Frage

Update und wiedermal Fehler 30


Abzeichen
Hallo liebes SONOS Team,

vermutlich kann mir keiner helfen, darum geht es mir auch nicht! Ich hoffe das die zuständigen Mitarbeiter bei SONOS dieses lesen.

Ich verwende insgesamt 3x SONOS Soundbars, 2x SONOS Play 1, 1x SONOS SUB und 2x SONOS Play 5.

Ich habe bis heute noch kein Update gehabt ohne Probleme! Das raubt mir meine FREIZEIT! Derzeit sitze ich seit zwei Tage ohne Musik, da die Entwickler bei SONOS anscheinend nicht in der Lage sind ein Update zu bringen, welches funktioniert. Ich habe auch keine Lust immer wieder meine SONOS Geräte vom Netz zu nehmen, mit der Hoffnung das es nun funktioniert. Was es aber auch nicht tut. Wenn mich heute jemand Fragen wurde, ob ich SONOS empfehlen kann, würde ich Ihm sowas von einer Empfehlung zu back to the roots geben. Bei den guten alten Hifi Geräten war „Zuverlässigkeit“ nicht nur ein Phrase!

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

10 Antworten

Guten Morgen,

die "guten alten Hifi-Geräte" waren auch von keiner Netzwerkumgebung abhängig. Fehler 30 kann sich auf einen inkompatiblen Router, eine Sicherheitseinstellung, welche die Verbindung des Systems zu den Update-Servern behindert, oder zwei aktive DHCP-Server im Heimnetz beziehen. Wenn Du uns Deinen Netzwerkaufbau detailliert beschreibst, können wir wenigstens einen Versuch wagen Dir zu helfen.


Gruß,
Peri
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Hallo liebes SONOS Team,

vermutlich kann mir keiner helfen, darum geht es mir auch nicht! Ich hoffe das die zuständigen Mitarbeiter bei SONOS dieses lesen.

Ich verwende insgesamt 3x SONOS Soundbars, 2x SONOS Play 1, 1x SONOS SUB und 2x SONOS Play 5.

Ich habe bis heute noch kein Update gehabt ohne Probleme! Das raubt mir meine FREIZEIT! Derzeit sitze ich seit zwei Tage ohne Musik, da die Entwickler bei SONOS anscheinend nicht in der Lage sind ein Update zu bringen, welches funktioniert. Ich habe auch keine Lust immer wieder meine SONOS Geräte vom Netz zu nehmen, mit der Hoffnung das es nun funktioniert. Was es aber auch nicht tut. Wenn mich heute jemand Fragen wurde, ob ich SONOS empfehlen kann, würde ich Ihm sowas von einer Empfehlung zu back to the roots geben. Bei den guten alten Hifi Geräten war „Zuverlässigkeit“ nicht nur ein Phrase!


Hi,

bitte erstelle eine Diagnose und poste die Nummer hier.
Die Diagnose erstellst du so:
https://support.sonos.com/s/article/141?language=de

Wenn du die Fritzbox nutzt, hat sich wahrscheinlich die Kindersicherung aktiviert oder ein Gerät hat dieselbe IP-Adresse, welches in der Liste der ungenutzten Verbindungen steht.
Bei der O2-Hombebox musst du die Geräte einzeln updaten, also alles vom Strom und einzeln einstecken und das Update durchführen.

Gruß,
Daniel
Abzeichen
Hallo liebes SONOS Team,

entschuldigt bitte, aber es macht keinen Spaß mehr..... immer wenn Ihr ein Update bringt, haben die User die Probleme.....
Es ist bei mir definitiv kein Netzwerkfehler oder ein Fehler am Router. Das Update hat funktioniert, nur bei den Sonos Play 1 nicht, die ich als Surround Boxen verwende. Nachdem ich diese vom Strom genommen habe läuft alles .... super!!!!! Zuvor habe ich meine SONOS Play 5 vom Strom genommen, da der Hinweis kam, zuviele Lautsprecher...... wieder super!!! Zuviele! Jetzt habe ich Sie wieder an Netz gebracht und sie werden nicht erkannt.
Samstag Abend... keine Musik....Leute, was für Argumente habt Ihr.... das ich den Schei... nicht verkaufe und allen rate sich BOSE zu kaufen...... Ich bin stink sauer und mir raubt eurer ewiges updaten LEBENSZEIT!!!
Abzeichen
Hab ich ganz vergessen.... es wird ein Fehler 701 angezeigt, über diesen Fehler findet mal leider nicht.
Hab ich ganz vergessen.... es wird ein Fehler 701 angezeigt, über diesen Fehler findet mal leider nicht.
Ist im Router eine (Kinder-)Sicherung eingerichtet?
Abzeichen
Nein... es ärgert mich nur noch!
Wenn es nach einem Update zu Problemen kommt, als ersten Lösungsansatz zuerst den Router, danach hintereinander alle Sonos-Komponenten neu starten. Sind Repeater oder Access Points vorhanden, diese vorher vorübergehend ausschalten. Mehr kann ich dazu nicht sagen, ohne Deinen Netzwerkaufbau zu kennen. Wenn Du eine dauerhafte Lösung anstrebst, solltest Du Dich mit dem Support kurzschließen:

Deutschland: 0800-9444 999
Österreich: 0800-901 023
Schweiz: 0800-566 782

Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr erreichbar.


[...] Samstag Abend... keine Musik....Leute, was für Argumente habt Ihr.... das ich den Schei... nicht verkaufe und allen rate sich BOSE zu kaufen...... Ich bin stink sauer und mir raubt eurer ewiges updaten LEBENSZEIT!!!
Kein besonderer Freundschaftsdienst. Klingen die nachfolgenden Bewertungen vertraut? Der Hersteller ist ein anderer, die Probleme sind die gleichen...

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.bose.soundtouch&showAllReviews=true

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.raumfeld.android.controller
Abzeichen
Hallo Sonos Team,

Ihr macht es einfach.... es liegt immer am Router oder Netzwerk. Klasse! Ihr sollte Euch mal überlegen, ob Ihr der Meinung seit, dass Eure Kunden immer dazu "vergewaltigt" werden müssen, ein Update zu fahren. ***don't touch running system***
Warum zum Teufel soll ich ein Update fahren, wenn ich Alexa und co ablehne.... Ein einen Vergleich zu bringen, das die anderen die gleichen Probleme haben, ist mehr als schwach...
Bitte durchlesen.


Gruß,
Peri
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Hallo Sonos Team,

Ihr macht es einfach.... es liegt immer am Router oder Netzwerk. Klasse! Ihr sollte Euch mal überlegen, ob Ihr der Meinung seit, dass Eure Kunden immer dazu "vergewaltigt" werden müssen, ein Update zu fahren. ***don't touch running system***
Warum zum Teufel soll ich ein Update fahren, wenn ich Alexa und co ablehne.... Ein einen Vergleich zu bringen, das die anderen die gleichen Probleme haben, ist mehr als schwach...


Hallo,

ich kann verstehen, dass dir die Updates nicht gefallen, aber "vergewaltigt" sollst du dich nicht fühlen.
Leider fehlen mir Informationen zu deinem System, um die Ursache nennen zu können.
Den Fehler 30 gibt es meistens, wenn eine Kindersicherung aktiv ist oder eine IP-Adresse doppelt vergeben wurde. Bei der Fritzbox oftmals in der Liste der ungenutzten Verbindungen,
Solltest du die O2-Homebox haben, dann liegt es tatsächlich am Router. Hier macht der Austausch definitv Sinn.

Gruß,
Daniel