Beantwortet

M3U dateien


Abzeichen
Hallo, ich habe keine Ahnung, wie ich vorzugehen haben. Aber ich habe ein Problem. Meine ganze Musik liegt auf einem Server (NAR?), Da ich zuviel (Volumen mehr als 500 GB) hatte und ich eine "importierte Playlists M3U" löschen möchte ( habe ich gelesen, muss gemacht werden) , würde ich ganz gerne wissen, wie ich komfortabel das durchführen kann, Bisher habe ich mühselig alles einzeln gelöscht. Folge der vielen Musik-Dateien ist auch, dass, obwohl ich nun unter 500 GB bin, mir wichtige Dateien nicht mehr unter Sonos abgespielt werden, Immer erscheint der Hinweis zum Löschen der M3U- Dateien. Kann mir jemand helfen?
icon

Beste Antwort von Perpugilliam 2 Januar 2019, 19:59

Danke für die Info. Es ist sehr verschachtelt .
Wenn Du Dir nicht sicher bist, schreib dem Support eine E-Mail, der kann Dir sagen wie nahe Du an der Grenze bist.

https://www.sonos.com/de-de/support/w2c/education


Das Limit kann man umgehen, indem man bspw. Plex einsetzt.

https://support.sonos.com/s/article/3405?language=de
Original anzeigen

18 Antworten

Hallo, ich habe keine Ahnung, wie ich vorzugehen haben. Aber ich habe ein Problem. Meine ganze Musik liegt auf einem Server (NAR?), Da ich zuviel (Volumen mehr als 500 GB) hatte und ich eine "importierte Playlists M3U" löschen möchte ( habe ich gelesen, muss gemacht werden) , würde ich ganz gerne wissen, wie ich komfortabel das durchführen kann, Bisher habe ich mühselig alles einzeln gelöscht. Folge der vielen Musik-Dateien ist auch, dass, obwohl ich nun unter 500 GB bin, mir wichtige Dateien nicht mehr unter Sonos abgespielt werden, Immer erscheint der Hinweis zum Löschen der M3U- Dateien. Kann mir jemand helfen?
Die ist nur virtuell importiert, nicht physisch, Sonos speichert nur den Pfad zu den Musikdateien. Wenn Du den Umfang der Musikdateien verkleinern willst, um das 65.000 Titel Limit nicht zu überschreiten, lege einen zweiten Musikordner an und verschiebe die Musikdateien, die nicht Teil der Sonos-Musikbibliothek sein sollen, dort hinein und aktualisiere die Musikbibliothek anschließend. Ist das verständlich?
Abzeichen
Habe ich zwar verstanden, aber ich muss letztendlich eine Selektion vornehmen. Dank für die Info
Habe ich zwar verstanden, aber ich muss letztendlich eine Selektion vornehmen. Dank für die Info
Wie viele Musikdateien hast Du denn? Die Größe der NAS-Festplatte ist irrelevant.
Abzeichen
Messen, habe ich von einem Bekannten erhalten. Das Überspielen dauerte Stunden. Ich weiß allerdings auch nicht, wie ich erkennen dann, wieviel Dateien es sind.(stückzahlmäßig), Ich kenne nur das Volumen.
Messen, habe ich von einem Bekannten erhalten. Das Überspielen dauerte Stunden. Ich weiß allerdings auch nicht, wie ich erkennen dann, wieviel Dateien es sind.(stückzahlmäßig), Ich kenne nur das Volumen.
Heißt das Massen? Siehst Du den Musikordner im Windows-Explorer? 'Rechtsklick --> Eigenschaften' und warten bis Dateien und Ordner durchberechnet sind.
Abzeichen
ich habe einen MAC, bei Windows hätte ich es gefunden
Kann man über den Finder nicht aufs NAS zugreifen?
Abzeichen
ja, Da habe ich auch den Musikordner
ja, Da habe ich auch den Musikordner
Dann rufe mal das Kontextmenü des Musikordners auf. Wenn eine Maus angeschlossen ist, dürfte das wie oben beschrieben funktionieren.
Abzeichen
Nachdem ich jetzt alles geöffnet und nichts gefunden habe, weiß ich nicht weiter. Aber interessant ist: Bei den "importierten Playlisten" = nur M3U Dateien sind jetzt alle weg, die ich manuell gelöscht habe. Bringt mich nur nicht richtig weiter. Nur ein kleines Erfolgserlebnis 🙂
Ich kenne mich zwar mit iOS aus, habe aber nur einen Windows-Rechner. Das Nachfolgende muss sich auch im Finder anzeigen lassen.


Abzeichen
Ich werde suchen, Danke für die Hilfe
Gern geschehen. Noch ein Hinweis: Wenn die Struktur des Musikordner mit durch Unterordner recht verschachtelt ist und die Titel- und Künstlerangaben (ID3Tags) elendslang sind, dann reduziert sich die Obergrenze von 65.000 Titeln, denn eigentlich zählt das System die Anzahl der Zeichen.
Abzeichen
Danke für die Info. Es ist sehr verschachtelt .
Danke für die Info. Es ist sehr verschachtelt .
Wenn Du Dir nicht sicher bist, schreib dem Support eine E-Mail, der kann Dir sagen wie nahe Du an der Grenze bist.

https://www.sonos.com/de-de/support/w2c/education


Das Limit kann man umgehen, indem man bspw. Plex einsetzt.

https://support.sonos.com/s/article/3405?language=de
Abzeichen
super!! Werde ich machen
Abzeichen
Hallo, bin mal wieder da. Mein Kontakt mit SONOS hat ergeben, dass meine Grenze erreicht ist. (Vorbemerkung: ich taste mich so langsam vor -bin schon etwas älter-) Ich werde also Plex installieren müssen. Meine Frage hierzu: muss ich herunterladen. a) Plex Media Server for Synology. oder. b) Plex Media Server for Mac. meine Dateien liegen auf meinem NAS.?
Ich bin auch nicht mehr die Jüngste. ?
Plex Media Server for Synology, wenn die Musik auf einem NAS liegt.

Antworten