Beantwortet

Wiedergabe von Apple Music stoppt nach wenigen Liedern



Ersten Beitrag anzeigen

187 Antworten

Benutzerebene 1
Abzeichen

Hallo,

auch ich muss mich den Vorrednern anschließen. Ich habe heute auch das Abbruchphänomen beim Stream von AppleMusic über die Sonos App mehrfach ertragen müssen. Ich muss sagen, das ist sehr nervig und kein Nutzererlebnis. Auch ich habe Vodafone (ehem. Unitymedia) als Provider. Bei der Vodafone Station (Router) kann ich keine Änderungen an DNS vornehmen. Extrem frustrierend ist auch, dass ich AirPlay nicht nutzen kann, da ich lediglich 3 Play:1 Boxen besitze und hier AirPlay nicht unterstützt wird. Spiele ich AppleMusic über mein iPhone ab (z. B. über Bose Kopfhörer oder auch über den mickrigen Lautsprecher des Telefons), so kommt es in der AppleMusic App zu keinem einzigen Abbruch. Total frustrierend.

Ich bin Techniklaie, aber in Spotify konnte man direkt aus der Spotify App (ohne die aus meiner Sicht umständliche Sonos App) direkt auf die Box streamen. Warum das nicht zwischen Play:1 und AppleMusic geht, verstehe ich nicht bzw. warum ich dafür neue Boxen (One oder One SL) kaufen soll, stößt bei mir auch auf wenig Verständnis. Zu Spotify möchte ich nicht zurückkehren, da ich inzwischen das AppleMusic Gesamtpaket besser finde.  
 

ich freue mich über weitere Infos zur Lösung des Problems.

 

 

Benutzerebene 1
Abzeichen

Heute hat es noch nicht einmal geklappt, einen Titel oder eine Playlist über die Sonos App mit Apple Music abzuspielen. Laufend Meldungen: Wiedergabe von xyz nicht möglich - Verbindung mit AppleMusic nicht möglich. 
 

Da das Thema schon seit Wochen hier diskutiert wird, muss es doch einen Lösungsansatz geben. Das kann doch nicht sein, dass man den Porsche voll getankt in der Garage hat, aber das Tor nicht aufbekommt.

 

Vorab vielen Dank für jeden Lösungsansatz.

Hallo zusammen,

auch bei mir immer die Abbrüche mit Apple Music und Sonos. 

Habe auch einen alten Play:3 im Gepäck, dann aber noch 2 Play:1 

Habe auch Vodafone / ehem. Unitymedia als Provider, DNS auf 1.1.1.1 und 8.8.8.8 geändert, jetzt ist es weniger, aber tritt immer noch ab und zu auf - dann muss man den Lautsprecher vom Strom trennen und neustarten, damit Apple Music wieder funktioniert. 

Ich hatte 8 Jahre lang überhaupt keine Probleme mit der Wiedergabe bei Sonos, seit 1 Monat jetzt ständig. Woran liegt das?

Abzeichen

Bei mir tritt das gleiche hier beschriebene Problem auf seit ca. 2 Wochen, ebenfalls die Kombination aus

SONOS

APPLE MUSIC

VODAFONE

Hoffe doch sehr, dass SONOS im Interesse seiner Kunden/Fans selbst auf Vodafone zugeht um das Problem zu lösen (sollte es tatsächlich an Vodafone liegen) und nicht glaubt das technische Problem ließe sich für uns einfach via Anruf beim Vodafone Kunden-Service klären.

Selbes Problem.. Meine Frau hört jetzt seit zwei Wochen Musik mit einer Bluetoothbox, weil mit Sonos nix funktioniert.

 

Sonos, Apple Music und Vodavon.. Abbruch nach ein paar Liedern und dann keine Wiederaufnahme möglich.

Hallo Zusammen,

ich habe das gleiche Problem und habe heute etwas interessantes beobachtet. 

