Erneute Tonausgabe über Beam nach dem Ausschalten des TV (LG OLED65C8)


Hallo,

ich wende mich heute an die Sonos-Community, nachdem ich vom LG-Support keine Hilfe bekommen habe und an Sonos verwiesen wurde. Könnt ihr mir vielleicht helfen? Folgendes Problem habe ich:

Problem:

Ich nutze seit kurzen den oben genannten TV (Oled65c8 mit Software-Version: 04.10.15) in Kombination mit einer SONOS Beam als Tonausgabegerät. Das Ganze ist via HDMI ARC miteinander verbunden. Ton-Ausgabe und Sprachsteuerung über Alexa funktioniert super. Leider ist mir aktuell ein nicht ganz unbedeutender Fehler aufgefallen. Wenn ich den TV ausschalte, geht der Ton an der Beam ebenfalls aus, aber schaltet sich dann kurz darauf für etwa 10 Sekunden bis 3 Minuten wieder ein!? Wie kann es sein, dass über HDMI ARC trotz ausgeschalteten TV eine Tonausgabe (Signal: SAT-Anschluss) stattfindet? Die Beam gibt das Signal wie es kommt aus, daher denke ich, dass das Problem eher vom TV kommt. Falls sie weitere Informationen benötigen, helfe ich gern weiter...

Mit freundlichen Grüßen.
C. G.

Antwort von LG:

Sehr geehrter Herr G.,
herzlichen Dank, dass Sie mit LG Electronics Deutschland GmbH Kontakt aufgenommen haben.
Ich vermute an dieser Stelle, dass der Einschaltbefehl direkt von der Sonos Anlage kommt, da andere Geraete (anderer Hersteller) keine dieser Probleme haben.
Daher empfehle ich Ihnen sich direkt an Sonos zu wenden.

Mit freundlichen Gruessen
M. L.
LG Electronics Deutschland GmbH

5 Antworten

Benutzerebene 4
Abzeichen +3
Guenth schrieb:

Hallo,

ich wende mich heute an die Sonos-Community, nachdem ich vom LG-Support keine Hilfe bekommen habe und an Sonos verwiesen wurde. Könnt ihr mir vielleicht helfen? Folgendes Problem habe ich:

Problem:

Ich nutze seit kurzen den oben genannten TV (Oled65c8 mit Software-Version: 04.10.15) in Kombination mit einer SONOS Beam als Tonausgabegerät. Das Ganze ist via HDMI ARC miteinander verbunden. Ton-Ausgabe und Sprachsteuerung über Alexa funktioniert super. Leider ist mir aktuell ein nicht ganz unbedeutender Fehler aufgefallen. Wenn ich den TV ausschalte, geht der Ton an der Beam ebenfalls aus, aber schaltet sich dann kurz darauf für etwa 10 Sekunden bis 3 Minuten wieder ein!? Wie kann es sein, dass über HDMI ARC trotz ausgeschalteten TV eine Tonausgabe (Signal: SAT-Anschluss) stattfindet? Die Beam gibt das Signal wie es kommt aus, daher denke ich, dass das Problem eher vom TV kommt. Falls sie weitere Informationen benötigen, helfe ich gern weiter...

Mit freundlichen Grüßen.
C. G.

Antwort von LG:

Sehr geehrter Herr G.,
herzlichen Dank, dass Sie mit LG Electronics Deutschland GmbH Kontakt aufgenommen haben.
Ich vermute an dieser Stelle, dass der Einschaltbefehl direkt von der Sonos Anlage kommt, da andere Geraete (anderer Hersteller) keine dieser Probleme haben.
Daher empfehle ich Ihnen sich direkt an Sonos zu wenden.

Mit freundlichen Gruessen
M. L.
LG Electronics Deutschland GmbH



Hallo,

schalte mal die EPG-Funktion aus.
Ich weiß gerade nicht, wie die Funktion heißt, wenn sich das EPG aktualisiert.

Ich bin gespannt auf dein Feedback.

Gruß,
Daniel
Hallo,

also ich hab mal im Menü etwas gesucht, aber die einzigste Option hierfür wäre HBBTv. Die Deaktivierung hierzu hat aber keinen Effekt gehabt. Dein Hinweis ist aber gar nicht mal schlecht. Mir ist nämlich aufgefallen, dass der Ton beim 2. Mal wieder ausgeht, wenn man parallel vom TV her ein knacken wahrnimmt. Irgendeine Relaisschaltung?! Jedenfalls muss der TV irgendwas noch machen, wenn man ihn scheinbar über die Fernbedienung deaktiviert hat. Ich werde jetzt nochmals LG schreiben. Die Antwort von oben reicht mir nicht.

Grüße
Christoph
Benutzerebene 4
Abzeichen +3
Guenth schrieb:

Hallo,

also ich hab mal im Menü etwas gesucht, aber die einzigste Option hierfür wäre HBBTv. Die Deaktivierung hierzu hat aber keinen Effekt gehabt. Dein Hinweis ist aber gar nicht mal schlecht. Mir ist nämlich aufgefallen, dass der Ton beim 2. Mal wieder ausgeht, wenn man parallel vom TV her ein knacken wahrnimmt. Irgendeine Relaisschaltung?! Jedenfalls muss der TV irgendwas noch machen, wenn man ihn scheinbar über die Fernbedienung deaktiviert hat. Ich werde jetzt nochmals LG schreiben. Die Antwort von oben reicht mir nicht.

Grüße
Christoph



Ich hoffe, dass du eine befriedigende Antwort erhalten wirst.

Gruß,
Daniel
Abzeichen +2
Ich habe etwas gelesen das bei OLEDs nach dem Ausschalten noch ca. 10-15 min ein Hintergrundprogramm läuft das den Bildschirm vor dem Einbrennen schützen soll, sozusagen ein Reinigungsprogramm für den Screen. Daher soll man den Fernseher nach dem Ausschalten auch nicht direkt vom Strom trennen. Vielleicht hat es etwas damit zu tun.
Benutzerebene 4
Abzeichen +3
Egleh schrieb:

Ich habe etwas gelesen das bei OLEDs nach dem Ausschalten noch ca. 10-15 min ein Hintergrundprogramm läuft das den Bildschirm vor dem Einbrennen schützen soll, sozusagen ein Reinigungsprogramm für den Screen. Daher soll man den Fernseher nach dem Ausschalten auch nicht direkt vom Strom trennen. Vielleicht hat es etwas damit zu tun.



Das könnte Sinn ergeben. :)

Cookie-Richtlinen

Wir machen Gebrauch von Cookies um Ihr Erlebnis zu personalisieren und zu optimisieren. Wenn Sie zustimmen, stimmen Sie unseren Bestimmungen bzgl. Cookies zu. Klicken Sie hier um mehr über unsere Cookies zu erfahren.

Akzeptieren Cookie-Einstellungen