Beantwortet

Arc verliert Verbindung zu Sub und One SL (nur Ton)



Ersten Beitrag anzeigen
Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

69 Antworten

Aus dem verlinkten Beitrag:

Just to let you all know, we have now identified an issue whereby some Sonos Home Theatre satellites will experience audio interruptions after the latest 14.6 update.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Ich habe bisher weder in der EN noch in der DE Community ein offizielles Statement gelesen, dass es einen allgemeinen Fehler gibt, der zu den Sub- und Rearspeaker-Ausfällen führt. 
Corry P. hat seine erste Aussage im oben verlinkten Thread ja zurückgenommen. 
Und ansonsten gab es lediglich von erfahrenen Usern den (richtigen) Aufruf, möglichst viele Diagnosen beim Support zu melden. 
Ich bin sehr gespannt, wie das Thema sich weiter entwickelt. Stand jetzt gibt es imo noch keine Ausage von Sonos, dass die gemeldeten Fehler eine gemeinsame Ursache haben. 

Manchmal ist es schwierig, einen Programmfehler zu erkennen, anscheinend ist es manchmal genauso schwierig, ihn einzukreisen. Anerkannt ist er jedenfalls und die Entwicklung arbeitet daran.

https://en.community.sonos.com/home-theater-228993/lost-surround-and-sub-after-update-6868561?postid=16591170#post16591170

 

Wendet euch bitte an den Support, setzt vorher eine Diagnose ab und teilt die Bestätigungsnummer mit. Je mehr Anhaltspunkte die Entwicklung hat, desto schneller kann der Fehler behoben werden.

Systemdiagnose absenden

https://support.sonos.com/s/contact?language=de

Abzeichen +1

Ist mir auch etwas unverständlich, dass hier nicht offiziell reagiert wird. Stattdessen wird behauptet es liegt an (privaten) Netzwerkproblemen.…(was so ca. 1.5Jahre problemlos funktioniert hat) 

Komisch, das mein anderes 5.1 Systems mit einer Playbase weiterhin problemlos läuft. 

So wie ich es sehe hängt es ja mir dem "Flagschiff" ARC zusammen hängt. 

Momentan habe ich Surround und Sub deaktiviert, da ich in Ruhe TV schauen möchte. 

Ich finde es echt schade, dass man momentan einfach Edelelektroschrott in dieser Preisklasse zu hause stehen hat. 

 

Hi Zusammen,

kann leider nichts zur Lösung beitragen, bei mir besteht das Problem allerdings auch.
Sonos Arc per HDMI-eARC am Samsung TV ist über LAN ans Heimnetzwerk angeschlossen. Pausiert man oder es startet bei einer Serie die nächste folge, kein Ton mehr auf meinem Sub und meinen 2 Sonos One’s.

Sehr ärgerlich, zumal das Problem anscheinend nun schon mehrer Wochen bekannt ist.
Ich konnte bis jetzt nur Abhilfe schaffen indem ich ALLE Sonos Komponenten vom Strom getrennt habe und nacheinander wieder eingesteckt. 
Derzeit habe ich die Sonos Version 14.6.1.

Ich hoffe hier wird es schnell ein Update geben. Automatisch aktualisieren deaktiviere ich aber auf jeden Fall. 

Abzeichen

Mittlerweile habe ich noch ein Problem festgestellt. Sporadisch tritt eine asynchronität zwischen subwoofer den beiden ones und der Arc auf. Das Appupdate von 14.6.1 hat scheinbar noch nicht behoben 

Abzeichen +1

Hab gerade was gefunden.... 

https://www.ifun.de/sonos-bestaetigt-ausgabe-14-6-stoert-heimkino-setups-186416/

Wenn man nach Sonos 14.6 googelt kommen zahlreiche Meldungen.... 

Scheinbar wird dran gearbeitet! 

Abzeichen +1

Definitiv nicht - Problem tritt auch beim Sonos Radio auf.... 

Abzeichen +1

Also am TV liegt es nicht wenn min. 3 Hersteller betroffen sind.

Abzeichen +1

Servus, puh - bin froh nicht der einzige mit dem Problem zu sein - exakt das gleiche Setup und die identischen Probleme. (allerdings mit einen Sony Bravia TV).

Alle anderen Sonos Produkte im Haus laufen momentan noch problemlos.

Wäre schön wenn schnell ne Lösung gefunden würde - momentan vergeht mir nämlich gänzlich der Spaß an der Sonos Anlage.... 

Abzeichen +1

Beim Test kam auch wieder Sound von hinten und Sub, hmm, habe nen LG TV.

 

Echt komisch alles, werde es aber auch weiter beobachten.

Abzeichen

Das Problem ist echt mühsam da nicht nachvollziehbar wo die Störung ist.
Bei mir funktioniert es seid 2 Tagen aber wider ohne Probleme. Hoffe das bleibt so.
Ich hab zur Zeit alle Komponenten ARC, SUB, und beide SL über LAN verkabelt und WLAN deaktiviert.
Zudem hab ich bei meinem Samsung TV die Eigendiagnose gestartet was unter anderem den Speicher Cash bereinigt hat. Zudem hab ich das HDMI Kabel ausgetauscht. 
Irgendwie vermute ich das das eARC Signal nicht sauber an der ARC ankommt. 

Abzeichen

Scheint wohl doch langsam mehr die Runde zu ziehen. Ich habe das Problem an meinem Panasonic TV (vom letzten Jahr) Mein Schwager Samsung TV (auch letztes Jahr) hat das Selbe Problem nur das er den SUB über Lan angeschlossen hat.

Zusätzlich ist mir auch noch bei mir aufgefallen dass manchmal beim einschalten des TV’s der Ton nicht vorhanden ist. Da hilft dann nur ein Hard-Reset → Strom Aus der ARC behebt den Fehler.

