Beantwortet

Playlists falsch kodiert - Amazon


Abzeichen +1

Hallo Leute,

seit heute kann ich plötzlich meine Playlists nicht mehr abspielen. Angeblich alle falsch codiert. Wenn ich die gespeicherten Titel noch einmal bei Amazon runterlade klappt es tadellos.  Wie kann das sein? Könnt ihr mir weiterhelfen?

 

Gruß Tokker

 

icon

Beste Antwort von Nils S 16 August 2021, 18:17

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

9 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Tokker 

über welche App spielst du denn die Inhalte ab? Amazon Music App oder Sonos App?

Da du von „runterladen“ sprichst, kann es imo ja eigentlich nur die AM App sein… 

Dann wäre es ein AM Problem. 

Abzeichen +1

Hallo, danke für die Antwort. 
Die Musik läuft über die Sonos App. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Hallo, danke für die Antwort. 
Die Musik läuft über die Sonos App. 

Und was meinst du dann mit „bei Amazon runterladen“?

Entferne doch mal den AM Account aus der Sonos App und füge ihn dann wieder neu hinzu. 

Abzeichen +1

Hallo,

Amazon Konto entfernt und wieder hinzugefügt, keine Änderung. 
Mit runterladen meine ich streamen, sorry. Ich Habe mir Playlisten erstellt die ich über den Amazon Streaming Dienst erstellt habe. Die in den Playlisten enthaltenen Titel lassen sich nicht mehr abspielen. Wie erwähnt. Suche ich nun in der Sonos App im Amazon Streaming Dienst einen Titel und speichere ihn erneut in der Playlist, kann ich ihn wieder abspielen. Alle anderen nicht. Ich müsste also alle Playlisten neu erstellen. Damit hätte ich ziemlich lange zu tun. Gruß Tokker 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Tokker 

Ok… ich glaube, jetzt weiß ich was du meinst. 
Du hast eine Sonos-Playliste erstellt und dort Titel von AM reingepackt, richtig!?

Es kommt leider bei allen Musikdiensten immer wieder mal vor, dass die Links zu den Titeln sich ändern. Der Titel müsste dann in der Playliste gelöscht, per Suche neu gefunden u. mit dem aktuellen Link wieder der Playliste hinzugefügt werden. 

Bei AM kann zusätzlich noch problematisch sein, wenn man ein unlimited Abo hat und HiRes Versionen von Titeln per AM App aufruft und speichert. Am Smartphone werden die gespielt… aber per Sonos stellen die Musikdienste meist kein HiRes bereit. Wenn du dann aber aus einer bestehenden AM Playliste einen HiRes Titel auswählst und in eine Sonos Playliste speicherst, kommt ein Fehler beim Abspielen. 

Abzeichen +1

Ja richtig. 
Dann haben sich alle links geändert auch die von den Oldies. Also mit HiRes kann das nicht zusammenhängen. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Tokker 

Das passiert leider auch oft mit Radiosendern, die man unter „mein Sonos“ speichert. Ändert der Sender seine URL, geht nic mehr und man muss den Sender neu als Favorit ablegen. 
Ich nutze daher meist die direkten Playlisten des Musikdienstes auch aus der Sonos App. 

Abzeichen +1

Ok, vielen Dank.

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Ja richtig. 
Dann haben sich alle links geändert auch die von den Oldies. Also mit HiRes kann das nicht zusammenhängen. 

@Tokker

Hey willkommen in der Community,

es kann vorkommen, dass Sonos-Playlisten, die Amazon-Musiktitel enthalten, mit der Fehlermeldung "Titel nicht richtig kodiert" oder ähnlich nicht abgespielt werden, insbesondere nachdem man auf Amazon Music HD aktualisiert hat (gilt mittlerweile für alle Amazon Music unlimited Accounts).

 

Erstelle in Zukunft am besten deine Playlisten auf Amazon Music nativ neu (entweder in der Amazon Music App iOSAndroid oder z.B. in einem Browser music.amazon.com)

 

Auch wenn es derzeit nicht möglich ist, einer nativen Amazon-Playlist direkt in der Sonos App Titel hinzuzufügen, ist es den zusätzlichen Aufwand wert, einer nativen Amazon Playlist etwas hinzuzufügen, da diese Wiedergabeliste dann überall verfügbar ist, wo man den Dienst nutzt und es verhindert, dass dieses Fehlverhalten so noch mal passiert. 

 

Liebe Grüße

Nils