Beantwortet

Sonos Connect und B&O 3000

  • 6 October 2020
  • 1 Antwort
  • 103 Ansichten

Hallo liebe Community,

ich habe ein Sonos Connect von einem Bekannten geschenkt bekommen und möchte dieses jetzt gerne mit meiner B&O3000 verbinden. Bisher hatte ich einen Bluetoothempfänger an der B&O Anlage (mit B&O Kabel auf Klinke) verbunden, an der Klinke hing ein iPad und die Wiedergabe hat immer problemlos funktioniert.

Den Connect habe ich jetzt über zwei verschiedene Kabel (#1: https://www.amazon.de/Olufsen-Stecker-Cinch-Buchsen-Audio-Kabel/dp/B00D6KRDRE und #2 https://www.amazon.de/-/en/Ancable-Audio-Olufsen-Stereo-Systems/dp/B07CMRSY7Y/ref=pd_lpo_23_t_2/262-6830625-9681649?_encoding=UTF8&pd_rd_i=B07CMRSY7Y&pd_rd_r=753fb7a1-4c68-4670-87f3-90a80a2b4723&pd_rd_w=fYiEM&pd_rd_wg=1TKw8&pf_rd_p=d5c9797d-0238-4119-b220-af4cc3420918&pf_rd_r=05KGFGDK6DFJPDEY7T53&psc=1&refRID=05KGFGDK6DFJPDEY7T53) an meine B&O Anlage gehangen, leider funktioniert das bei keinem der Kabel wirklich. Das eingehende Signal ist extrem leise (höre nur bei voller Lautsträke der Anlage etwas). Habt Ihr eine Idee wie das zu lösen ist? Ich würde mich wundern wenn beide Kabel kaputt sind, aber auch das wäre natürlich immer noch möglich….

Die Diagnose meines Sonos Connect mit Hilfe vom Sonos Support hat gezeigt, dass der Cinch Ausgang in Ordnung ist.

 

Vielen Dank für euren Support!

icon

Beste Antwort von Superschlumpf 6 October 2020, 20:58

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

1 Antwort

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Hast du den Ausgabepegel des Connect auf „fest“ eingestellt? Dann gibt er den vollen Pegel aus und die Lautstärke wird am angeschlossenen System, in deinem Fall das B&O System, geregelt. Falls die Einstellung auf „variabel steht“, sollte in der Sonos App die Lautstärke geregelt werden und das B&O System konstant relativ weit „aufgedreht“ sein. 
 

Sollte es ggf doch am Kabel liegen, dann nimm doch dein altes Kabel und zusätzlich für 5€ einen 3,5mm Klinke zu Cinch Stereo Adapter. 
 

Gruß,

Ralf