sonos und meine Google Abläufe

  • 13 November 2019
  • 8 Antworten
  • 444 Ansichten

Abzeichen

Situation:

Im Wohnzimmer hatte ich bis vor kurzem 2xGoogle Home und 1x Google Home Max

Lief/Läuft auch alles Wunderbar.

jetzt habe ich mir ein Sonos System (4x Play:1 und1x One) zugelegt.

Wenn ich das Googlesystem am laufen habe kann ich meine Google-Abläufe aufrufen und alles klappt 1A.

Gleicher Ablaufbefehl auf Sonos One … Nix Passiert.

Mache ich was Falsch oder geht das bei Sonos einfach nicht. (Bei JBL funktioniert das doch auch) ???


Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

8 Antworten

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Situation:

Im Wohnzimmer hatte ich bis vor kurzem 2xGoogle Home und 1x Google Home Max

Lief/Läuft auch alles Wunderbar.

jetzt habe ich mir ein Sonos System (4x Play:1 und1x One) zugelegt.

Wenn ich das Googlesystem am laufen habe kann ich meine Google-Abläufe aufrufen und alles klappt 1A.

Gleicher Ablaufbefehl auf Sonos One … Nix Passiert.

Mache ich was Falsch oder geht das bei Sonos einfach nicht. (Bei JBL funktioniert das doch auch) ???

 

Hi,

soweit ich weiß, wird das noch nicht unterstützt.

 

Gruß,

Daniel

Abzeichen

Hallo.

 

Danke für die Antwort.

Das habe ich inzwischen auch rausgefunden. Weiß jemand ob das für die Zukunft geplant ist ?

Oder muss ich jetzt wieder das Sonos abschaffen :(

 

Gruß

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Hallo.

 

Danke für die Antwort.

Das habe ich inzwischen auch rausgefunden. Weiß jemand ob das für die Zukunft geplant ist ?

Oder muss ich jetzt wieder das Sonos abschaffen :(

 

Gruß

Das könnte höchstens Google beantworten, denn es liegt in deren Kompetenz zu entscheiden, welche GA Funktionen für Fremdhersteller verfügbar sind. Genau wie Amazon es mit Alexa macht, so unterstützt auch Google bestimmte Funktionen nur für die eigene Hardware. Hat evtl. teils technische, aber imo hauptsächlich kaufmännische Gründe, um den Verkauf der eigenen Produkte anzukurbeln. :no_mouth:
Gruß,

Ralf

Abzeichen

Ahhh ….

 

Gut zu wissen.

Dann kann man ja nur hoffen das Google mal die Spendierhosen anzieht.

:)

Danke für die Infos und Antworten ...

Abzeichen

Nachtrag:

 

Wenn man die bei Google Home vorgefertigten Abläufe verwendet (z.b. „Guten Morgen“) dann wird das auf der One ganz brav wiedergegeben.

Aber will ich meine eigene Playlist von Google‘s  Play Musik abspielen geht das Hoffnungslos in die Hose mit Fehlermeldungen in verschiedenen Ausführungen.

Dabei will ich doch nur wenn ich sage „ Ok Google … Ruhe „ das meine Playlist „Ruhe“  aus der Play Musik App auf der One wiedergegeben wird.

🤷🏻‍♂️

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Schmitti 

Ist Google Play Music denn mit GA als Standard Musikdienst verknüpft?

Und der Hinweis „spiele meine Playliste xy“ sollte schon genannt werden… bei einem anderen als dem Standard Musikdienst auch noch mit der Ergänzung „von -Name des Musikdienstes-“.

Abzeichen

@Superschlumpf

 

Ja, GA ist Korrekt verknüpft.

Und das mit dem Hinweis ist auch richtig.

Aber das wird bei der Programmierung des Ablauf ja festgelegt. Den Ablauf programmierst Du ja im GH, unter „Abläufe“.

Und bei einem Googlelautsprecher funtzt das ja auch einwandfrei. Sage ich den gleichen Befehl auf Sonos One = Fehlermeldung.

Jedoch funktionieren die von Google schon vorgefertigten „Befehle“ wie z.B. „Hey Google, Guten Morgen“ dann aber auch auf dem Sonos One.

Irgendwie ist da doch der Wurm drinn …

Bei meinem Play Musik Konto handelt es sich um ein kostenloses Konto … ob das damit zusammenhängt ?

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Superschlumpf

 

Ja, GA ist Korrekt verknüpft.

Und das mit dem Hinweis ist auch richtig.

Aber das wird bei der Programmierung des Ablauf ja festgelegt. Den Ablauf programmierst Du ja im GH, unter „Abläufe“.

Und bei einem Googlelautsprecher funtzt das ja auch einwandfrei. Sage ich den gleichen Befehl auf Sonos One = Fehlermeldung.

Jedoch funktionieren die von Google schon vorgefertigten „Befehle“ wie z.B. „Hey Google, Guten Morgen“ dann aber auch auf dem Sonos One.

Irgendwie ist da doch der Wurm drinn …

Bei meinem Play Musik Konto handelt es sich um ein kostenloses Konto … ob das damit zusammenhängt ?

 

Ja klar hängt es damit zusammen… in der GA App steht doch extra der Hinweis, dass für Google Play Music ein Abo notwendig ist. 
Auf den eigenen Google Home Lautsprechern gestattet Google jedoch mit Werbung seine eigenen Musikdienste (Google Play Music und YouTube Music) eingeschränkt ohne Abo. Aber eben NUR auf Google Home Geräten.