Frage

Heimkino mit 4 Lautsprechern ? Play 1 und 5


Abzeichen
Hallo,

Wollte mal fragen ob ich bei meinem Heimkino auch 4 Lautsprecher integrieren kann.
Aktuelle bekomme ich immer nur 2 in das System.
Also ich habe eine Playbar, einen sub, 2x Play 1 und 2x Play 5 gen2

Ist es möglich alle 4 Lautsprecher fürs Heimkino zu nutzen also 2 Play 5 vorne und 2 Play 1 Hüte oder geht es echt immer nur mit 2 ?

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

12 Antworten

Benutzerebene 3
5.1 nicht 7.1 .... 😉 die 2 Play 5 kann man in "Gruppe" dazuschalten, das hat aber keinen Einfluss auf 5.1 Sound (Heimkino) eher.... "on top / daneben" aber nicht "dabei"....
Abzeichen
Also bekomme ich nicht aus allen 4 Lautsprechern den Tv sound raus ?
Nur über 2?
Benutzerebene 3
richtig. Playbar / Playbase, Sub und 2 (ZWEI) Plays (1,3,5, One) sind ein 5.1 Verbund, der via TV optical out (oder via Switch) mit Eingang in Bar / Base "gefüttert wird".
Weitere Plays kann man nur "gruppieren".
Die können jedoch nicht den TV Ton wiedergeben, den das 5.1 System empfängt / wiedergibt.
Abzeichen
Ok danke.
Also sind quasi 2 Lautsprecher wenn ich Tv schauen will überflüssig ?!
Benutzerebene 3
JA!
Nochmal:
TV Signal geht (direkt oder via Switch) in eine Playbar / Playbase.
Diese speisen dann im Sonos Netz mit Sub und 2 x Play xx (1, 3, 5, One) den "5.1 Verbund".
Man kann jetzt keine weiteren Plays "in den TV Sound" einbinden.... Sonos bietet 5.1.
Deine "4. Lautsprecher" passen da nicht mehr!

Lies' doch bitte einfach mal die Beiträge hier im Forum.....
Also bekomme ich nicht aus allen 4 Lautsprechern den Tv sound raus ?
Nur über 2?
Also sind quasi 2 Lautsprecher wenn ich Tv schauen will überflüssig ?!Das stimmt so ganz nicht !
Wenn Du zu Deinem bestehenden Surround-System (also PB mit P1er und SUB, demnach 5.1) bei der TV-Wiedergabe Dein P5er-Stereo-Paar hinzu gruppierst, dann geben die P5er auch den TV-Ton wieder.
Voraussetzung dafür ist allerdings ein sehr, sehr gutes Netzwerk mit optimalster Performance, da es sonst zu Aussetzern oder Latenzen (Echo) zwischen den Gruppen-Mitgliedern kommen kann.
- dabei solltest Du die Gruppe immer von der PB aufbauen !
- und wegen dem zeitkritischen Signal und der Netzperformance sollten die PB und min. der linke P5er (des Stereo-Paares) per LAN über den selben Switch verbunden sein
Außerdem spielen die P5er dann auch nur Stereo (also 2.0) und die PB halt weiterhin 5.1
- es ergibt sich damit also kein 7.1
- es bleibt also bei 5.1 + 2.0

Ansonsten gilt das was Heiko bereits schrieb ...🆒
Benutzerebene 1
Abzeichen +2
Gut'n Abend night_ wax,
den Gedanken hatte ich auch schon, mit der vorhandenen PlayBar inkl. SUB und Rear 2x Play1 den Raum etwas mehr zu "gönnen" und deshalb mir noch zwei Play 5 für das vorhandene Paket dazu gekauft.

