Frage

Sonos App erkennt WLAN nicht mehr


Abzeichen

Wir betreiben ein Sonos-System mit 3 Play 1-Boxen und einer Sonos One. Steuerung erfolgt über diverse iOS-Geräte. Es lief bisher störungsfrei im WLAN, ohne Ethernetkabel. Auf einmal erkennt die Sonos-App auf allen Steuerungsgeräten das WLAN nicht mehr. Wir haben keinen neuen Router, haben auch an keiner Einstellung etwas geändert. In der App werden diverse WLAN-Netze gefunden, nur unser eigenes wird nicht angezeigt. Wenn wir das WLAN manuell eingeben, wird das Password nicht akzeptiert.

Wenn wir eine der Boxen per Ethernet-Kabel an den Router anschließen, funktioniert alles. Egal, welche Box. Die Boxen untereinander erkennen sich offensichtlich alle innerhalb des WLAN. Sobald wir das Kabel entfernen, geht nichts mehr, die App lässt sich nicht mehr bedienen. Router aus, App löschen und neu installieren, alles schon probiert.

Hat jemand einen Rat?


6 Antworten

Abzeichen

Ich habe just dasselbe Problem (Wohnungswechsel und Router mitgenommen) mit der Play3 und via Kabel läuft die Box und ohne ist es fertig. Die Fernbedienung via Handy schlicht eine Katastrophe! Nach 3 Stunden gibt man auf und eben woher Hilfe beziehen? SONOS ist nur am Verkauf interessiert. Ich teile Dein SONOS Schicksal und habe leider keinen Rat. Ich wechsle nun das Produkt, da jeder Routerunterbruch offenlegt, dass SONOS nur eine Erstinstallation übersteht.  

@Pibran, ich habe dir in deinem eigenen Thread geantwortet.

 

@hornbills, es klingt fast so, als befänden sich iOS-Geräte und Sonoskomponenten in verschiedenen Subnetzen. Beide müssen jedoch im gleichen Subnetz sein. Gibt es Repeater oder PowerLAN-Adapter?

Setze bitte eine Diagnose ab und antworte hier mit der Bestätigungsnummer, dann schaut ein Techniker sich das an. Eine Diagnose senden (Klick mich!)

 

Wenn man eine Komponente mit dem Router verkabelt, wechselt das System in die Betriebsart SonosNet, die vom heimischen WLAN unabhängig ist.

Abzeichen

Danke, Greta.

Bestätigungsnummer 953049629 oder 98831578

Es kamen zwei Nummern, einmal auf dem iOS-Gerät, auf dem die App geöffnet war und der Diagnose-Link geschickt wurde (die erste) und einmal auf dem Computer, auf dem die Sonos-Seite über den Link aus Deiner Antwort geöffnet war (die zweite).

Repeater setzen wir nicht ein. Einen PowerLAN-Adapter gibt es, der verbindet ein TV-Gerät mit dem Router. An dem Konstrukt hatten wir aber nichts geändert.

@hornbills, ein Techniker wird die Diagnose morgen auswerten.

 

Man kann das System auch im proprietären SonosNet betreiben, das vom heimischen WLAN unabhängig ist. Dazu muss eine Komponente (bei einem Stereopaar der linke Player) dauerhaft mit dem Router verkabelt bleiben. Vorher vorsichtshalber den PowerLAN-Adapter ausstecken, danach darf er wieder ans Netz.

Anschließend die WLAN-Zugangsdaten wie folgt aus dem System entfernen. Sonos Controller-App für iOS oder Android: Tippe in der Sonosapp unter Einstellungen auf System > Netzwerk > Netzwerke. Wähle das WLAN-Netzwerk aus, das du entfernen möchtest und tippe auf Entfernen. Mindestens 10 Min. warten, danach überprüfen, ob in der Sonosapp unter 'Einstellungen --> System --> Über mein Sonos-System' neben jedem Player WM:0 steht; dann befindet sich das System im SonosNet.

Abzeichen

Danke, Greta. Unsere Vorstellung ist allerdings nicht, die Geräte mit Routeranschluss über Kabel zu betreiben. Das funktioniert ja wie beschrieben. Es ist aber von den räumlichen Gegebenheiten bei uns sehr ungünstig. Es geht uns also darum, wieder die WLAN-Verbindung an´s Laufen zu bekommen. Dann warten wir mal auf die Diagnose des Technikers. Vielen Dank erstmal!

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Danke, Greta. Unsere Vorstellung ist allerdings nicht, die Geräte mit Routeranschluss über Kabel zu betreiben. Das funktioniert ja wie beschrieben. Es ist aber von den räumlichen Gegebenheiten bei uns sehr ungünstig. Es geht uns also darum, wieder die WLAN-Verbindung an´s Laufen zu bekommen. Dann warten wir mal auf die Diagnose des Technikers. Vielen Dank erstmal!

 

Hi,

wenn dein Wlan-Netz nicht angezeigt wird, andere Wlan’s aber sehr wohl, dann könnte es am 2.4 GHz vom Router liegen. Ist dieses Netz eingeschaltet?

 

Gruß,

Daniel

Antworten