Auf meinen Sonos-Produkten (u.a. Play 5 2nd & Move) haben die Apple-Playlisten nach ca. 30 Minuten aus unerfindlichen Gründen gestoppt. Diese Playlisten habe ich immer per Zufallswiedergabe gestreamt. 

Auf meiner Move habe ich jetzt eine Apple-Music Playliste ohne den Zufallsmodus gestreamt und sie lief über eine Stunde unterbrechungsfrei durch. Als ich jedoch auf Zufallswiedergabe umgestellt habe, hat die Wiedergabe nach dem aktuellen Lied gestoppt.

Klar bin ich auch bei Vodafone ;-(

Aber vielleicht hilft das mit dem Shuffle bei der Fehlersuche.

Gerne kann ich auch irgendwelche „Log-Files“ zur Verfügung stellen, wenn das erforderlich ist. 

Besten Dank,

Marcello 

Benutzerebene 1
Abzeichen

Also bei mir bricht auch eine normale Playlistwiedergabe in unregelmäßigen Abständen ab bzw. lässt sich nicht starten. Total frustrierend. Ich habe heute beim Support angerufen, dort allerdings nur den Hinweis erhalten, dass man im Router Einstellungen ändern könnte und dies wohl bei manchen Nutzern funktioniert hat. Ich habe gerade bei meinem Router nachgesehen, dort sind jedoch seitens Provider keine Änderungen möglich. Das ist bei mir nun der sechste Tag in Folge und ich bin inzwischen wirklich genervt. Das schlimmste an der ganzen Sache ist, dass man kein Gewissheit hat, ob wirklich an einer Problemlösung gearbeitet wird. Hier scheint das Thema gefühlt abgeschlossen. Mein Eindruck mag auch falsch sein. 

Abzeichen +1

Also bei mir bricht auch eine normale Playlistwiedergabe in unregelmäßigen Abständen ab bzw. lässt sich nicht starten. Total frustrierend. Ich habe heute beim Support angerufen, dort allerdings nur den Hinweis erhalten, dass man im Router Einstellungen ändern könnte und dies wohl bei manchen Nutzern funktioniert hat. Ich habe gerade bei meinem Router nachgesehen, dort sind jedoch seitens Provider keine Änderungen möglich. Das ist bei mir nun der sechste Tag in Folge und ich bin inzwischen wirklich genervt. Das schlimmste an der ganzen Sache ist, dass man kein Gewissheit hat, ob wirklich an einer Problemlösung gearbeitet wird. Hier scheint das Thema gefühlt abgeschlossen. Mein Eindruck mag auch falsch sein. 


Diesen Eindruck habe ich auch.

Wir sind beim besten Willen nicht wenige mit diesem Problem. Es wäre daher wirklich wünschenswert ein offizielles Statement von Sonos zu bekommen, in dem bestätigt wird, dass an einer Problembeseitigung gearbeitet wird.

Abzeichen

Hallo,

gibt es hierzu Neuigkeiten? Erkenntnisse? Oder müssen wir weiter damit leben, dass unsere teueren Sonos Geräte nicht oder mit ständigen Aussetzern Apple Music abspielen?

Ehrlich gesagt verstehe ich diese Kommunikationspolitik nicht. 

Abzeichen

..Der DNS Wechsel hilft auch nicht wirklich.  Gerade trotz Umstellung schon wieder abgebrochen. 

Abzeichen

…verstehe auch nicht warum es an Vodafone liegen soll. Amazon Prime etc geht ja auch. Das ist doch eher ein „Apple Music und Sonos - Interface“ Thema. 

Benutzerebene 4
Abzeichen +3

Es wäre daher wirklich wünschenswert ein offizielles Statement von Sonos zu bekommen, in dem bestätigt wird, dass an einer Problembeseitigung gearbeitet wird.

 

@MaxSto @JasperDahlbeck 

Hallo zusammen,

dieses Problem wird aktiv analysiert. Wir können derzeit keinen Zeitrahmen für eine Lösung mitteilen.