Als Stereopaar eingerichtet klappt dass auch in der Musikwiedergabe hervorragend, denn hier unterstützen die zusätzlichen Player die Surroundanlage, jedoch in der TV Wiedergabe entsteht ein Echo oder Hall, wie man es auch nennen möchte, genau wie peter_13 es schon gepostet hat. Trotz Anschluss des linken Player an LAN.
(...) Voraussetzung dafür ist allerdings ein sehr, sehr gutes Netzwerk mit optimalster Performance, da es sonst zu Aussetzern oder Latenzen (Echo) zwischen den Gruppen-Mitgliedern kommen kann.
- dabei solltest Du die Gruppe immer von der PB aufbauen !
- und wegen dem zeitkritischen Signal und der Netzperformance sollten die PB und min. der linke P5er (des Stereo-Paares) per LAN über den selben Switch verbunden sein (...)

Ich habe die 5er denn wieder zurückgegeben. Denn die 5er nur in der Musik Wiedergabe, oder in Rear-Position spielen zu lassen, war für mich kein Thema.
Jetzt habe ich mir mal einen 3er gekauft für den Garten. Auch ein feiner Lautsprecher! Und promt denke ich jetzt über einen zweiten nach, um beide in Surround einzurichten. 😃

Gruß, Max
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi Max,
bei mir ist da kein Hall, alles synchron.
Eventuell hast du das LipSync von Sonos verstellt? Ich nutze das LipSync des TV.
Gruß
Armin
Benutzerebene 1
Abzeichen +2
Hoi Armin,
du bist ja ein Fuchs. :D:D
Danke für den Tip!
Im TV konnte ich nichts einstellen, dafür aber in der App.


Es funktioniert super....jetzt brauche ich die 2xPlay1 bei der Wiedergabe vom TV nicht stumm zuschalten. (Wo ist das Smilie mit Daumen hoch?):D

Eigentlich und da bin ich mir bewusst, ist die Soundbar inkl. SUB und 2xPlay1 im Surround schon kräftig in der Wiedergabe. Nur manchmal wünsche ich mir etwas mehr Mitten und Höhen in der Wiedergabe. Da bin ich wahrscheinlich der einzige. 😃 Deshalb habe ich neben der PlayBar zwei Play1 dazu gestellt. Diese laufen jetzt nicht im Loudness und der Bass ist niedrig und das Treble höher eingestellt.

Gruß, Max
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi Max,
freut mich, wenn es nun funktioniert :D
Du kannst auch das Like mit dem Daumen hoch unter dem Beitrag nutzen 😉
Gruß
Armin
Abzeichen

Ich stutze darüber auch wie ein Gerät drei Front Speaker ersetzen soll... 

Ich vermisse auch definitiv fundierte Informationen zum gesamten Sonos System, abgesehen von der ganzen wie ist die Verbindung zu den einzelnen Komponenten, finde ich keine Infos wie eine Bar Base oder Beam den Sourround Sound dekodieren kann…

Welches Ausgangsformat wird vom Fernseher überhaupt genutzt? PCM, AC3, DTS, DD? 

Ein Surround System kann scheinbar nicht über zwei Amps (4.1-2) gekoppelt werden, oder? 

 

Schade das die Konfiguration erst Aufschluss über die Möglichkeiten bietet und keine Informationen auf deren Webseite zu finden sind. Erst kaufen dann ausprobieren ist die Devise.

Gruss Keule

 

Ein Surround System kann scheinbar nicht über zwei Amps (4.1-2) gekoppelt werden, oder? 

Doch, kann es. es läuft dann als 5.1

  • der Center wird virtuell über die beiden FL und FR erzeugt 
  • beim hinteren Amp ist allerdings der Sub-Ausgang dann deaktiviert. Deshalb nur .1
  • das Ganze geht für den Rear sogar mit einem CONNECT:AMP (also dem Vorgänger des Amp). Allerdings nur wenn dieser via LAN eingebunden wird weil er kein 802.11n im 5G kann.

Schade das die Konfiguration erst Aufschluss über die Möglichkeiten bietet und keine Informationen auf deren Webseite zu finden sind. Erst kaufen dann ausprobieren ist die Devise.

So etwas findest Du alles in der Online-BA und hier im Forum » Der neue SONOS Amp