Frage zu Sonos One im 5.1 und DTS in Dolby Umwandlung

  • 10 Dezember 2017
  • 6 Antworten
  • 7119 Ansichten

Abzeichen
Hallo
ich bin neu hier und hab zwar hier und da was gefunden aber im ganzen sind noch ein paar Fragen offen.

Ich möchte gern ein 5.1 System aufbauen (Playbar, Sub und 2 Ones als Rearspeaker) alles im Wohnzimmer, möchte aber auch Musik drauf hören, ich fang mal an was noch unklar ist: (bisher 2 Ones vorhanden)

Kann ich über die Alexa der beiden Ones den Musikstream auch nur auf Ones mit Sub (2.1) abspielen oder kommt der dann immer auch auf der Playbar mit raus?

Kann ich wenn 5.1 an der Bar eingestellt ist die Ones trotzdem als Stereo Speaker mit Sub als Einheit laufen lassen (für Musik)?

Geht die Sprachsteuerung mit den Ones für den Sub auch mit oder muss ich dann einen Echo Dot an der Bar anschließen?

Beim normalen Fernsehsignal kann ich die SPDIF als Ausgabeformat auf Dolby Digital umstellen (TV Signal), reicht das damit die Bar das als 5.1 ausgeben kann?

Wenn ich eine Blueray abspiele kann ich als Audioformat nur zwischen PCM und DTS einstellen, die Dolby Funktion ist nicht anwählbar, geht es wenn ich da PCR einstelle bzw kommt die Bar damit zurecht um auf 5.1 aufzuteilen und ich einen Sourroundklang habe?


Oder muss ich einen Decoter dazwischenbauen? hab bisher aber nur optische auf analog 5.1 gesehen und die passen ja nicht an die Bar.

Der 5.1 Filmsound wird mit den beiden Ones als rear ja ausreichen, wenn ich mal lautere Musik möchte reichen in einem 20m² Zimmer die Ones mit dem Sub aus oder ist es sinnvoller gleich auf die Sonos 5 als Rear zu gehen, da fehlt mir aber dann die Alexa Steuerung die ich unbedingt möchte (ein Echo Dot extra ist nicht unbedingt gewünscht)

Soweit wären das die wichtigsten Fragen sollte nochwas dazukommen schreib ichs mit rein.

Vielen Dank für Eure Antworten und Tipps

6 Antworten

Benutzerebene 3
Kann ich über die Alexa der beiden Ones den Musikstream auch nur auf Ones mit Sub (2.1) abspielen oder kommt der dann immer auch auf der Playbar mit raus?
Nein, das geht nicht. Die 5.1 Komponenten sind ein "Verbund".

Kann ich wenn 5.1 an der Bar eingestellt ist die Ones trotzdem als Stereo Speaker mit Sub als Einheit laufen lassen (für Musik)?
Nein, Du müsstest die 5.1 Komponenten dafür immer wieder trennen und die 2.1 Variante neu einrichten, was keinen Sinn macht, vor allem nicht bei der Größe Deines Wohnzimmers.

Geht die Sprachsteuerung mit den Ones für den Sub auch mit oder muss ich dann einen Echo Dot an der Bar anschließen?
Der Sub wird nicht direkt "angesprochen", sondern erfüllt "einfach nur die Basswiedergabe" (quasi als "untergeordnete Komponente") des Raums / der Zone, in der Du via Alexa Musik abspielen lässt oder TV siehst.

Ich hab fast alle Tonspuren als DTS oder AC3 Format, bei meinem Samsung TV (ca 6 Jahre alt) kann ich die SPDIF als Ausgabeformat auf Dolby Digital umstellen, reicht das damit die Bar das als 5.1 ausgeben kann? (qusi das der TV das DTS auf Dobly umrechnet)
Es ist noch was von Dolby 2.0 einstellbar. Oder muss ich einen Decoter dazwischenbauen? hab bisher aber nur optische auf analog 5.1 gesehen und die passen ja nicht an die Bar.

Wenn Dein TV DTS in DD wandelt solltest Du kein Problem damit haben.

Der 5.1 Filmsound ist mit den beiden Ones als rear ja ausreichend, wenn ich mal lautere Musik möchte reichen in einem 20m² Zimmer die Ones mit dem Sub aus oder ist es sinnvoller gleich auf die Sonos 5 als Rear zu gehen, da fehlt mir aber dann die Alexa Steuerung die ich unbedingt möchte (ein Echo Dot extra ist nicht unbedingt gewünscht)
Du kannst in den Einstellungen den Pegel der rear unterschiedlich für TV Signal und Musikwiedergabe einstellen.
Bei 20 qm sollte das absolut ausreichen. Mit Hilfe von Trueplay wird der Klang entsprechend zusätzlich optimiert.

Viel Erfolg!
Abzeichen
Vielen Dank da ist mir schonmal geholfen, was noch nicht ganz klar ist ist der Ton wegen DTS

Also ich kann bei TV Sat Signal die Aufagbe auf Dolby stellen somit müsste das fernsehprogramm in 5.1 Sourround laufen.

Aber:
Wenn ich bei Blue Ray Wiedergabe den Ton nur zwischen PCM oder DTS einstellen kann hab ich ein Problem, DTS kann die Bar nicht verarbeiten und bei PCM bekkomme ich soweit ich mich belesen habe ein Stereosignal auf allen Boxen raus, heiß ich kann zwar überall was hören aber eben nciht sourround.

Der TV ist ein Samsung ue40 d7090 falls das was nützt
Benutzerebene 3
Abzeichen +2
Hallo, der Fernseher wird wahrscheinlich kein DTS zu DD wandeln. Du bräuchtest einen BlueRay Player der das kann.
Abzeichen
Hab grad mit der Fire TV von Amazon rumgespielt, da geht auch kein Dolby Signal zum einstellen, der Ton kommt als PCM rein.

Hat jemand eine Fire TV an der Soundbar angeschlossen und kann das PCR als Eingangssignal bestätigen bzw ob es als 5.1 umgewandelt werden kann?
Abzeichen
Das mit Fire TV klappt doch, Zeichentrickfilme kommen als PCM, normale Filme haben eine Dolby Digital Spur und lassen sich auch einstellen.

Jetzt muß ich nur noch die Blue Rays von DTS in DD bringen
Benutzerebene 3
es gibt hier im Forum zahlreiche Infos zu BR Player (primär von Samsung), die DTS "on the fly" in DD wandeln. Einfach mal ein wenig suchen. Es gibt aber auch Switches, die ggf. günstiger sind. Auch dazu gibt es sehr viele Beiträge. Wirst Du sicherlich finden.

Viel Spaß!

Antworten