichen
Bassmann1968 schrieb:

Hi Aksel,
leider kann dein Fernseher das Tonsignal nicht richtig übertragen.
Du hast recht, der Ligawo Switch hilft.
Ich empfehle diesen:
https://www.amazon.de/gp/product/B00H70JSXQ/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1
Gruß
Armin




Hi Bassmann1968 ,
nachdem ich zum dritten mal bei Panasonic angerufen habe wurde mir auf einmal gesagt das bei allen TV Geräten ihrer Marke kein 5.1 Signal weitergegeben wird.
Hätte ich das Problem auch gelöst wenn ich die alte Amazon Fire Box Gen1 mit optischen Ausgang nehmen würde ?
Aber warscheinlich ist es besser diesen empfohlenen Switch zu nehmen, dann kann ich damit alles anschließen, die neue Box hatt ja keinen optischen Anschluss mehr.


Danke dir für die schnelle Antwort
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Gerne,
der Switch ist besser.
Wenn du noch Hilfe brauchst beim Anschluß, dann melde dich einfach.
Gruß
Armin
Abzeichen
Super dann bestelle ich den jetzt. Melde mich morgen mal ob alles geklappt hat.
Abzeichen
Bassmann1968 schrieb:

Gerne,
der Switch ist besser.
Wenn du noch Hilfe brauchst beim Anschluß, dann melde dich einfach.
Gruß
Armin



HiBassmann1968,

ich habe noch ein kleines Problem und bräuchte beim Anschluss deine/eure Hilfe !
Ich habe jetzt den empfohlenen Switch bekommen und angeschlossen. Ich bekomme jetzt auf der Sonos App endlich 5.1 angezeigt, wenn ich über den Amazon fire Stick einen Film anschaue. Jetzt habe ich endlich den gewünschten Kinosound :) hört sich wirklich klasse an . Wenn ich jetzt aber auf TV umschalte habe ich leider keinen ton mehr, auser ich stecke das Toslink-Kabel an den Fernseher wieder. Muss ich dass immer so machen ? Ich hab mal unten beschrieben wie die Einstellungen und die Position der Stecker sind.



Ich habe beim Fire Stick unter Einstellungen von:
DOLBY DIGITAL PLUS automatisch
DOLBY DIGITAL PLUS aus
DOLBY DIGITAL PLUS über HDMI xxxxxxxx Was ist Digital Plus
DOLBY DIGITAL über HDMI xxxxxxxxxxx EINGESTELLT bei mir ! Richtig so?

Angeschlossen an den Switch von LIGAWO:

Input1 =Amazon fire Stick
Output 1=HDMI Kabel zum TV Gerät Steckplatz 1
SPDIF = Toslink Kabel an Sonos Soundbar

Könntest du mir mal auch noch kurz erklären wie ich das Gerät bedienen muss.

Grüße Aksel
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi Aksel,
hat dein TV einen ANschluss mit HDMI ARC gekennzeichnet?
Diesen musst du dann mit dem ARC Anschluss des Switch (Ausgang A) verbinden.
Auf dem ARC Anschluss werden die Signale in beide Richtung geschickt.
Gruß
Armin
Abzeichen
Bassmann1968 schrieb:

Hi Aksel,
hat dein TV einen ANschluss mit HDMI ARC gekennzeichnet?
Diesen musst du dann mit dem ARC Anschluss des Switch (Ausgang A) verbinden.
Auf dem ARC Anschluss werden die Signale in beide Richtung geschickt.
Gruß
Armin




Super jetzt klappt es mit dem Ton vom TV, merke jetzt erst wie gut die Playbar ist.

Beim umschalten wieder auf Amazon Fire und Starten des Filmes war das Bild komlett weg und nur noch ein grauer Bildschirm.
Beim nochmaligen Starten und abspielen des Filmes keine Probleme. Werde das mal heute abend dauerhaft testen.

