Beantwortet

Wiedergabe von Apple Music stoppt nach wenigen Liedern



Ersten Beitrag anzeigen
Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

189 Antworten

Abzeichen

Danke Nils. Ich habe in den oberen Threads meinen Unmut kundgetan und ich bin wie viele über die zeitliche Dauer nicht glücklich. Aber nun ist das Problem gelöst und damit auch mein Dank an die Problemlöser.

 

Vielleicht lernt man ja auch daraus, dass in zukünftigen Situationen die Kommunikation optimiert wird und damit viele Unmutsbekundungen verhindert werden. 

 

Für mich persönlich war deine Erklärung, Nils, hilfreich, in der Du damals sagtest, dass es einen von mehreren Servern betrifft. Das erklärte dann auch warum es bei manchen Liedern lief und bei Anderen nicht. Das hatte mir schon weitergeholfen, auch wenn damals das Problem damit nicht gelöst war.

 

Es ist wie immer: Nichts ist schlimmer wie eine unvollständige Kommunikation an die Kunden. Das wird zu Recht oder zu Unrecht als Salamitaktik und damit als nervtötend empfunden.

 

In diesem Sinne: Abhaken und sich ganz wieder der Freude an der Musik widmen!

Abzeichen +1

Danke für die Mühe!

Abzeichen +1

Hallo Nils,

 

vielen Dank.

Nach Rücksprache mit dem Telefonsupport handelt es sich um ein bekanntes Problem, welches einen kleinen Teil der Apple Music Nutzer betrifft.

Es wird wohl bereits hinter den Kulissen an einer Lösung gearbeitet.

In der Zwischenzeit kann man nur warten und hoffen, dass es zeitnah behoben wird.

 

Gruß Max

Benutzerebene 1
Abzeichen

Hallo Nils,

wäre super wenn wir eine Lösung finden.

Bei uns ist das ganze Haus mit Vodafone versorgt. Mein Mobilfunk auch.

 

Erkläre mir doch bitte technisch wo der Unterschied liegt?

 

Apple Music auf iPhone, Mac läuft auf den Geräten und via AirPlay wunderbar.

 

Apple Music in der Sonos App unzuverlässig.

 

Was hat dieses Fehlerbild mit dem Provider zu tun? Verstehe ich nicht. Das muss an der Art der Apple Music Einbindung in Sonos liegen… und wenn das am Ende eine Abhängigkeit zu Vodafone hat, dann implementiert es bitte so, dass es wie auf den Apple Geräten läuft oder nehmt Kontakt zu Vodafone auf.

 

Ich werde keinen Provider wegen Sonos wechseln 😉.

Abzeichen

Exakt das Gleiche bei mir. Alles genauso versucht wie oben. Apple Music läuft über Sonos nicht mehr. 
Habe auch Vodafone. 
Direkt Apple Music über Vodafone abzuspielen geht ohne Probleme. 
Das Problem fing vor ca. einer Woche an. 
Der Verweis auf Vodafone ist für mich wenig überzeugend. Ich würde gerne von Sonos eine Lösung für das Problem bekommen. Sonos über meine Nachbarn laufen zu lassen um Tests durchzuführen halte ich für wenig kundenfreundlich und nicht zielführend.

Wenn mehrere Sonos Kunden das Problem haben, dann ist es bekannt und sollte auch von Sonos gelöst werden. 

Abzeichen

Exakt das Gleiche bei mir. Alles genauso versucht wie oben. Apple Music läuft über Sonos nicht mehr. 
Habe auch Vodafone. 
Direkt Apple Music über Vodafone abzuspielen geht ohne Probleme. 
Das Problem fing vor ca. einer Woche an. 
Der Verweis auf Vodafone ist für mich wenig überzeugend. Ich würde gerne von Sonos eine Lösung für das Problem bekommen. Sonos über meine Nachbarn laufen zu lassen um Tests durchzuführen halte ich für wenig kundenfreundlich und nicht zielführend.

Wenn mehrere Sonos Kunden das Problem haben, dann ist es bekannt und sollte auch von Sonos gelöst werden. 

Bei mir genau das gleiche Problem

Auch ich sehe Sonos ganz klar in der Bringschuld, dieses Problem zu lösen.

ich meine, wo leben wir denn.

