Beantwortet

Fast nur Stereo anstatt 5.1 Beam und 2 One


Abzeichen
Hi zusammen, bin langsam verzweifelt. Es ist mein erstes Soundsystem überhaupt. Begriffe wie 5.1 usw sind für mich neu. Habe eine Beam (Anschluss über Arc) und 2 Ones als Surounds.

Bei manchen Filmen (schaue Netflix und Prime) habe ich 5.1 lt. Sonos App und das klingt auch top - nur viel zu selten. Leider im TV nur Stereo. Das nervt, weil ich ansonsten super zufrieden bin, vorallem mit Alexa.

Habe einen Panasonic TX65DXW784, damit über HDMI jeweils Apple TV 3, PS4 sowie Sky Pro + Receiver verbunden. Schalte ich den Sky Receiver auf Dolby Digital ist der Ton weg. Habe gelesen Panasonic TV‘s machen Probleme und ein Zusatzgerät kann abhilfe schaffen?

Was muss ich zusätzlich kaufen (bitte mit Link) um folgendes zu erreichen:

- Netflix und Amazon will ich immer 5.1 haben, sofern es das Material hergibt
- PS 4 auch
- Apple TV auch
- TV Fernsehkanäle auch sowie das Programm von Sky

Würde mich riesig über Hilfe freuen. Bitte einfach erklären. 🙂
icon

Beste Antwort von Daniel K 8 Januar 2019, 12:45

Hallo Leute,

Panansonic und Samsung sind die beiden Hersteller, wo es häufig Probleme mit dem HDMI-Passthrough gibt.
Logischerweise erhaltet Ihr ein Stereo-Signal, von Geräten, die via HDMI angeschlossen sind. Da hilft es auch nicht, wenn die Einstellungen korrekt sind.

Um dieses Problem zu umgehen, ohne einen neuen TV zu kaufen, hilft ein HDMI-Switch.

Gruß,
Daniel
Original anzeigen

50 Antworten

Benutzerebene 3
Abzeichen +2
Hallo,
Panasonic Geräte sind in der Tat schwierig. Du hast ja bei Netflix und Prime bereits 5.1 Ton, was ist denn deine Quelle dafür? Gibst du das über eine App auf dem Fernseher wieder oder über den Apple TV/die PS4?
Abzeichen
Über die Apps auf dem Fernseher. Ist das falsch?
Benutzerebene 3
Abzeichen +2
Nein, das ist soweit ok, bei den internen Apps und dem TV Tuner sollte immer Mehrkanal-Ton rauskommen, sofern dieser vorliegt. Bei Panasonic ist es nur leider so, dass die Fernseher meistens kein Passthrough unterstützen. Dolby Digital Ton wird also nicht durch den Fernseher an das angeschlossene Audiowiedergabegerät durchgereicht, es wird dann nur Stereo ausgegeben. Ich fürchte, dass das auch hier der Fall ist.
Am einfachsten ließe sich das vermutlich mit dem Apple TV testen, weil die Einstellungen recht simpel sind. Wenn die Ausgabe des Apple TVs auf Dolby Digital oder bestmögliche Qualität eingestellt ist, bekommst du dann dann bei Netflix/Prime in der Sonos App Dolby Digital angezeigt?
Abzeichen +1
Hatte das selbe Problem . Mein „Alter“ Fernseher könnte auch kein passthrough , d. H. Er gab das 5.1 nur direkt ab, alle angeschlossenen Geräte wurden ausgebremst... hat mich so gestört, dass ich nen neuen gekauft habe. Jetzt ist alles gut...
Abzeichen
Habe Apple TV soeben auf Dolby Digital eingestellt. Danach Amazon Prime und Filme von Apple ausprobiert über die Apps von Apple TV. Geht nicht. Wieder nur Stereo. Was kann ich bloß tun? Der TV hat 1700 EUR gekostet. Ziemlich viel für Schrott.
Abzeichen
Dann mache ich Bird Box an auf Netflix und hier klappt DD 5.1 Was soll das?
Benutzerebene 3
Abzeichen +2
Netflix auf dem Apple TV?
Abzeichen
Nein, vorinstallierte Netflix App auf dem Panasonic. Es ist so: mal gehen Filme in 5.1, aber meistens nicht. Hängt wohl vom Filmmaterial ab?
Benutzerebene 3
Abzeichen +2
Einerseits hängt es natürlich davon ab, da nicht alles mit einer Mehrkanalspur produziert wird. In deinem Fall gibt es aber noch das Problem, dass dein Fernseher zu 99% kein Passthrough unterstützt. Sämtliche externen Quellen, also alles was per HDMI angeschlossen ist, werden nur in Stereo und nicht in Dolby Digital wiedergegeben. Am besten fragst du mal bei Panasonic an, ob dein Fernseher Dolby Digital Passthrough kann. Fall das nicht der Fall ist, wirst du mit einem HDMI Extractor/Switch arbeiten müssen, um von allen Geräten Dolby Digital zu bekommen.
Benutzerebene 4
Abzeichen +3
Hallo Leute,