 

Umgehungsmöglichkeiten:

 

Grüße

Nils

Benutzerebene 4
Abzeichen +3

..Der DNS Wechsel hilft auch nicht wirklich.  Gerade trotz Umstellung schon wieder abgebrochen. 

@Stonecoldma

Hast du alle Sonos Produkte neu gestartet, nachdem der DNS-Server gewechselt wurde? Andernfalls beziehen deine Sonos Produkte weiterhin den alten DNS-Server,

+1 

gleiches Problem im Setup mit Sonos S2 +  Apple Music + Vodafone.

 

Benutzerebene 1
Abzeichen

Liebes Sonos Team, seht mir bitte meine kritische Kommentierung nach. Aber wenn man bedenkt, dass hier vor 22 Tagen das Problem kommuniziert wurde, es zahlreiche weitere Threads mit dem gleichen Sachverhalt gibt, man im Apple Forum ebenfalls fündig wird und sich zusätzlich negative Bewertungen mit dem Problem im AppStore häufen und dann angibt, dass eine aktive Problemanalyse stattfindet, aber bis heute keine Lösung liefern kann, so spricht dies nicht für den Support und das Produkt. Ich habe heute ca. 5 Stunden Musik bei der Arbeit gehört. Davon gerade einmal 1 Stunde über die Play:1. es gleicht einem Lotteriespiel, ob sie den Stream abspielt oder nicht. Ich bin froh, dass meine kabellosen Kopfhörer gut klingen und problemlos funktionieren. Diese haben mir die restlichen 4 Stunden einen guten Dienst geleistet. Bitte sehen Sie mir auch nach, dass der beschriebene workaround einfach Müll ist. Ich würde ja gerne AirPlay nutzen (da besser als die Sonos S2 App), aber die Play:1 kann das nicht. Ein Roam oder Move habe ich auch nicht und die Zeiten von line in sollten auch gezählt sein. Der workaround klingt wie: kaufen Sie sich unsere neuen Produkte, nutzen Sie das Upgrade und geben sie die alten Boxen zum recyceln. Das nenne ich nachhaltig. Meine alte Stereoanlage hatte ich in den Neunzigern gekauft und die funktioniert immer noch. Nur doof, dass man old school mit CDs hantieren muss. Im Sinne von Transparenz wäre es richtig, auf der Echtzeit-Servicestatusanzeige zu vermerken, dass es Einschränkungen beim Dienst mit Apple Music gibt. 
 

Bitte bemühen Sie sich aktiv um die Problemlösung, das Wochenende steht vor der Tür. Danke.

Abzeichen

Es tut mir leid. Die hier angesprochenen Umgehungsmöglichkeiten sind ein Witz. JasperDahlbeck hat es schon gesagt. 
Line-in? Echt jetzt? Neue Produkte kaufen?

Ehrlich, ich fühle mich - sehr freundlich gesagt - auf den Arm genommen. 

Die versprochene Leistung wird von Sonos nicht geliefert. Da benötige ich keinen schlechten Workaround sondern eine Lösung. 
 

Auf die wir alle seit Wochen warten. 
 

Unterschätzt nicht die Verärgerung eurer Kunden, die wie eine gewaltige Welle auf Sonos zurollt. 

Abzeichen

Hallo Nils. Ich habe alle Geräte vom Strom genommen. Hat aber auch nichts gebracht. 
 

Airplay ist auch nicht wirklich ne Alternative, da dann wenn ich alle Boxen im Betrieb habe, das Lied nicht mehr synchronisiert abläuft. Daher habe ich ja extra eine Sonos Box mit LAN verbunden, um das Sonos Netz aufzubauen. Und dann muss ich ja die Sonos App nutzen.

Abzeichen

Hallo in die Runde,

auch hier besteht das Problem seit Wochen (Vodafone-Kunde). On-Off bei Apple Music. Jahrelang gab es bei unserer Konfiguration keine Probleme, haben ein komplettes 2-Familien-Haus mit SONOS ausgestattet und im Kreise der Familie als echte (bisherige) Fans Empfehlungen ausgesprochen.