Alle betroffenen User berichten das gleiche Problem: Seit einigen Wochen Verbindungsabbrüche, keinerlei Änderungen an der Hardware, Verkabelung oder Wlan-konfiguration, alle anderen Streamingdienste funktionieren.

und dann soll es an uns oder unserem Provider liegen??
Also liebes Sono-Team: Hurtig anfangen mit er Taskforce

Hallo zusammen,

auch bei mir immer die Abbrüche mit Apple Music und Sonos. 

Habe auch einen alten Play:3 im Gepäck, dann aber noch 2 Play:1 

Habe auch Vodafone / ehem. Unitymedia als Provider, DNS auf 1.1.1.1 und 8.8.8.8 geändert, jetzt ist es weniger, aber tritt immer noch ab und zu auf - dann muss man den Lautsprecher vom Strom trennen und neustarten, damit Apple Music wieder funktioniert. 

Ich hatte 8 Jahre lang überhaupt keine Probleme mit der Wiedergabe bei Sonos, seit 1 Monat jetzt ständig. Woran liegt das?

Benutzerebene 1
Abzeichen

Also bei mir bricht auch eine normale Playlistwiedergabe in unregelmäßigen Abständen ab bzw. lässt sich nicht starten. Total frustrierend. Ich habe heute beim Support angerufen, dort allerdings nur den Hinweis erhalten, dass man im Router Einstellungen ändern könnte und dies wohl bei manchen Nutzern funktioniert hat. Ich habe gerade bei meinem Router nachgesehen, dort sind jedoch seitens Provider keine Änderungen möglich. Das ist bei mir nun der sechste Tag in Folge und ich bin inzwischen wirklich genervt. Das schlimmste an der ganzen Sache ist, dass man kein Gewissheit hat, ob wirklich an einer Problemlösung gearbeitet wird. Hier scheint das Thema gefühlt abgeschlossen. Mein Eindruck mag auch falsch sein. 

Abzeichen

Hallo,

gibt es hierzu Neuigkeiten? Erkenntnisse? Oder müssen wir weiter damit leben, dass unsere teueren Sonos Geräte nicht oder mit ständigen Aussetzern Apple Music abspielen?

Ehrlich gesagt verstehe ich diese Kommunikationspolitik nicht. 

Benutzerebene 2
Abzeichen +2

Dass das Problem nur mit Vodafone auftritt habt ihr aber schon mitbekommen, oder?

Und das Apple für den Dienst zuständig ist auch, oder?

Entspannt Euch mal. :rolling_eyes:

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@postdox 

Nee, ne Lösung habe aktuell weder ich noch jemand anderes parat. 
Mein Beitrag sollte auch nur für Geduld, Nachsicht und eine globalere Betrachtung des Problems werben. 
Denn mit Vorwürfen, Ungeduld und Zuschieben der Verantwortung nur in Richtung Sonos kommt man noch weniger weiter. Und davon wimmelt es in den Beiträgen dieses Threads reichlich. Wie wärs denn mal damit, sich als User parallel auch an Vodafone und Apple zu wenden. Ach nee… „soll Sonos mal lieber alleine für uns regeln“. 

So klingt hier für mich jedenfalls der Tenor. 

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Hallo zusammen,

wir haben bereits mit Vodafone und Apple Music Kontakt aufgenommen, um mit ihnen gemeinsam an einer Lösung zu arbeiten.

Wir können das Problem von unserer Seite aus nicht lösen.

 

P.S. ich finde es eine grobe Unsportlichkeit, dass dieser Thread das Label “Beantwortet” bekommen hat

@TonyS

Danke für dein Feedback. Wir haben das in der Vergangenheit gemacht, um Beiträge anzupinnen für bessere Sichtbarkeit. Dann erscheint ein Thread automatisch als “Beantwortet”. Das sollte aber nicht den Eindruck machen, ein Problem sei gelöst, wenn es das faktisch auch nicht ist. Entschuldige bitte. Wir haben daher Möglichkeiten besprochen, die uns die Plattform gibt und wir werden das in Zukunft anders machen.

 

Derzeit haben wir keine weiteren Neuigkeiten zu verkünden.

 

Gruß

Nils

Abzeichen

Anbei noch ein Hinweis für die Sonos Experten.

 

Die Vodafoneuser sind anscheinend alles Kabelkunden in Deutschland.

