Sonos Update - App Mindestanforderung - downgrade



Ersten Beitrag anzeigen
Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

32 Antworten

Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Sonos sollte sich überlegen diesen Support kostenpflichtig anzubieten.Ne, sorry, bei den Preisen die SONOS für seine Produkte aufruft muss dieser Service-Support inklusive sein !

Na mit der Einstellung musst Du mal zu Mercedes oder Audi gehen, um bei dem Autobeispiel zu bleiben 🆒
All das tut mir in der Seele weh, denn ich bin ein langjähriger ... .DANKE, Du sprichst mir aus selbiger ,,,
... wenn es ginge würde ich Dir 10 Likes geben.
Ob auf Deutsch, Englisch oder Französisch – die Beschwerden zeichnen sich vornehmlich durch ihr hochdramatisches Element aus. 😉
Benutzerebene 4
Abzeichen +2
Eines meiner Android Tablets ist auch betroffen, ich hatte jedoch mehrere Nachrichten im Posteingang der Sonos App, die mich gewarnt haben. Ich vermute mal, dass jeder Betroffene diese Nachrichten erhalten hat und geflissentlich ignoriert hat. Genauso würde es sich vermutlich mit jeglichen Warnungen, sei es direkt vor dem Update oder per E-Mail, verhalten. Nach dem Update ist dann aber das Geheule wieder groß...
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Eines meiner Android Tablets ist auch betroffen, ich hatte jedoch mehrere Nachrichten im Posteingang der Sonos App, die mich gewarnt haben. Ich vermute mal, dass jeder Betroffene diese Nachrichten erhalten hat und geflissentlich ignoriert hat. Genauso würde es sich vermutlich mit jeglichen Warnungen, sei es direkt vor dem Update oder per E-Mail, verhalten. Nach dem Update ist dann aber das Geheule wieder groß...

Das habe ich auch in meinem Posteingang gehabt, da wir ebenfalls ein altes Android genutzt haben.
Eines meiner Android Tablets ist auch betroffen, ich hatte jedoch mehrere Nachrichten im Posteingang der Sonos App, die mich gewarnt haben. Ich vermute mal, dass jeder Betroffene diese Nachrichten erhalten hat und geflissentlich ignoriert hat. Genauso würde es sich vermutlich mit jeglichen Warnungen, sei es direkt vor dem Update oder per E-Mail, verhalten. Nach dem Update ist dann aber das Geheule wieder groß...

Das habe ich auch in meinem Posteingang gehabt, da wir ebenfalls ein altes Android genutzt haben.
Was ich so nicht bestätigen kann, obwohl alle Daten in meinem Profil korrekt und auch die Benachrichtigungen aktiviert sind.
- das aber nur am Rande und nicht als Basis weiterer Diskussion in diesem Thread.
- und gleich vorweg, Spam-Filter sind deaktiviert bzw. werden manuell kontrolliert.
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Eines meiner Android Tablets ist auch betroffen, ich hatte jedoch mehrere Nachrichten im Posteingang der Sonos App, die mich gewarnt haben. Ich vermute mal, dass jeder Betroffene diese Nachrichten erhalten hat und geflissentlich ignoriert hat. Genauso würde es sich vermutlich mit jeglichen Warnungen, sei es direkt vor dem Update oder per E-Mail, verhalten. Nach dem Update ist dann aber das Geheule wieder groß...

Das habe ich auch in meinem Posteingang gehabt, da wir ebenfalls ein altes Android genutzt haben.
Was ich so nicht bestätigen kann, obwohl alle Daten in meinem Profil korrekt und auch die Benachrichtigungen aktiviert sind.
- das aber nur am Rande und nicht als Basis weiterer Diskussion in diesem Thread.
- und gleich vorweg, Spam-Filter sind deaktiviert bzw. werden manuell kontrolliert.


Dazu kann ich keine Aussage treffen, sorry.
Unter Umständen hat das auch mit deiner Version zu tun, die du "eingefroren" hast.
Ich weiß es aber auch nicht.