Panansonic und Samsung sind die beiden Hersteller, wo es häufig Probleme mit dem HDMI-Passthrough gibt.
Logischerweise erhaltet Ihr ein Stereo-Signal, von Geräten, die via HDMI angeschlossen sind. Da hilft es auch nicht, wenn die Einstellungen korrekt sind.

Um dieses Problem zu umgehen, ohne einen neuen TV zu kaufen, hilft ein HDMI-Switch.

Gruß,
Daniel
Abzeichen
Habe bei Panasonic angerufen. Angeblich kann er Passthrough. Siehe Anhang. Für die Service Mitarbeiterin war das der Beleg, dass er es kann. Was meint ihr?
Benutzerebene 3
Abzeichen +2
Zur Wiedergabe von mehrkanaligem Ton von einem externen Gerät (z.B. [..]) schließen Sie das Gerät an den Verstärker an.

Das hört sich leider nicht nach Passthrough an.
Abzeichen
Ich verstehe nicht weshalb da einfach nur ja oder nein stehen kann. Da wird absichtlich verwirrt, um die Produkte im guten Licht dastehen zu lassen.

Habt ihr eine Empfehlung für mich wg HDMI Switch. Würde mich über einen Amazon Link freuen. An die Switch müssen dann Beam, PS4, Apple TV 3 und Sky Pro + Receiver angeschlossen werden.

Danke euch sehr bis hierhin.
Abzeichen
Achja mit der Switch, geht da Alexa überhaupt noch auf der Beam?
Benutzerebene 4
Abzeichen +3
Achja mit der Switch, geht da Alexa überhaupt noch auf der Beam?

Ich kann es mir nicht vorstellen, lasse mich aber gerne eines besseren belehren.
Zur Wiedergabe von mehrkanaligem Ton von einem externen Gerät (z.B. [..]) schließen Sie das Gerät an den Verstärker an.

Das hört sich leider nicht nach Passthrough an.

Die Hersteller verstehen unter "Verstärker" auch fremde Soundbars, weswegen ich darunter immer nur den verschwurbelten Hinweis verstehe, dass man eine(n) 5.1-fähige(n) AV-Receiver/Soundbar an den Fernseher anschließen muss, um 5.1 zu erhalten.
Abzeichen
Ist es deiner Meinung nach doch Passthrough, Perpugilliam? Bin kurz davor den ganzen Mist zurückzusenden.
Ist es deiner Meinung nach doch Passthrough, Perpugilliam? Bin kurz davor den ganzen Mist zurückzusenden.
Ich werde aus dem Folgenden nicht schlau:

Zur Wiedergabe von Mehrkanalton [...] stellen sie die Anschlüsse sowohl über ein HDMI-Kabel als auch über ein optisches Digitalaudio-Kabel her und wählen dann die Einstellung 'Heimkino'.

S.286

Entweder ist es ungeschickt formuliert oder man muss zugleich HDMI- und Toslink-Kabel stecken.
Abzeichen
Jetzt habe ich nochmal Amazon Prime und Netflix 5.1 Material getestet. Es ging alles mit DD5.1! Warum das nun plötzlich? TV aber weiterhin ALLES Stereo (DSDS auf RTL)

@Perpugilliam
Du meinst HDMI Kabel von Beam zu HDMI Arc stecken lassen und zusätzlich was genau tun? Muss ich da noch zusätzlich was kaufen? Ich bin ein Amateur. Habe noch nen Adapter bei der Beam mit bei gehabt.
Jetzt habe ich nochmal Amazon Prime und Netflix 5.1 Material getestet. Es ging alles mit DD5.1! Warum das nun plötzlich? TV aber weiterhin ALLES Stereo (DSDS auf RTL)
Wird wahrscheinlich nur in Stereo ausgestrahlt, 5.1 gibt es meines Wissens nur bei HD-Sendern und auch da muss eine 5.1-Tonspur vorliegen.