Ich danke dir für deine Hilfe, werde jetzt mein Heimkino erstmal im vollem umfang genießen.
Grüße Aksel
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Na dann viel Spass mit deinem Sonos.
Gruß
Armin
Abzeichen
Aksel schrieb:

Bassmann1968 schrieb:

Gerne,
der Switch ist besser.
Wenn du noch Hilfe brauchst beim Anschluß, dann melde dich einfach.
Gruß
Armin



HiBassmann1968,

ich habe noch ein kleines Problem und bräuchte beim Anschluss deine/eure Hilfe !
Ich habe jetzt den empfohlenen Switch bekommen und angeschlossen. Ich bekomme jetzt auf der Sonos App endlich 5.1 angezeigt, wenn ich über den Amazon fire Stick einen Film anschaue. Jetzt habe ich endlich den gewünschten Kinosound :) hört sich wirklich klasse an . Wenn ich jetzt aber auf TV umschalte habe ich leider keinen ton mehr, auser ich stecke das Toslink-Kabel an den Fernseher wieder. Muss ich dass immer so machen ? Ich hab mal unten beschrieben wie die Einstellungen und die Position der Stecker sind.



Ich habe beim Fire Stick unter Einstellungen von:
DOLBY DIGITAL PLUS automatisch
DOLBY DIGITAL PLUS aus
DOLBY DIGITAL PLUS über HDMI xxxxxxxx Was ist Digital Plus
DOLBY DIGITAL über HDMI xxxxxxxxxxx EINGESTELLT bei mir ! Richtig so?

Angeschlossen an den Switch von LIGAWO:

Input1 =Amazon fire Stick
Output 1=HDMI Kabel zum TV Gerät Steckplatz 1
SPDIF = Toslink Kabel an Sonos Soundbar

Könntest du mir mal auch noch kurz erklären wie ich das Gerät bedienen muss.

Grüße Aksel




Hallo Zusammen,

ich habe leider auch das gleiche Problem.

Habe Playbase & zwei Play;1
TV: panasonic tx-p55vt50e (an dem kann ich auch die Lautsprecher nicht abschalten und Homecinema wählen)

Am TV hängt: Sky-Receiver, Amazon Fire TV (schon etwas älter, hat noch einen Optischen Ausgang)

Ich bekomme an die Playbase keine 5.1 Signal. (Über Info)
Wenn ich den Fire TV direkt an die Playbase optisch anschließe, dann klappts. Aber dann geht auch kein Fernsehen.

Jetzt die Überlegung mit dem Ligawo:

Alles an den TV un dann über den HDMI ARC Output an den Ligawo (Input) und anschließend Optisch out an die Playbase.
Kann ich mir das so vorstellen?
Ligawo und neuer Fire TV kommen erst morgen.

Oder gibt es eine bessere Lösung?

Vielen Dank euch...
HeikoF schrieb:

[...] Oder gibt es eine bessere Lösung?


Außer einen Fernseher zu kaufen, der 5.1 durchschleift? Ich glaube nicht.
Abzeichen
Danke für die Antwort. Frage war noch, ob es so funktionieren kann mit dme Ligawo? Dann wäre ich ja schon glücklich...
HeikoF schrieb:

Danke für die Antwort. Frage war noch, ob es so funktionieren kann mit dme Ligawo? Dann wäre ich ja schon glücklich...


Sollte es. Wenn nicht, melde Dich einfach wieder.
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
HeikoF schrieb:



Hallo Zusammen,

ich habe leider auch das gleiche Problem.

Habe Playbase & zwei Play;1
TV: panasonic tx-p55vt50e (an dem kann ich auch die Lautsprecher nicht abschalten und Homecinema wählen)

Am TV hängt: Sky-Receiver, Amazon Fire TV (schon etwas älter, hat noch einen Optischen Ausgang)

Ich bekomme an die Playbase keine 5.1 Signal. (Über Info)
Wenn ich den Fire TV direkt an die Playbase optisch anschließe, dann klappts. Aber dann geht auch kein Fernsehen.

Jetzt die Überlegung mit dem Ligawo:

Alles an den TV un dann über den HDMI ARC Output an den Ligawo (Input) und anschließend Optisch out an die Playbase.
Kann ich mir das so vorstellen?
Ligawo und neuer Fire TV kommen erst morgen.

Oder gibt es eine bessere Lösung?

Vielen Dank euch...



Hallo...
SO wird es NICHT klappen!
Du darfst die Abspielgeräte nicht direkt an den TV anschließen, weil auch über ARC kein 5.1 Ton aus dem TV rausgeht.

Also... Sky Receiver und Fire TV direkt an den Ligawo an zwei HDMI Eingänge, dann den HDMI-Eingang des TV, der mit ARC beschriftet ist an den HDMI-Ausgang des Ligawo, der mit ARC beschriftet ist. Zuletzt das Toslinkkabel, also das „optische Tonkabel“, vom Ligawo an die Playbase.

