Frage

Zugriff auf Synology NAS funktioniert nur zeitweilig, play1 wird nur zeitweilig erkannt


Abzeichen
Hallo zusammen an diesem schönen Sonntag...
ich werd langsam wahnsinnig... Musste leider wegen einer Umstellung des Telefonproviders die Fritzbox austauschen, aktuell 7490. Bereits vorher eingebunden waren 1 Play1, 2 Play3, 1 Beam und ein SonosOne, verbunden über eine an die Fritzbox über LAN angebundene Bridge. Zudem war eine Musikbibliothek einer SynologyNAS eingebunden. Dies hat vor der Umstellung auf die neue Fritzbox alles auch reibungslos funktioniert. Leider sieht es jetzt total anders aus :@
Die Play1 wird nur zeitweilig erkannt. Die Musikbibliothek kann teilweise Lieder wiedergeben (häufig aber nicht über die Play1), hört dann irgendwann plötzich auf mit der Fehlermeldung "Wiedergabe nicht möglich" und Pfad nicht gefunden.
Ich hab schon die Bridge ausgetauscht und versucht die SynologyDS mit einem neuen Pfad zu versehen, hat nix gebracht.
Ich weiß leider noch nicht mal, wo ich denn nun den Fehler suchen soll - auf der Fritzbox? Bei Sonos? Auf der Synology?
Kann mir denn jemand aus der Community weiterhelfen?????

35 Antworten

Ändere bitte unter Auf iOS oder Android: „Mehr“ --> „Erweiterte Einstellungen“ --> „SonosNet-Kanal“ auf 1,6,11 und entsprechend dazu den WLAN-Kanal des Routers. Heißt, teste folgende Kanalkombinationen durch: 1/6 bzw. 6/1, 6/11 bzw. 11/6, 11/1 bzw. 1/11. Verstehst Du, was ich meine?

Bitte außerdem Verringern von Funkstörungen durchlesen.
Abzeichen
Danke für die rasche Anwort. Auf dem Router ist aktuell automatisches Setzen der Funkkanal-Einstellungen eingestellt - soll das geändert werden auf manuell? Wenn ja, welches Frequenzband - 2,4 oder 5GHz?
Frequenzband 2.4 GHz und bitte der Fritzbox manuell einen festen WLAN-Kanal (1,6 oder 11) vorgeben. Kommst Du mit der obigen Anleitung zurecht?
Abzeichen
ich versuch das jetzt einfach mal durch. Das löst aber nicht das Problem mit der NAS, oder?
ich versuch das jetzt einfach mal durch. Das löst aber nicht das Problem mit der NAS, oder?
Wird sich herausstellen, doch alles der Reihe nach.
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Hallo zusammen an diesem schönen Sonntag...
ich werd langsam wahnsinnig... Musste leider wegen einer Umstellung des Telefonproviders die Fritzbox austauschen, aktuell 7490. Bereits vorher eingebunden waren 1 Play1, 2 Play3, 1 Beam und ein SonosOne, verbunden über eine an die Fritzbox über LAN angebundene Bridge. Zudem war eine Musikbibliothek einer SynologyNAS eingebunden. Dies hat vor der Umstellung auf die neue Fritzbox alles auch reibungslos funktioniert. Leider sieht es jetzt total anders aus :@
Die Play1 wird nur zeitweilig erkannt. Die Musikbibliothek kann teilweise Lieder wiedergeben (häufig aber nicht über die Play1), hört dann irgendwann plötzich auf mit der Fehlermeldung "Wiedergabe nicht möglich" und Pfad nicht gefunden.
Ich hab schon die Bridge ausgetauscht und versucht die SynologyDS mit einem neuen Pfad zu versehen, hat nix gebracht.
Ich weiß leider noch nicht mal, wo ich denn nun den Fehler suchen soll - auf der Fritzbox? Bei Sonos? Auf der Synology?
Kann mir denn jemand aus der Community weiterhelfen?????


