Beantwortet

arc - Atmos auch wenn der TV dies nicht unterstützt ?


Abzeichen +1

Hallo, mein 2 Jahre alter 65“ Samsung QLED TV unterstützt selbst kein Atmos. Hat maximal einen HDMI-Anschluss ohne eArc. Wenn ich jetzt Netflix, Apple TV usw schaue, gibt es dann trotzdem eine Möglichkeit das aus der arc Atmos kommt ?

icon

Beste Antwort von Superschlumpf 30 Juli 2020, 15:22

@mhmkh 

Mit der vorhandenen Hardware erstmal nicht, außer der TV kann Atmos auf Basis eines Dolby Digital Plus Signals weiterreichen. Dafür würde auch ein normaler ARC Anschluss reichen. Und das Wiedergabegerät selber und der Streamingdienst müssten natürlich Atmos auf DD+ Basis ausgeben. Beim AppleTV4k scheitert es z. B. daran, dass Atmps immer als MAT Signal ausgegeben wird, wofür eine eARC Verbindung benötigt wird. 

Teste es am besten mal mit der internen Netflix App des TV Gerätes. 

Ansonsten würde nur per Hardware ein Gerät helfen, das den TV bzgl. Audiosignal quasi umgeht. Sozusagen ein Audioextractor für Atmossignale… Da ist jedoch aktuell erst ein einziges Gerät von der Fa. HD Fury angekündigt und vorbestellbar.

Gruß,

Ralf

Original anzeigen

6 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@mhmkh 

Mit der vorhandenen Hardware erstmal nicht, außer der TV kann Atmos auf Basis eines Dolby Digital Plus Signals weiterreichen. Dafür würde auch ein normaler ARC Anschluss reichen. Und das Wiedergabegerät selber und der Streamingdienst müssten natürlich Atmos auf DD+ Basis ausgeben. Beim AppleTV4k scheitert es z. B. daran, dass Atmps immer als MAT Signal ausgegeben wird, wofür eine eARC Verbindung benötigt wird. 

Teste es am besten mal mit der internen Netflix App des TV Gerätes. 

Ansonsten würde nur per Hardware ein Gerät helfen, das den TV bzgl. Audiosignal quasi umgeht. Sozusagen ein Audioextractor für Atmossignale… Da ist jedoch aktuell erst ein einziges Gerät von der Fa. HD Fury angekündigt und vorbestellbar.

Gruß,

Ralf

Abzeichen

Hallo ,

 

ich habe einen TV (LG) aus 2019.

Er unterstützt laut Hersteller auch kein Atmos und besitzt auch keinen eARC Anschluss.

Jedoch scheint der TV das Signal durchzuschleifen und die App. zeigt mir Atmos an.

Funktioniert mit der Netflix/AppleTV app. prima.

Auch ein Atmos Testvideo 5.1.2 steuert alle Lautsprecher richtig an (habe noch 2 Ikea Speaker als Rear).

Die ARC ist schon eine tolle Soundbar jedoch Regen höre ich nicht von der Decke tropfen, trotz Atmos.

 

Grüße

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Hallo ,

 

ich habe einen TV (LG) aus 2019.

Er unterstützt laut Hersteller auch kein Atmos und besitzt auch keinen eARC Anschluss.

Jedoch scheint der TV das Signal durchzuschleifen und die App. zeigt mir Atmos an.

Funktioniert mit der Netflix/AppleTV app. prima.

Auch ein Atmos Testvideo 5.1.2 steuert alle Lautsprecher richtig an (habe noch 2 Ikea Speaker als Rear).

Die ARC ist schon eine tolle Soundbar jedoch Regen höre ich nicht von der Decke tropfen, trotz Atmos.

 

Grüße

 

Hallo…

Dann hast du Glück und dein LG gibt trotzdem Atmos per Dolby Digital Plus aus. 
 

Was meinst du mit „Netflix/AppleTV app“ genau? 
Die Netflix App auf einem Apple TV HD oder Apple TV 4k? 
Oder meinst du auf deinem LG die Netflix App und die Apple TV+ App?

Falls du nicht die App, sondern das Gerät Apple TV meinst, dann hättest du sogar doppelt Glück u. dein LG würde MAT in DD+ rekodieren. 
 

Auf jeden Fall schön, dass du in den Genuss von Atmos kommst. 
Bzgl. der Höhenkanäle hängt viel vom abgemischten Tonsignal ab, aber auch viel von deiner Raumakustik bzw. dem genauen Winkel/Abstand zwischen Sonos Arc und Hörposition. 
 

Grüße,

Ralf

Abzeichen

@Ralf,

 

ich meinte damit die apps die auf dem TV installiert sind.

Periphere Geräte habe ich nicht anliegen.

Grüße

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Ralf,

 

ich meinte damit die apps die auf dem TV installiert sind.

Periphere Geräte habe ich nicht anliegen.

Grüße

Ah ok, da Apple bei der Namensgebung seines Streamingdienstes etwas zweideutig war, weiß man manchmal nicht genau, was gemeint ist… AppleTV oder AppleTV+. 

Abzeichen

Hallo ,

 

ich habe einen TV (LG) aus 2019.

Er unterstützt laut Hersteller auch kein Atmos und besitzt auch keinen eARC Anschluss.

Jedoch scheint der TV das Signal durchzuschleifen und die App. zeigt mir Atmos an.

Funktioniert mit der Netflix/AppleTV app. prima.

Auch ein Atmos Testvideo 5.1.2 steuert alle Lautsprecher richtig an (habe noch 2 Ikea Speaker als Rear).

Die ARC ist schon eine tolle Soundbar jedoch Regen höre ich nicht von der Decke tropfen, trotz Atmos.

 

Grüße

 

Hallo,

 

also ich finde die Arc auch ziemlich gut vom Klang. Besonders wenn Dolby Atmos in der App angezeigt wird, aber die Testvideos von Dolby und Netflix Filme mit Atmos konnten bei mir bisher kein Atmos Feeling aufkommen lassen. Regen oder Hubschrauber Geräusche die von oben kommen habe ich bisher noch nicht erlebt, obwohl ich auch die passende Hardware LGCX mit eArc usw. habe. Das entäuscht mich schon etwas, da damit geworben wurde.

 

Viele Grüße

 

Andi

Antworten