 

Hoffe der BUG ist schnell behoben. Bisher hab ich nur das Problem nachlesen können mit TV’s und eARC  HDMI. Würde mich jetzt nicht schockieren bei all den Problemen mit HDMI 2.1 siehe Marantz und Denon mit den fehlerhaften Chips etc.

Abzeichen +1

Bei mir ist Problem auch, auf einigen News Seiten wir auch berichtet mit Problem mit Update 14.6 und ARC und Surround/Sub dass dort trotz aktiv vorhanden sind, nicht genutzt werden.


Email Support wurde eingestellt… toller Service.


Diagnose 515554987

Abzeichen

Ich habe da gleiche Problem mit meiner ARC, dem Sub 3. gen und den beiden One SL im Heimkino-Setup. Die ARC funktioniert immer, aber hin und wieder geben weder der Sub noch die One einen Ton ab, obwohl laut App alles prima zu sein scheint. Hier können auch die Regler für die Lautsprecher angepasst werden, es tut sich nur rein gar. Mit dem Ziehen der Netzstecker, teilweise an der ARC, teilweisen beim Rest des Systems, hat den Fehler bisher immer behoben. Das kann ja aber keine dauerhafte Lösung sein. Ich hoffe die Nutzermeldungen werden schnell ernst genommen und der Fehler behoben.  Die ARC hängt an einem LG OLED TV. 

Abzeichen

Ich denke auch das ein Update schuld ist…
Im Moment bin ich aber noch am zweifeln ob ein Update von SONOS oder TV (Samsung) Schuld sein könnt.
Mein System betreib ich im Moment Komplet verkabelt. ARC, SUB und beide SL über LAN Kabel. Auf allen hab ich WLAN deaktiviert. Somit schliesse ich zur Zeit ein WLAN Verbindungsproblem aus. Jetzt ist es gefühlt etwas besser, aber noch nicht 100%
 

Momentan vermute ich ein Problem beim e-ARC HDMI Anschluss vom TV. Irgendwie kommt das Signal nicht immer richtig bei der ARC an. Laut SONOS Support erhält meine ARC zeitweisse nur Stereo Signal.
Hoffe immer noch das bald ein Update das Problem behebt.

Scheint ja nicht ein so verbreitetes Problem zu sein...

Abzeichen

Hallo 

 

Bis vor eine paar Tagen hatte ich keine Probleme mit meinem System.

Seit ein paar Tagen verliert aber meine Arc immer mal wider die Verbindung zum Sub, zu den One SL oder beides.
In der App sind alle Komponenten immer noch verfügbar und steuerbar / Einstellbar, aber ohne Ergebnis. Die Arc funktioniert weiter als ob Sub und One SL noch da sind. Deaktivier ich zum Beispiel den Sub in der App ist deutlich zu hören das die Arc nun auch mehr Tiefen hat. Diverse andere Sonos Komponente in meiner Wohnung funktionieren ohne Probleme. Das System verliert nicht die Verbindung, nur kommt kein Sound mehr aus den Lautsprechern. Auch in den letzten Tagen vorgekommen das die Hinteren One SL deutlich verzögern bei HDMI Arc und auch Musikwidergabe. Beide Fehler kommen und gehen…

Sorry für die Komplizierte Erklärung meines Problems

Hoffe jemand hat eine Idee

 

 

Ich habe 1 zu 1 das selbe Problem! Das ist erst seit ein paar Updates so. Zuvor lief es all die Monate Problemlos!.

Bei mir ist die Art per LAN angeschlossen und somit das Sonos NET aktiv. Um eine schnelle Abhilfe zum Verlust zur Verbindung zum SUB und den 2 ONE’s rückgängig zu machen ist, dass ich in der APP das Ilan der Art deaktiviere und wieder reaktiviere. Das ist natürlich sehr nervig. Aufgefallen ist mir das verhalten wenn ich z.B ne Serie schaue und diese dann Pausiere, oder überspringe /vorspule oder beim TV umschalte.

 

Das ist seit Anfang des Jahres so der fall ab Februar würde ich sagen. Davor war all die Monate nie solch ein Problem und war begeistert von dem stabilen Netz.

Abzeichen

Danke für deine Antwort.
System ist über einen Boost mit dem LAN verbunden. Alle Komponenten sind soweit ich sehe über Sonosnet verbunden(App über mein System WM:0) und laufen auch gut. WLAN auf der ARC ist wie bei allen Lautsprechern aktiv. Irgendwie hab ich das Gefühl das genau in der 5GHz Verbindung das Problem liegt. Vielleicht mein neuer Nachbar… lief ja alles bis vor ein paar Tagen auch top. Leider bekomm ich die WLAN Einstellungen auch nicht ganz aus dem SONOS System da ein Roam mit dran hängt und dieser ja nur WLAN Verbindung zu lässt. Somit weiss ich nicht sicher ob die Lautsprecher immer über Sonosnet laufen.
Danke für deine Tipps, ich werde mich mal Telefonisch beim Support melden.
 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Michi81 

Wie ist dein System ans Netzwerk angebunden? Alle Geräte über das Wlan des Routers? Oder ist die Arc zufällig per Lankabel angeschlossen? Falls, muss in deren Einstellungen trotzdem Wlan aktiviert sein, da sie ein eigenes 5GHz Wlan für die Kommunikation mit Sub und Rearspeakern im Surround Setup erzeugt. Wenn Wlan da deaktiviert wäre, würden Sub u. Rears nur suboptimal als Fallback über den Router funken. 
Ansonsten wäre es hilfreich, mach dem Auftreten des Problems eine Diagnose zu senden und sich mit der Bestätigungsnummer telefonisch oder per Chat beim Support zu melden.