Beantwortet

Beam + 2x Play One: kein Sound bei beiden Play One im TV-Betrieb

  • 11 August 2020
  • 5 Antworten
  • 60 Ansichten

Abzeichen

Hallo zusammen,

ich habe einen schon etwas älteren Panasonic TV: TX-L42ETW5. Leider liefert im TV Betrieb nur die Beam Sound, die beiden Play One bleiben stumm. Liegt es am TV, dass über das HDMI-ARC-Kabel nicht das notwendige Dolby-Signal bei der Beam ankommt? Beim Abspielen von Musik funktionieren aller drei Lautsprecher einwandfrei. 

Vielen Dank vorab für hilfreiche Hinweise / Tipps!

LG

icon

Beste Antwort von Superschlumpf 11 August 2020, 20:56

@Johemo 

Von welcher Quelle soll denn das DD5.1 Signal kommen? 
Dein Panasonic TV wird mit annähernder Sicherheit kein Passthrough können… d. h. er kann von per HDMI angeschlossenen Geräten kein 5.1 durchschleifen, sondern gibt dann nur Stereo aus. Vom eigenen TV Tuner oder ggf. vorhandenen internen Apps kann er aber 5.1 ausgeben, sofern die Sendung bzw. App ein passendes Signal liefert. 
 

Schau mal während der Wiedergabe in der Sonos App unter System… „über mein System“ nach, was da bei der Beam als Signalart steht. 
 

Sollte ich richtig liegen, könnte dir ein Audioextractor helfen. Kostet zwischen 25 u. 50€. Damit umgeht man quasi den TV bei der Audio-Signalkette. 

Original anzeigen

5 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Johemo 

Von welcher Quelle soll denn das DD5.1 Signal kommen? 
Dein Panasonic TV wird mit annähernder Sicherheit kein Passthrough können… d. h. er kann von per HDMI angeschlossenen Geräten kein 5.1 durchschleifen, sondern gibt dann nur Stereo aus. Vom eigenen TV Tuner oder ggf. vorhandenen internen Apps kann er aber 5.1 ausgeben, sofern die Sendung bzw. App ein passendes Signal liefert. 
 

Schau mal während der Wiedergabe in der Sonos App unter System… „über mein System“ nach, was da bei der Beam als Signalart steht. 
 

Sollte ich richtig liegen, könnte dir ein Audioextractor helfen. Kostet zwischen 25 u. 50€. Damit umgeht man quasi den TV bei der Audio-Signalkette. 

Abzeichen

Klasse - danke für die schnelle Antwort, Superschlumpf!

Bei der Beam steht als Signalart “Audioeingang: Dolby Digital 2.0”. Mir war bewusst, dass mein TV kein 5.1 Signal liefert, habe allerdings angenommen, dass dann zumindest die beiden ONE einfach den Sound der Beam abspielen...

Für mein Verständnis: was genau muss der Audioextractor dann leisten? Hast Du ggfs. eine Empfehlung? 

LG

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Johemo 

Um ein passendes Gerät zu wählen, wäre wichtig zu wissen, ob von mehreren per HDMI angeschlossenen Geräten (welche Geräte überhaupt) Ton kommt. Dann wäre ein HDMI Switch mit Audioextractor notwendig. 
Soll auch Ton vom TV selber (z. B. int. TV Tuner) über die Beam laufen? Dann müsste der TV einen HDMI ARC Einvang haben, und der Switch/ Audioextractor müsste ARCfähig sein. 
 

Beispiel für ein imo geeignetes Gerät wäre…

https://www.amazon.de/Verteiler-Umschalter-Fernbedienung-Support-Surround/dp/B075G9HH6F/ref=mp_s_a_1_5?dchild=1&keywords=4k+hdmi+switch+audio+extractor&qid=1595161792&sr=8-5

Falls deine Abspielgeräte alle einen Toslinkausgang haben, würde es auch ein einfacher Toslink Switch für knapp 20€ tun. 

 

 

Abzeichen

Vielen lieben Dank, Superschlumpf! :thumbsup:

Ich werde mir mal den von Dir identifizierten Switch / Audioextractor ansehen. Die Beam mit den beiden ONEs benutze ich nur am TV und nutze zum Musikhören die Sonos-Streaming-Optionen.

Mein Fernseher hat einen HDMI-ARC Anschluss, das TV-Signal kommt von Vodafone / Unitymedia Kabel. Gemäß Vodafone / Unitymedia werden bei den meisten HD Programmen DD5.1 Signale geliefert.  

Noch eine letzte Verständnisfrage: mit dem Switch/dem Audioextractor wird also das DD5.1 Signal, das von Vodafone / Unitymedia gesandt wird, aber von meinem alten TV nicht verarbeitet werden kann, extrahiert und an die Beam weitergeleitet?

LG  

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Johemo 

Nein, wenn du nur den Kabelanschluss mit dem TV verbunden hast und der interne Kabel-TV Tuner des Panasonic die Programme empfängt, dann sollte der TV auch bei passenden Sendungen DD5.1 ausgeben. 
 

Passthrough bezieht sich nur auf Signale, die von Geräten kommen, die per HDMI am TV angeschlossen sind, wie z. B. AppleTV, FireTV, BD Player etc. 


Such mal eine Sendung/ einen Film im TV Programm raus, wo DD5.1 als Ton vorliegt und schau dann unter „über mein System nach“. Wenn da dann 5.1 steht, sollten die Rearspeaker auch entsprechend spielen. 
Im TV Audiomenü sollte für die Ausgabe „Dolby Digital“ oder „Bitstream“ eingestellt sein. 

Antworten