Beantwortet

Google Home Mini mit Sonos Play:1 / Play:3

  • 28 Juli 2019
  • 4 Antworten
  • 1591 Ansichten

Hallo,

ich nutze mehrere Sonos Play:1, Play:3 und eine Playbar.
Seit 2 Wochen ist es möglich diese mit einem Google Home Mini zu steuern. z.B. "Hey Google, spiel Rock auf Sonos". Das funktioniert sehr gut.
Leider lässt sich keine Sonos Lautsprechers bei Google Home nicht als Standardwiedergabegerät hinterlegen. Im Gegesatz zu Alex, hier ist es möglich.
Des Weiteren kann mit dem Google Home Mini nicht dieLautstärke auf Sonos geregelt werden.
Ist es geplant die beiden Punkte umzusetzen?
icon

Beste Antwort von Superschlumpf 28 Juli 2019, 20:28

Hallo,

ich nutze mehrere Sonos Play:1, Play:3 und eine Playbar.
Seit 2 Wochen ist es möglich diese mit einem Google Home Mini zu steuern. z.B. "Hey Google, spiel Rock auf Sonos". Das funktioniert sehr gut.
Leider lässt sich keine Sonos Lautsprechers bei Google Home nicht als Standardwiedergabegerät hinterlegen. Im Gegesatz zu Alex, hier ist es möglich.
Des Weiteren kann mit dem Google Home Mini nicht dieLautstärke auf Sonos geregelt werden.
Ist es geplant die beiden Punkte umzusetzen?

Standardraum geht mit GA (noch) nicht, aber Lautstärke regeln geht, indem du den RAUMNAMEN dazu sagst.
Z. B. „Ok Google... Lautstärke 25 Prozent im Wohnzimmer“
...funktioniert bei mir bestens. 😎
Original anzeigen

4 Antworten

Es hat zwei Jahre gebraucht, bis die Alexa-/Sonosgruppe umgesetzt wurde. Als Lizenznehmer muss Sonos sich Amazon resp. Google unterordnen.

Die Lautstärkeregelung über Google funktioniert allerdings, scroll im nachfolgenden Link zu Sprachbefehle --> Lautstärke runter.

Steuere Sonos mit Google Assistant
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Hallo,

ich nutze mehrere Sonos Play:1, Play:3 und eine Playbar.
Seit 2 Wochen ist es möglich diese mit einem Google Home Mini zu steuern. z.B. "Hey Google, spiel Rock auf Sonos". Das funktioniert sehr gut.
Leider lässt sich keine Sonos Lautsprechers bei Google Home nicht als Standardwiedergabegerät hinterlegen. Im Gegesatz zu Alex, hier ist es möglich.
Des Weiteren kann mit dem Google Home Mini nicht dieLautstärke auf Sonos geregelt werden.
Ist es geplant die beiden Punkte umzusetzen?

Standardraum geht mit GA (noch) nicht, aber Lautstärke regeln geht, indem du den RAUMNAMEN dazu sagst.
Z. B. „Ok Google... Lautstärke 25 Prozent im Wohnzimmer“
...funktioniert bei mir bestens. 😎
Danke für die Antworten.
Leider geh die Lautstärkeregelung nur in einem Raum. D.h. wenn die Lautsprecher in Küche, Wohnzimmer und Büro momentan in einer Gruppe sind, wird nicht die Gruppe leiser gestellt sondern nur der eine Lautsprecher der aufgerufen wurde. Wenn also 3 Lautsprecher leiser gestellt werden wollen die in einer Gruppe synchron den gleichen Song abspielen, müssen alles einzeln aufgerufen und leiser gestellt werden. Sehr aufwendig!

Das ist Amazon Alexa besser gelöst, hier wird die ganze Gruppe leiser.
Danke für die Antworten.
Leider geh die Lautstärkeregelung nur in einem Raum. D.h. wenn die Lautsprecher in Küche, Wohnzimmer und Büro momentan in einer Gruppe sind, wird nicht die Gruppe leiser gestellt sondern nur der eine Lautsprecher der aufgerufen wurde. Wenn also 3 Lautsprecher leiser gestellt werden wollen die in einer Gruppe synchron den gleichen Song abspielen, müssen alles einzeln aufgerufen und leiser gestellt werden. Sehr aufwendig!

Das ist Amazon Alexa besser gelöst, hier wird die ganze Gruppe leiser.


Weil die Lautstärkeregelung im Hintergrund über die entsprechende Alexagruppe gesteuert wird. Die Lautstärke über einen Sprachdienst zu steuern, ist nichts anderes, als würde man die Lautstärke über die Hardwaretasten bedienen, da reagiert auch nur der Player, dessen Tasten man drückt.

Antworten