Beantwortet

Webradio Sender wechsel


Abzeichen
Hallo.
Ich besitze derzeit noch kein Songs produkt.
Möchte mir aber die Songs 1 zulegen

Meine Frage...
Ich würde die Songs 1 (6 stk.) gerne in meinem geschäft installieren.
Würde gerne webradio streamen. Meine Anforderung wäre das sich das Gerät um 6 Uhr früh automatisch einschaltet und einen von mir gewählten Sender abspielt. Desweiteren möchte ich gerne das sich der webradio Sender alle 2 Std. Automatisch wechselt. (Klar das ich die Sender definieren muss)
Und das Gerät soll sich um 23 Uhr abends wieder ausschalten.

Kann man das irgendwie umsetzen.?

Derzeit löse ich das ganze mit iTunes über ein hifi System. Ich steuere das iTunes mittels einem selbstgeschriebenen Skript an.

Kann ich dies bei Songs irgendwie umsetzen?

Lg Harald
icon

Beste Antwort von Peter_13 8 September 2018, 23:14

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

14 Antworten

Wenn bei euch um 22:00 Uhr Feierabend ist, dann stelle doch einfach einen Wecker um 22:15 Uhr ein und lasse diesen für 15 Minuten laufen. Danach ist dann Schluss.Stimmt so könnte man das auch machen. Danke für den Denkanstoß ;-)Du kannst den Wecker auch mit 2200 und Dauer 1 Min. auf LS=0 stellen.
- dann ist definitiv um 2200 Stille.
Wie würde das aussehen?Das ist höchst individuell und abhängig vom eingesetzten SMART-Home- / Haus-Automatisierungs-System.
Es gibt mittlerweile eine Unmenge von Systemen, angefangen bei einfachen Baumarkt-Lösungen meist auf Basis von ZigBee über Connunity-Systeme wie FHEM oder IO-Broker und weiter über HomeMatic auf Basis von BidCos bzw IP, bis hin zu kleinen KNX-Systemen wie Berker-Easy und dann ausgewachsenen KNX-Systemen.
- und die Genannten sind nur ein ganz kleiner Auszug ...
In nahezu Allen gibt es Interfaces zur Ansteuerung von SONOS, welche dann weiter über die SONOS-API arbeitet.
Mit der Logik diese Systeme kannst Du dann gezielt Befehle an SONOS geben um z. Bsp. über einen normalen Wandtaster (oder einen Präsenz-Melder) einen PLAYer ein- bzw. auszuschalten oder lauter und leiser zu machen.
Über die ebenfalls vorhandenen Zeitmodule dieser Systeme lassen sich dann auch gezielt z. Bsp. um 22 Uhr alle SONOS-Geräte ausschalten.
Abzeichen
Stimmt so könnte man das auch machen. Danke für den Denkanstoß 😉
Benutzerebene 4
Abzeichen +2
Wenn bei euch um 22:00 Uhr Feierabend ist, dann stelle doch einfach einen Wecker um 22:15 Uhr ein und lasse diesen für 15 Minuten laufen. Danach ist dann Schluss.
Abzeichen
Wie würde das aussehen?

"Alles andere müsstest Du von Außen über die API z. Bsp. mit einer Hausautomatisierung realisieren.
- mit der könntest Du dann gezielt um 2200 das System ausschalten, egal was vorher war.
Nun kommt es aber vor das ich innerhalb des letzten Weckers den Radiosender wechsle. Dann habe ich bemerkt greift die Ausschaltzeit nicht mehr.Korrekt, dem ist so.

Kann ich also eine Fixe ausschaltzeit definieren?In den Sinne nicht. Du kannst lediglich mit obigen Senderwechsel dann den Sleep-Timer entsprechend setzen.

Alles andere müsstest Du von Außen über die API z. Bsp. mit einer Hausautomatisierung realisieren.
- mit der könntest Du dann gezielt um 2200 das System ausschalten, egal was vorher war.
Abzeichen
Ok soweit klar.