Liebes SONOS-Team: Apple-Music ist kein unbedeutender Dienst. Habt ihr schon einmal darüber nachgedacht, was passiert, wenn dieses Problem im Handel bekannt wird? Wenn massenweise Kunden die Geräte zurückgeben, beim großen Online-Händler die Widerrufe eingehen, weil Apple nicht funktioniert. Für viele User ist SONOS ohne Apple Music uninteressant! Für uns ist es das.

Wir können als langjährige Stammkunden ja nur warten, bitte kümmert euch um uns. Wir möchten unser Sonos-System endlich wieder nutzen.

Danke und beste Grüße.

Benutzerebene 1
Abzeichen

Es wäre daher wirklich wünschenswert ein offizielles Statement von Sonos zu bekommen, in dem bestätigt wird, dass an einer Problembeseitigung gearbeitet wird.

 

@MaxSto @JasperDahlbeck 

Hallo zusammen,

dieses Problem wird aktiv analysiert. Wir können derzeit keinen Zeitrahmen für eine Lösung mitteilen.

 

Umgehungsmöglichkeiten:

 

Grüße

Nils

Hallo Nils,

ihr analysiert bereits seit über 3 Wochen und könnt noch nichtmal sagen woran es liegt und wer die Lösung liefern muss? Ein Armutszeugnis für euren Support.

 

An alle anderen Betroffenen, wir müssen Druck auf Sonos erhöhen, damit wir ernst genommen werden. Denke effektiv könnte sein, dass wir das Problem und Sonos auf Social Media verbinden, dass wenn nach Sonos gesucht wird auch negatives zu lesen ist. Bin aber kein Social Media Profi, jemand eine Idee?

Auch Produktbewertungen in den AppStores, Webseite usw., lasst uns loslegen.

 

 

Grüße Tobias

Abzeichen

habe seit Wochen das gleiche Problem, der support konnte leider nicht helfen. Auch mir wurde mitgeteilt, dass es ein Problem mit Apple Music gebe. Leider seit Wochen keine Änderung des Status quo. Höre jetzt Musik über den Fernseher :worried: !!!!!!!!

Hoffe auf baldige Lösung!!!!!

Benutzerebene 2
Abzeichen +2

Dass das Problem nur mit Vodafone auftritt habt ihr aber schon mitbekommen, oder?

Und das Apple für den Dienst zuständig ist auch, oder?

Entspannt Euch mal. :rolling_eyes:

Benutzerebene 4
Abzeichen +2

Es wäre daher wirklich wünschenswert ein offizielles Statement von Sonos zu bekommen, in dem bestätigt wird, dass an einer Problembeseitigung gearbeitet wird.

 

@MaxSto @JasperDahlbeck 

Hallo zusammen,

dieses Problem wird aktiv analysiert. Wir können derzeit keinen Zeitrahmen für eine Lösung mitteilen.

 

Umgehungsmöglichkeiten:

 

Grüße

Nils

Hallo Nils,

ihr analysiert bereits seit über 3 Wochen und könnt noch nichtmal sagen woran es liegt und wer die Lösung liefern muss? Ein Armutszeugnis für euren Support.

 

An alle anderen Betroffenen, wir müssen Druck auf Sonos erhöhen, damit wir ernst genommen werden. Denke effektiv könnte sein, dass wir das Problem und Sonos auf Social Media verbinden, dass wenn nach Sonos gesucht wird auch negatives zu lesen ist. Bin aber kein Social Media Profi, jemand eine Idee?

Auch Produktbewertungen in den AppStores, Webseite usw., lasst uns loslegen.

 

 

Grüße Tobias

 

Hier wurde doch schon ganz zu Anfang gesagt, dass es wahrscheinlich mit Vodafone zusammenhängt, will ja nur keiner wahrhaben. 

Abzeichen +1

Dass das Problem nur mit Vodafone auftritt habt ihr aber schon mitbekommen, oder?