Worin liegt der Unterscheid zwischen Kabel und DSL? Maximale Paketlänge? Ping, Jitter, Packet Loss? Sonst noch was?

Warum hat dieser Unterschied nur bei der Kombi „Sonos App steuert Apple Stream“ eine Bedeutung?

 

Derselbe Mist hier. Sonos + Apple Music bei Vodafone/ex Kabel DE: geht nicht bzw. nur gelegentlich.

Auskunft vom Sonos Support am Freitag, 29.08.2021 (nach ca. 15 Minuten Gespräch, Diagnose geschickt, blablabla): DNS Server von Vodafone sei Schuld. Die Einstellungen kann ich aber leider nicht ändern. Wir suchen nach einer Lösung.

Schöner Mist. Wobei: Die Naim-Sachen werden ja gerade billiger und klingen nochmal deutlich geiler als die Sonos Komponenten. Ein guter Anlass, über einen Wechsel nachzudenken, wenn das nicht bald gefixed wird. 

Anbei noch ein Hinweis für die Sonos Experten.

 

Die Vodafoneuser sind anscheinend alles Kabelkunden in Deutschland.

Worin liegt der Unterscheid zwischen Kabel und DSL? Maximale Paketlänge? Ping, Jitter, Packet Loss? Sonst noch was?

Warum hat dieser Unterschied nur bei der Kombi „Sonos App steuert Apple Stream“ eine Bedeutung?

 

Da muss ich widersprechen.
Ich bin Vodafone DSL Nutzer und habe auch das Problem

Benutzerebene 1
Abzeichen

Ich hatte heute, nachdem die Wiedergabe heute überhaupt nicht funktionieren wollte, Kontakt mit dem Support. Feedback hier: wir arbeiten an dem Problem und stehen in Kontakt zu Vodafone und Apple. Wann mit einer Lösung gerechnet werden könnte, gab es lediglich die Info, dass man dies nicht wüsste. Als Lösungsvorschlag kam wieder der Hinweis, als Play:1 Nutzer solle man AirPlay oder Bluetooth nutzen. Ich muss sagen, das ganz kann man nur noch als ganz schlechtes Kino abstempeln. Man kann wirklich niemanden mit Blick auf die Supportqualität den Kauf von Sonos Geräten ans Herz legen. Wenn es nach so langer Zeit nicht gelingt, eine Lösung zu offerieren, dann ist das einfach ungenügend und in Schulnoten ausgedrückt: eine 6. wenn Sonos clever ist, würde man aus Kulanz ein Austausch anbieten, ggf. gegen 50 % Discount, oder so etwas in der Richtung. Dann würde man das akzeptieren und nicht weiter negatives Feedback kommunizieren.

Abzeichen +1

Entschuldigung, dass ich auf Englisch schreibe, mein Deutsch ist nicht so gut.

As an update to my earlier post where I was having exactly the same problem every day (Sonos, Apple Music, Vodafone DSL) and had decided to try Cloudflare DNS settings in the router… it has now been two weeks and everything has been working properly. I do not think this is a real fix and perhaps it’s just a lucky coincidence that it is working, but wanted to share anyway.

JB

Abzeichen +1

Genau. Deswegen habe ich auch prompt wie folgt geantwortet:

 

Vodafone liegen keine Informationen oder Störungen vor. 

 

Wenn Sie mir gegenüber die Aussage taetigen, werden Sie sicher auch verstehen, dass ich gerne den ein oder anderen Schriftwechsel von Sonos und Vodafone sehen möchte, damit ich diesen auch als Nachweis mangelnder Qualität und/oder Support im Vodafone Netz darlegen kann. 

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis. 

 

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Hey @castro,

ich denke, hier bedarf es noch weiterer Erklärung und wir teilen hier nun mit euch den aktuellen Stand der Dinge.

 

Zum Problem:

Aktuell kann bei der Wiedergabe von Apple Music (Vodafone als Provider) über die Sonos App die Wiedergabe nach einer Weile fehlschlagen und nicht mehr abgespielt werden.


Weitere Informationen:

Über das Vodafone Netz ist ein bestimmter Apple Music Server nicht erreichbar. Über andere Internetanbieter tritt dieses Problem nicht auf.