Noch eine Frage hätte ich.
Kann ich eine Fixe ausschaltzeit definieren.

Wenn ich zb den letzten wecker auf 20 uhr stelle mit endzeit sagen wir 2 std. Dann schaltet sich die Musik um 22 Uhr ab.
Das Passst ja auch.
Nun kommt es aber vor das ich innerhalb des letzten Weckers den Radiosender wechsle. Dann habe ich bemerkt greift die Ausschaltzeit nicht mehr.

Kann ich also eine Fixe ausschaltzeit definieren?

lg
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Ok hat sicher Erledigt.
Hab nun gesehen das, dass Sonos Programm die UHrzeit von der Handyapp bezieht, und da war die Falsche Zeitzone drin.

Hab das nun korrigiert und es läuft.

Jedoch eine Frage habe ich noch.
Wenn ich am PC (der lauft 24h daher läuft das Sonos Programm da drauf) das Sonos Programm schließe. Spielen die Speaker trotzdem weiter Musik.

Sollten die dann nicht eigentlich die Wiedergabe unterbrechen?


Hi,

wenn du nicht gerade Musik abspielst, die auf dem PC gfespeichert ist, dann hat das keinen Einfluss auf die Wiedergabe.
Dann schickt das Programm nur einen Befehl zu den Geräten und der Rest wird von Sonos selbst erledigt.

Gruß,
Daniel
Abzeichen
Ok hat sicher Erledigt.
Hab nun gesehen das, dass Sonos Programm die UHrzeit von der Handyapp bezieht, und da war die Falsche Zeitzone drin.

Hab das nun korrigiert und es läuft.

Jedoch eine Frage habe ich noch.
Wenn ich am PC (der lauft 24h daher läuft das Sonos Programm da drauf) das Sonos Programm schließe. Spielen die Speaker trotzdem weiter Musik.

Sollten die dann nicht eigentlich die Wiedergabe unterbrechen?
Abzeichen
Hallo nochmal.

Also och habe mir nun endlich die Sonos Boxen zugelegt und montiert und per Lan verbunden.
Wollte nun wie erklärt die Wecker einstellen.
Habe nun 5 Stk Wecker mit je einem anderen Webradio sender. die Ersten 4 sind ohne Endzeit also unbegrenz und der letzte mit einer Endzeit.

Leider muss ich nun festellen das die Sonos die Weckfunktion komplett ignorieren.
Wecker sind alle aktiv geschalten. Leider ignorieren die Speakter das komplett.

Mache ich etwas falsch?
Kann ich mit meiner WLan umgebung 6 Stk betreiben? Oder brauche ich da noch diese Bridge dazu?Wenn das ein öffentlicher Bereich (sprich also ein Ladenlokal mit Kundenverkehr) ist, dann würde ich sowieso zusehen, dass ich möglichst alle PLAYer per LAN anschließen kann.
- zumindest aber in unzugänglicher Höhe / Bereiche montieren und sicherheitshalber die Bedien-/Touch-Panel's deaktivieren.
Und ich würde dem SONOS-System ein eigenes VLAN spendieren.
- rein aus Sicherheitsgründen.
- das solltest Du aber mit Deinem IT-Admin durchsprechen.
Benutzerebene 1
Abzeichen +2
Wenn Du eine Play 1 per LAN-Kabel anschliessen kannst, dann brauchst Du keine Bridge.
Abzeichen
Super Danke das hilft mir schon mal sehr weiter.

Bruche ich sonst noch irgend etwas dazu?
Kann ich mit meiner WLan umgebung 6 Stk betreiben? Oder brauche ich da noch diese Bridge dazu?

lg
Jep, kein Problem.
Du definierst einfach 9 Wecker mit unterschiedlichen Radio-Sendern und die ersten 8 ohne Ende (also "Unbegrenzt").
Dem 9. um 22:00 Uhr gibst Du dann eine Weckdauer von 01:00 Std.
... und los gehts 🙂