Hi,

sende uns bitte eine Diagnose (https://support.sonos.com/s/article/141?language=de) kurz nachdem das Problem aufgetreten ist und antworte uns mit der Bestätigungsnummer.
Wir schauen uns das gerne an.

Gruß,
Daniel
Abzeichen
Bestätigungsnummer 2026916800
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Bestätigungsnummer 2026916800

Hallo,

tausche bitte mal das Lan-Kabel zwischen Bridge und Router aus.
Es könnte an der Bridge oder am Lan-Kabel liegen, auch wenn du daran nichts geändert hast.

Gruß,
Daniel
Abzeichen
Problem dadurch leider nicht gelöst
Abzeichen
Sowohl Bridge als auch LAN Kabel mittlerweile ausgetauscht
Abzeichen
Frequenzband 2.4 GHz und bitte der Fritzbox manuell einen festen WLAN-Kanal (1,6 oder 11) vorgeben. Kommst Du mit der obigen Anleitung zurecht?
Hat leider nicht funktioniert. Nur kurzfristig Verbindung zum Player 1, dann wieder keine Verbindung. Auffällig lange sind die Ladezeiten des Controllers, hab aber keine Störquellen
Hat leider nicht funktioniert. Nur kurzfristig Verbindung zum Player 1, dann wieder keine Verbindung. Auffällig lange sind die Ladezeiten des Controllers, hab aber keine Störquellen
Hast Du auch den SonosNet-Kanal umgestellt?

Auf iOS oder Android: „Mehr“ --> „Erweiterte Einstellungen“ --> „SonosNet-Kanal“ auf 1,6,11 und entsprechend dazu den WLAN-Kanal der Fritzbox. Heißt, teste folgende Kanalkombinationen durch: 1/6 bzw. 6/1, 6/11 bzw. 11/6, 11/1 bzw. 1/11.


P.S. Und benutze bitte die "Ändern"-Funktion (die drei Punkte rechts unterm Textfeld anklicken), ich hätte Deine ersten beiden Zeilen in den separaten Beiträgen fast übersehen.
Abzeichen
Hallo, muss ich eigentlich jedes Mal die Fritzbox bzw die Bridge kurz vom Stromnetz trennen und neu starten? Aktuell wird die Play1 angezeigt, eine Verbindungsherstellung ist aber nicht möglich... wie geht das denn?
Hallo, muss ich eigentlich jedes Mal die Fritzbox bzw die Bridge kurz vom Stromnetz trennen und neu starten? Aktuell wird die Play1 angezeigt, eine Verbindungsherstellung ist aber nicht möglich... wie geht das denn?
Womöglich liegt ein Defekt der Bridge vor, das kannst Du testen, indem Du statt der Bridge einen Player mit der Fritzbox verkabelst. Beachte bitte folgende Anleitung, um keine Einstellungen und Playlisten zu verlieren. Wenn das System danach wieder funktioniert wie es soll, setze Dich bitte mit dem Sonos Support wegen eines Ersatzes in Verbindung.

https://support.sonos.com/s/article/417?language=de


Deutschland: 0800-9444 999
Österreich: 0800-901 023
Schweiz: 0800-566 782

Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr erreichbar.
Abzeichen
hab jetzt mas die Bridge ausgesteckt und die Play1 an die Fritzbox per Ethernet. Hat erstmal funktioniert. Dann hab ich versucht auf die Musikbibliothek der NAS zuzugreifen, das ging erwartungsgemäß nicht (obwohl er sämtliche Titel anzeigt kein Zugriff auf die Lieder...), dann hat er auch wieder den Kontakt zur Play1 verloren... An der Bridge scheint es also nicht zu liegen.
Übrigens hab ich eine Fritzpowerline eingesetzt. Kann mir aber nicht vorstellen, dass die das Problem ist, da es unter der alten Fritzbox (vor dem erzwungenen Wechsel...) alles gut und einwandfrei funktioniert hat.
Macht es Sinn, das Sonos System mal komplett zu deinstallieren und alles sozusagen auf "0" zu setzen?
hab jetzt mas die Bridge ausgesteckt und die Play1 an die Fritzbox per Ethernet. Hat erstmal funktioniert. Dann hab ich versucht auf die Musikbibliothek der NAS zuzugreifen, das ging erwartungsgemäß nicht (obwohl er sämtliche Titel anzeigt kein Zugriff auf die Lieder...), dann hat er auch wieder den Kontakt zur Play1 verloren... An der Bridge scheint es also nicht zu liegen.
Übrigens hab ich eine Fritzpowerline eingesetzt. Kann mir aber nicht vorstellen, dass die das Problem ist, da es unter der alten Fritzbox (vor dem erzwungenen Wechsel...) alles gut und einwandfrei funktioniert hat.
Macht es Sinn, das Sonos System mal komplett zu deinstallieren und alles sozusagen auf "0" zu setzen?