@Perpugilliam
Du meinst HDMI Kabel von Beam zu HDMI Arc stecken lassen und zusätzlich was genau tun? Muss ich da noch zusätzlich was kaufen? Ich bin ein Amateur. Habe noch nen Adapter bei der Beam mit bei gehabt.

Das geht eben nicht. Ich schätze, das Obige soll als "entweder über ein HDMI-Kabel oder über ein optisches Digitalaudio-Kabel" verstanden werden.
Abzeichen
Habt ihr auch Stereo in der Sonos App stehen bei DSDS? Es gibt hier tatsächlich keine 5.1 Tonspur. Aber Navi CIS hat eine. Läuft auf Sat1. Leider habe ich hier Stereo stehen. Wäre auch zu schön gewesen. Hab es nur auf den HD Sendern probiert.
Abzeichen
Habe den "gleichen" TV als 58 Zoller und keine Probleme damit. TV und interne Apps (Netflix, Prime) werden korrekt mit 5.1 wiedergegen bzw. auch der interne Tuner (DVB-C) sofern 5.1 vorliegt. Eine VU+ Box angeschlossen über HDMI läuft ebenfalls fast ohne Probleme, manachmal dauert es 1-2 Sekunden nach dem Umschalten bis der Ton kommt. Hast Du am TV unter Ton Einstellungen (Heimkino) HDMI auf Bitstream gestellt, dann sollte der DXW784 DD 2.0, DD5.1 und DD+ durchschleifen. Hat der Sky auch die Option Bitstream? Auto (machte bei mir Probleme) oder PCM nicht auswählen.
Benutzerebene 3
Abzeichen +2
Zur Wiedergabe von mehrkanaligem Ton von einem externen Gerät (z.B. [..]) schließen Sie das Gerät an den Verstärker an.

Das hört sich leider nicht nach Passthrough an.

Die Hersteller verstehen unter "Verstärker" auch fremde Soundbars, weswegen ich darunter immer nur den verschwurbelten Hinweis verstehe, dass man eine(n) 5.1-fähige(n) AV-Receiver/Soundbar an den Fernseher anschließen muss, um 5.1 zu erhalten.


Das ist richtig. Ich vermute, dass Panasonic hier auch Soundbars meint und daher gehe ich davon aus, dass die Passage sagt, dass man die externe Quelle direkt an den Verstärker/die Soundbar anschließen soll und nicht an den Fernseher. Alles in allem aber recht schwammig formuliert.
Bei habncola scheint es ja mit Mehrkanal-Ton von externen Quellen zu funktionieren, daher scheint es doch Hoffnung zu geben.
Abzeichen
Schau mal ob es eventuell mit dem hdcp2.2 zusammenhängt und bei Panasonic gibts Möglichkeiten den Ton auf Model 1 oder 2 einzustellen falls kein Ton kommt Bzw das Bild verzerrt oder weg ist weiß bloß nicht mehr genau wo
Abzeichen
Danke für eure Mühe. Ich Depp hatte den Sky nicht auf Dolby Digital gestellt! Danach ging es auch im normalen Fernsehprogramm. War kurzzeitig auf Wolke 7, dann der Absturz!

Wenn Sky auf DD eingestellt ist, so gibt es einen asynchronen Ton. 1,5 - 2 Sekunden versetzt.

Sonos schreibt dazu:

„Wenn die Audiowiedergabe der Videowiedergabe hinterherhinkt (meist ist es umgekehrt. dann hätte ich über Sky Receiver anpassen können, so aber nicht):

Wenn die Audiowiedergabe hinter dem Bild zurückbleibt, starte das Quellgerät (z. B. den DVD-/Blu-ray-Player, die Gamekonsole, die Kabelbox) und deinen Fernseher neu. Wenn das Problem weiterhin besteht, erkundige dich beim Hersteller des Geräts, ob es eine zusätzliche Audioverarbeitung gibt, die deaktiviert werden kann. In Sonos gibt es keine Einstellung, mit der dieses Problem korrigiert werden kann.“

Stelle ich Sky auf Stereo ist wieder alles synchron. Netflix App und Amazon app bringen aber immerhin weiterhin DD5.1

Hat noch jmd eine Idee wie auch Sky synchron funktionieren kann?

Es nervt tierisch. Ist das nun ein Problem des TV? Hab noch 1 Monat Gewährleistung. Wg. so einem Fall hat man keine Chance das Geld zurück zu bekommen?

Antworten