Nachdem Roam hinzugefügt wurde, schlechte Perfomance

  • 15 February 2022
  • 1 Antwort
  • 32 Ansichten

Abzeichen

Nachdem ich einen Roam zu meinem System hinzugefügt habe, reagieren die anderen Komponenten total träge. Zum Teil dauert es bis zu 20 Sekundem bis Lautsprecher starten, beim Wechsel des Tracks läuft dann das erste Lied noch während auf den anderen Lsp bereits das neue Lied läuft. Die Gruppenbildung dauert manchmal Minuten!

1x Sub, 2x Five, 2x One, 1x Beam (2. Gen), 1x Roam, 1x Boost

Das System ist auf dem neusten Stand.

Hat jemand eine Lösung


Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

1 Antwort

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Buschi78 

Schau mal in der App unter „über mein System“ nach, ob da jeweils WM0 (SonosNet) oder WM1 (Router Wlan) für die Geräte angezeigt wird. 
Im Optimalfall sollte nur am Roam WM1 stehen, da dieser kein SonosNet kann und über das Router Wlan verbunden sein MUSS. Da dein System nun aber auch zum eigenen SonosNet die Zugangsdaten des Router Wlans kennt, könnte es blöderweise sein, dass der eine oder andere Speaker sich lieber damit verbindet. 
Wenn in deinem Router Wlan nun Repeater, DLan Adapter oder sonst was vorhanden sind, kann das zu Problemen führen. 
Sag uns erstmal was für deine Geräte angezeigt wird und wie dein Netzwerk aufgebaut ist. 
Du kannst auch eine Diagnose aus der App senden und dich mit der Bestätigungsnummer per Telefon oder Chat beim Support melden.