S1 und S2 Geräte gruppieren

  • 23 January 2022
  • 5 Antworten
  • 85 Ansichten

Abzeichen

Hallo Sonos User,

 

ich habe schon häufiger Threads gesehen, in denen die abschließend mit „geht nicht“ beantwortete Frage, wie man S1 und S2 Geräte koppelt / gruppiert, gestellt wurde.

Notwendig ist dies leider, da Sonos Play:5 Gen1 und Connect / AMP (älterer Generation) Benutzer zum Umstieg auf neue Geräte zwingen möchte / diskriminiert.

 

Nunja, ohne jetzt auf die Hardware und Technik im Detail einzugehen, lassen wir das mal als technisch begründet im Raum stehen.

 

Ich habe mich jedenfalls hingesetzt und etwas gegrübelt.

Eine Lösung fand sich dann recht schnell.

 

Ich startete eine Spitify Session, in der ich zwei User einfügte.

Anschließend platzierte ich in jeder App (S2 und S1) einen dieser User und startete anschließend die Playlist in der Session (welcher der enthaltenen User die Session / Sitzung steuert ist egal. Beide haben die Steuerberechtigung).

Und tadaa, die Musik spielt auf beiden System und das auch noch synchron (ok zum Synchronisieren musste ich das Netzwerk etwas manipulieren). Doch das sind dann nur Details.

 

Viel Freude allen, die beide Systeme betreiben (müssen).


Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

5 Antworten

[...]

Und tadaa, die Musik spielt auf beiden System und das auch noch synchron (ok zum Synchronisieren musste ich das Netzwerk etwas manipulieren). Doch das sind dann nur Details.

Diese Manipulation würde mich dann doch schon mal im Detail interessieren !?!

Von Haus aus und systematisch sind die Sync-Mechanismen durch die Trennung in S1 und S2 ja ausgehebelt. Da frag ich mich dann schon wie Du das über das Netzwerk dann doch erreichst ohne in die SW von SONOS einzugreifen.

Btw., synchron bedeutet 100% (na gut, meinetwegen auch 99,9%) gleichzeitig. Also auf die selbe Millisekunde.

Abzeichen

Ich habe die Datenraten (Profi WAN Router für den Einsatz in Firmennetzen) und Priorisierung für die S2 Geräte so lange reduziert, bis es passte.

Eine Latenz nimmt man so nicht wahr

Abzeichen

P.S.

 

mir würde es auch besser gefallen, wenn Sonos die Legacy Geräte in die S2 integriert…

 

Solange dem nicht so ist…

Ich habe die Datenraten (Profi WAN Router für den Einsatz in Firmennetzen) und Priorisierung für die S2 Geräte so lange reduziert, bis es passte.

Dass die Datenrate eine Variable ist und vom gestreamten Content abhängt brauch ich Dir ja wohl nicht erläutern. Ich denke dass Du da in unbestimmten Intervallen ständig nachbessern werden musst. 

Wenn Dir das so reicht ... ich werte das allerdings nicht unbedingt als "Lösung".

Abzeichen

Bis Datenrate limitiere ich, zudem habe ich Prioritäten festgelegt.

Dies lässt sich auch an den Pingzeiten der einzelnen Komponenten nachvollziehen.

 

die Datemrate des Upstreams ist im Peak, insofern limitiert, eine Konstante.

Bei mir läuft es seit einigen Wochen synchron