Schön, dass man von dessen Existenz spät, aber doch noch erfährt.

Poste bitte einen Screenshot von 'Einstellungen --> Über mein Sonos-System' auf dem sämtliche Komponenten zu sehen sind.
Abzeichen
die Bridge ist immer noch ausgesteckt. Sorry, dachte nicht dass das wichtig sei, da vorher alles damit funktioniert hatte...
Hast Du "nur" die vier Komponenten? Stecke den PL-Adapter einmal aus, warte ca. 10 Min. und versuche danach auf die Musikbibliothek zuzugreifen.
Abzeichen
Ich hab noch eine Beam, die ist aber nur am Strom wenn der Fernseher läuft... PL-Adapter ist jetzt raus, leider gleiches Bild... Musikbibliothek und Play1 (die direkt an der Fritzbox via Ethernet ist) werden nicht angesteuert...
Ich hab noch eine Beam, die ist aber nur am Strom wenn der Fernseher läuft... PL-Adapter ist jetzt raus, leider gleiches Bild... Musikbibliothek und Play1 (die direkt an der Fritzbox via Ethernet ist) werden nicht angesteuert...
Dumme Frage, aber stimmt der eingegebene Pfad? Entferne ihn mal und setze die Musikbibliothek neu auf. Ansonsten ist es glaube ich das Beste, wenn Du nächste Woche mit dem Support telefonierst.


Deutschland: 0800-9444 999
Österreich: 0800-901 023
Schweiz: 0800-566 782

Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr erreichbar.
Abzeichen
es scheinen ja 2 Probleme zu sein, die beide mit Installation der neuen Fritzbox begannen... Der Pfad stimmt. Was mit irritiert, ist, dass es nur die Play1 betrifft, weder die 3 noch die one. Kann es evtl auch mit Installation der One zusammenhängen bzw. Alexa??? Müsste nahezu zeitgleich mit der neuen Fritzbox der Fall gewesen sein. Ansonsten fiele mir in HInblick auf die NAS nur die Fritzbox als Problem ein, wobei ich auch da nicht weiß wo der Fehler liegt. Das Problem mit der Play1 liegt wohlm im Sonossystem, oder vielleicht auch in der Fritzbox???
Abzeichen
Kurz was anderes - also nicht sonosbezogenes... Warum erscheint die Synology NAS in der Fritzbox (Heimnetzgeräte) 2x???
Schau mal in der Fritzbox nach, ob die IP-Adresse des Play:1 nicht doppelt vergeben ist. Andernfalls entferne den Eintrag des Play:1 aus der Fritzbox und starte im Anschluss sie und danach den Play:1 neu, womöglich hilft das.
Kurz was anderes - also nicht sonosbezogenes... Warum erscheint die Synology NAS in der Fritzbox (Heimnetzgeräte) 2x???
Lösche beide Einträge heraus und starte die Synology ebenfalls neu (siehe dazu auch obigen Beitrag).
Abzeichen
ich glaube ich weiß jettz woran es liegt - die Play1 bekommt die gleiche IP-Adresse wie die SynologyNAS. So weit so gut. Nur ich weiß nicht, wie ich das ändern kann!!! Kannst du mir helfen?

Antworten