Und das Apple für den Dienst zuständig ist auch, oder?

Entspannt Euch mal. :rolling_eyes:

Dass das Problem aber nur bei Apple Music ÜBER Sonos via Vodafone auftritt hast du aber auch mitbekommen, oder?

Und das Apple Music über alle anderen Endgeräte auch via Vodafone im gleichen Haushalt funktioniert auch, oder?

Wir haben absolut gar keinen Grund entspannt zu sein!

Benutzerebene 1
Abzeichen

Dass das Problem nur mit Vodafone auftritt habt ihr aber schon mitbekommen, oder?

Und das Apple für den Dienst zuständig ist auch, oder?

Entspannt Euch mal. :rolling_eyes:

Hallo Anna,

 

mein Anschluss funktioniert fehlerfrei mit allen anderen Diensten, Netflix, YouTube, Amazon usw. sogar Apple Music über alle Endgeräte außer über die Sonosintegration. Für mich ist derjenige klar, wer hier seine Integration anpassen muss. Sicher nicht Vodafone oder Apple. Sobald man die Sonos Geräte neu startet, geht es für eine gewisse Zeit wieder, da muss sich im Sonos Speicher etwas aufhängen.

Auf mehrmaliges nachfragen hat Sonos auch keine plausible technische Begründung geliefert wieso es am Provider liegen soll.

Wir waren fast einen Monat relativ entspannt aber solangsam nervt es nur noch… schade eigentlich.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Moin Moin… ich habe mir den Thread mal eben mit nem Kaffee gelassen durchgelesen. ;-)

Was mir als erstes aufgefallen ist: Niemand sucht die Ursache mal an der Quelle, von wo die Musik herkommt. Bei Apple!

Apple ist der primäre Erbringer der Leistung. Und es gibt zahlreiche Wege, von denen Sonos nur einer ist, über die Apple seine Musik zum Kunden und auf Geräte bringt. Zudem bastelt Apple aktuell gerade extrem wg. Lossless etc. an seinem Dienst. 
Sonos stellt eine API mit bestimmten Bedingungen bereit, über die Musikdienste ihre Inhalte an Sonos liefern können, wenn sie wollen. Dafür muss der Musikdienst aber eben die Bedingungen der API einhalten und seine Inhalte passend liefern. 
Ferner kommt dann noch der ISP (hier Vodafone) hinzu, der die Daten passend transportieren muss. Bei Vodafone ist z. B. bekannt, dass sie auch gerne ihr eigenes Süppchen kochen und in der Vergangenheit mit IPV4 und IPV6 Probleme hatten. 
Fakt ist aber definitiv, dass nur die Kombi AppleMusic per Vodafone auf Sonos Zicken macht. 
Interessant finde ich, dass die Betroffenen hier vollbrüstig die Ursache und Verantwortung beim letzten Glied in der Kette suchen. 😉 Und das, obwohl Apple Music über andere ISP auf Sonos funktioniert, obwohl andere Musikdienste per Vodafone auf Sonos funktionieren. Ok… Apple Music per Vodafone funktioniert auf anderen Systemen. Auch korrekt! 
Aber liegt die Ursache dann zwangsläufig bei Sonos?

Hier müssen halt drei Beteiligte eine einheitliche „Sprache“ sprechen, damit es funktioniert.

Und Sonos bietet letztendlich eigentlich nur an, dass Musik auf ihr bestehendes System, so wie es ist, geliefert werden kann. 
Sonos hat ja nix grundlegend geändert, da andere Dienste ja weiter funktionieren. 
Da stellt sich mir schon die Frage, ob Apple und Vodafone nicht zufällig eine ungünstige Kombination der Datenübermittlung zur Sonos Schnittstelle ergeben. 
 

Also wenn schon, dann müssen hier mindestens zwei oder alle drei Beteiligten zur Problemlösung beitragen und herausfinden, WER hat WAS verändert, dass es plötzlich nicht mehr läuft. 
 

just my 2 cent

Antworten