Sprachsteuerung bei zwei Sonoslautsprechern

  • 10 March 2021
  • 5 Antworten
  • 100 Ansichten

Abzeichen

Situation:

Ein Lautsprecherpaar befindet sich im Wohnzimmer und ist als Stereopaar konfiguriert. Diese Lautsprecher werden über Google sprachgesteuert. Das funktioniert bestens.

Wie ist es nun, wenn ich im Esszimmer (offener Raum zu Wohnzimmer) in etwa 7 Meter Entfernung auch einen Sonoslautsprecher sprachsteuern will und zwar so, dass nur der im Esszimmer reagiert?

Superschlumpf vor 7 Monaten

@roba46 

Man kann leider keine verschiedenen Keywords zum Aktivieren festlegen. Es wird daher der Raum antworten, dessen Mikros dich zuerst hören. 
Wenn du keinen Raumnamen als Ziel des Befehls nennst, wird er auf dem Raum ausgeführt, der dich gehört hat. Ansonsten müsstest du den gewünschten Raumnamen dazu nennen. 
 

Wenn du z. B. relativ mittig stehst und Wohnzimmer soll reagieren, aber es reagiert teilweise Esszimmer, muss man vorsichtshalber sagen: „Spiele xy AUF WOHNZIMMER“. 

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

5 Antworten

Benutzerebene 3
Abzeichen +3

Wenn man nicht genau in der Mitte zwischen den Sonos steht, sollte der Assistent erkennen wo man näher dran ist. Voraussetzung ist das im Google Home die Sonos unterschiedlichen Räumen zugeordnet. Ich hab zwar kein offenes „Loft“, der Assistant reagiert an dem wo man scheinbar lauter ist. Es reicht dann bspw in der Küche zu sagen Licht an, und nur Inder Küche wird das Licht eingeschaltet. Sollte das Mikrofon in der Küche deaktiviert sein, reagiert der Assistant auch im Büro, das schon etwas weg ist.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@roba46 

Falls Alexa bei dir verfügbar ist, hast du dann auf jeden Fall nen super „Gehirn-Jogging“ Training. 
Ich hab mal 2 Wochen als Testphase Alexa und GA parallel genutzt und hatte danch nen Knoten im Kopf, weil die Feinheiten bei nicht 0815 Kommandos immer anders wahren. ;-)

Beim Joggen dann zur kompletten Verwirrung noch Siri… :-)))

Abzeichen

Danke für den Tipp. Ich muss jedoch zuerst noch prüfen, ob Alexa in der Schweiz jetzt funktioniert!

Benutzerebene 3

Du könntest auch den einzelnen Sonos Player im Esszimmer mit Alexa statt Google Assistent verbinden.

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@roba46 

Man kann leider keine verschiedenen Keywords zum Aktivieren festlegen. Es wird daher der Raum antworten, dessen Mikros dich zuerst hören. 
Wenn du keinen Raumnamen als Ziel des Befehls nennst, wird er auf dem Raum ausgeführt, der dich gehört hat. Ansonsten müsstest du den gewünschten Raumnamen dazu nennen. 
 

Wenn du z. B. relativ mittig stehst und Wohnzimmer soll reagieren, aber es reagiert teilweise Esszimmer, muss man vorsichtshalber sagen: „Spiele xy AUF WOHNZIMMER“.