Am TV wählst du dann immer den AV Eingang, an dem der Ligawo hängt, und am Ligawo wählst du mit der Fernbedienung entweder den entsprechenden HDMI Eingang für Sky Receiver oder Fire TV, oder falls du den internen Tuner des TV auch noch nutzt, oder Apps am TV nutzt, dann am Ligawo per Fernbedienung ARC wählen.

Viel Erfolg,
Ralf
Dem Switch sollte zumindest eine Kurzanleitung beiliegen, die erläutert Wie Was Wo angeschlossen wird.
Abzeichen
mmmh, dann ist das auch der falsche Switch: https://www.amazon.de/gp/product/B06X42PXB1/ref=oh_aui_detailpage_o01_s00?ie=UTF8&psc=1
Abzeichen
ehr dieser: https://www.amazon.de/Proster-Konverter-Extractor-Optisches-Fernbedienung-3X1-HDMI-Switch/dp/B07FVJ7VF7/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1536917098&sr=8-3&keywords=switch+hdmi+optisch
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
@Heiko
Ja, der wäre falsch... du benötigst den folgenden, oder einen ähnlichen, der günstiger ist, weil nicht Flexson draufsteht.
https://www.amazon.de/Flexson-Switch-Converter-PLAYBAR-PLAYBASE-Black/dp/B06W5QJW9T/ref=sr_1_4?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1536917150&sr=1-4&keywords=Flexson+3
Abzeichen
Oder besser, kann mir jemand einen Switch empfehlen??
Ich würde den nehmen, Flexson hat sich auf Sonos spezialisiert, da kann man eigentlich nichts falsch machen. Wie Ralf sagte, die Peripheriegeräte an den Switch, Switch an den TV und TV mit der Playbase verbinden.

https://www.amazon.de/gp/product/B06W5QJW9T/ref=s9_dcacsd_dcoop_bw_c_x_9_w
Abzeichen
Die habe ich leider nie gefunden , wllte erst Flexons. Danke euch allen, werde berichten ob alles funktioniert. Danke & schönes WE
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
@Heiko
Das zweite von dir genannte Gerät unterstützt KEIN ARC... umd bei DEM Preis frage ich mich wirklich, wie es um die Qualität bestellt sein soll. Evtl. hauen die den aber auch so günstig raus, weil eben kein ARC unterstützt wird. Keine Ahnung...
Wie gesagt, Flexson ist ne sichere Alternative, aber man bezahlt definitiv nen Aufpreis für den Namen.
Folgenden Artikel fände ich persönlich z. B. interessant, da er für mich bis auf die leicht andere Beschriftung baugleich mit dem von Flexson aussieht. Ist aber nur meine rein PERSÖNLICHE Meinung. Am Ende musst du selber entscheiden...
https://www.amazon.de/AGPtEK-Umschalter-Extractor-Einstellbar-IR-Fernsteuerung-MHL-HDMI3X1/dp/B01DD9X27M/ref=sr_1_5?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1536918548&sr=1-5&keywords=agptek+hdmi
Abzeichen
So Flexon ist gekommen und verbaut! ABER zeigt immer noch STEREO an. wenn ich das Optische direkt in den FireTV stecke, dann 5.1 - wenn über Flexon dann nur Stereo. Langsam bin ich genervt. Genervt von SONOS, dass man bei dem Preis noch Basteln muss. Mein Receiver vorher hat alles genommen. Hat jemand noch eine Idee...?
Benutzerebene 6
Ja, alles mal systematisch neu starten - sprich alles ausschalte und nacheinander Ein.
siehe hier >> https://de.community.sonos.com/heimkino-223383/wie-5-1-statt-stereo-zur-playbase-bringen-6744160/index1.html#post16039108
Was für ein Switch ist es denn nun und was steht in der Anleitung?

Cookie-Richtlinen

Wir machen Gebrauch von Cookies um Ihr Erlebnis zu personalisieren und zu optimisieren. Wenn Sie zustimmen, stimmen Sie unseren Bestimmungen bzgl. Cookies zu. Klicken Sie hier um mehr über unsere Cookies zu erfahren.

Akzeptieren Cookie-Einstellungen