Kann ich die ARC auch über dem TV platzieren?

  • 2 January 2022
  • 5 Antworten
  • 102 Ansichten

Abzeichen +1

Ich finde hierzu leider nichts im Netz.

 

danke für eure Hilfe


Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

5 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Ich finde hierzu leider nichts im Netz.

 

danke für eure Hilfe

Hallo,

Die Sonos Bedienungsanleitung sagt klar „unter dem TV an der Wand oder auf einem Möbelstück“. Eine Playbar könnte man imo zur Not leicht angewinkelt an der Wand über einem TV anbringen, aber mit der Arc ist das keine gute Idee, da sie nach schräg oben gerichtete Treiber für die Höhenkanäle hat, die über Deckenreflexion arbeiten. Da würde dann der Winkel so gar nicht passen. 
 

 

Abzeichen +1

Hi @OskarSt 

du kanns die Arc Problemlos über dem TV platzieren.. das mit den nach oben gerichteten Treibern ist korrekt, aber mit dem Wandabstrahlwinkel usw ist nur Marketinggeschwurbel von anderen Firmen. Sonos hat nie gesagt das sie mit Wandabstrahlung etc. funktioniert. Der Sound wird virtuell erzeugt und mit einer Trueplay Einmessung ist es sehr egal wo das Teil ist.

ich hab die Arc mit einer Halterung direkt unter den TV gehängt. passt Prima. denke auch wäre kein Thema wenn sie darüber wäre. Aus meiner Erfahrung verliert die ARC viel “Volumen” wenn sie nicht mehr auf einem Möbel steht. der Klangkörper “Möbel” ist da nicht zu unterschätzen.


Und noch einmal zum Thema Abstrahlung. ich habe eine 4 Meter hohe Wohnzimmerdecke die in einer Dachschräge endet und am Schluss nur noch 2.70m hoch ist. somit habe ich nie einen guten “Abstrahlwinkel” aber es tönt tip top.. nach der Trueplay Einmessung aber erst. Ohne Trueplay würde ich die Arc nur auf einem Möbel platzieren, sonst ist sie zu “dünn” und “blechern”
 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@nuro777

Hallo,

Was man machen “kann” und was einem persönlich gefällt, ist definitiv subjektiv. Was aber in einer Bedienungsanleitung steht oder von Sonos Mitarbeitern offiziell kommuniziert wird, sind Fakten.

Was die BA zur Positionierung der Arc sagt, hatte ich ja oben bereits geschrieben.

Im folgenden Thread zur Arc schreibt @Daniel K …

Dolby Atmos (wie in „Atmosphäre“) ist ein Format, mit dem der Klang dreidimensional gehört werden kann - auch von oben! (Arc erreicht dies, indem es den Schall von der Decke reflektiert).

Grundlegendes zu Dolby Atmos und Sonos Arc | Sonos Community

 

Die Sonos Arc erzeugt auch definitiv den Ton der Höhenkanäle NICHT virtuell, Da sie eben extra die zwei schräg nach oben geneigten Treiber hat, die real die Höheninformationen des Atmossignals abbilden. Der Unterschied zu einem klassischen Atmossystem ist lediglich der, dass die Treiber/Lautsprecher dafür nicht unter der Decke hängen und direkt in Richtung Hörposition abstrahlen. Damit der Schall aber eben möglichst genau dort ankommt, wird er halt über die Decke reflektiert. Es handelt sich also um kein virtuelles Signal, sondern um einen realen reflektierten Schall.

Virtuell würde die Arc z. B., wenn man sie alleine ohne Rearspeaker nutzt, die Rearkanäle erzeugen und mit über die anderen Lautsprecher abbilden, die eigentlich die übrigen Kanäle wiedergeben.

 

Was einem jedoch gefällt bleibt in der Tat Geschmacksache. Wenn du mit deinem Setup zufrieden bist, ist das Ziel ja erreicht. :sunglasses:

Gruß,

Ralf

Abzeichen +1

Total bei dir.. :D da hast du recht.

und wie gesagt.. die Arc tönt identisch ob über oder unter dem TV, ist natürlich zu testen.

Unterschiede stelle ich nur fest sobald es einen eigenen Resonanzkörper hat.. also eben ein Möbel darunter.. sonst ist der klang identisch.

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@nuro777 

Das mit dem deutlichen Unterschied zwischen Wandmontage und liegend auf einem Möbelstück habe ich auch schon öfters gelesen. Leider noch nie selber mal hören können.