 

Lieder können auf unterschiedlichen Servern gleichzeitig sein. Daher kann es eine Weile (z.B. einige Stunden/Tage) klappen.

Sobald aber ein Lied von dem Apple Music Server, der über das Vodafone Netz nicht erreichbar ist, angefragt wird, startet die Wiedergabe nicht mehr.

 

Wir würden das gerne selber beheben, aber wir können dieses Problem von unserer Seite aus nicht lösen und haben Vodafone darüber mehrmals informiert.

 

 Workarounds z.B.:

 

Grüße

Nils

Abzeichen +1

Tja, da ist das Thema doch komplexer als gedacht. Ich kann mir schon vorstellen das es für Drittanbieter wie Sonos schwierig ist in das apple- universum einzutauchen. Da bekommt man halt nicht den exklusiven Server als wenn man sich nur mit apple-geräten verbindet. Ich hoffe das problem wird noch gelöst. Ich bin Sonos nicht böse:wink:

Benutzerebene 4
Abzeichen +2


Seit mehr als drei Monaten existiert das Problem. Oder sind hier böse Mächte am Werk und koopiereren als Vodafone Apple Music Zombie?😜

 

Und seit drei Monaten wird hier auch schon geschrieben, dass es ein Problem mit Vodafone ist. Es scheint nur keiner verstehen zu wollen. Ich zumindest kann Apple Music aus dem Telekom Netz problemlos nutzen.

Ausserdem scheint es ja so als hätte Sonos sich schon mit Vodafone in Verbindung gesetzt, aber ist dort auf taube Ohren gestoßen, was mich nun auch nicht groß überrascht. Daher wohl nun der Schritt die Betroffenen direkt an Vodafone zu verweisen. 

Abzeichen

@Nils S 

Hi Nils, danke für die Info bezüglich Vodafone/Apple-Server. Ich habe noch immer ein Verständnisproblem. Ich kann zu Sonos-Speakern auf zwei Wegen streamen:

 

1. AirPlay

iPhone/iPad —Vodafone (ex Kabeldeutschland) — Apple: Musik wird ohne Unterbrechung gespielt, ergo, alle Apple -Server scheinen erreichbar zu sein.

 

2. Sonos-App

iPhone/iPad — Sonos-App (S2) —Vodafone — Apple: Musik bricht ab .

 

Fazit: Solange die Sonos-App nicht zwischengeschaltet ist, gibt es keine Probleme, d.h. die Apple-Server scheinen uneingeschränkt erreichbar. Wie ist eure Einschätzung zu diesem Phänomen?

 

Danke und Grüße, Thomas

Bei mir seit den SONOS Updates auch keine Abbrüche mehr 😀

Benutzerebene 1
Abzeichen

Bei mir läuft es auch jetzt ohne Abbrüche. Danke Sonos. 
 

@ Sonos: was war denn nun das Problem?

Vodafone *augenzwinker*.

Da hat Sonos wohl für Vodafone ein Update gemacht. Naja egal wie, aktuell läuft es wieder. Danke.

Abzeichen +1

Hallo in die Runde,

ich habe nach dem Update leider erst ein oder zwei Stunden testen können. In dieser Zeit war kein Ausfall zu verzeichnen. 
Ich schließe mich meinem „vorschreiber“ TobiasB an… ein Update für Vodafone gemacht. 
Wie Sonos damit umgeht sieht man in der Antwort auf Nachfrage von mir:

„Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir dazu keine genauen Informationen geben können, woran es tatsächlich lag und wie der Fehler behoben wurde. Sollte uns dazu Informationen vorliegen, werden wir diese gerne über die entsprechenden Stellen teilen.

Wir können Ihnen mitteilen, dass durch das Update von Sonos der Fehler nicht behoben wurde, auch wenn es zur gleichen Zeit behoben ist“.

Ich finde es total irre, dass wir immer Verständnis haben müssen. Richtig geil finde ich die Aussage, dass man keine genauen Informationen geben kann woran es tatsächlich lag, wenn jedoch Infos vorliegen wird man diese gerne über die entsprechenden Stellen teilen 

Wer hat hier an der Uhr gedreht…?????😄😄😄 Märchenstunde 

Die Antwort hätte eigentlich auch kürzer ausfallen können: „ Der Grund war nicht die Ursache, sondern der Auslöser“.  ✌️😄

Lg

carsten