Beantwortet

Keine Verbindung zum Sonos System - 2 D-Link Switches per LAN - 2 per LAN angeschlossenen TP-Link-Repeatern


Ich habe ein Sonos System mit Play1, Play3, Connect, Boost, Playbase, Sub.

Als Controller benutze ich Sonos-2 auf Macbook und Iphone-11 (iOS 14.4.1).

Mein Netzwerk besteht aus:

  • dem Router Fritz!Box 7590
  • 2 D-Link Switches per LAN mit direkt angeschlossenen Geräten
  • 2 per LAN angeschlossenen TP-Link-Repeatern in den anderen Etagen.

Der Sonos-Boost ist über D-Link/LAN angeschlossen. Gestern zeigte mir die Übersicht auf der App noch den korrekten Anschluss aller Geräte mit dem Boost (alle WM:0).  Alle Geräte funktionierten einwandfrei.

Heute morgen geht plötzlich nichts mehr. Das System kann von der App nicht mehr gefunden werden. Nur der Boost wird noch angezeigt. Meine Versuche, das System wiederherzustellen, haben nichts gebracht:  Router neu gestartet, Geräte neu eingeschaltet etc. Zurückgesetzt habe ich noch nichts. Es scheint, dass die Geräte sich nicht mehr mit dem Boost verbinden. Alle Sonos-Geräte werden aber angezeigt in meinem Router mit IP-Nummer als mit dem Router verbunden. Ich vermute, die Sonos-Geräte verbinden sich nicht mit dem Boost, sondern direkt oder über eine TP-Link mit dem Router. Ich habe aber keine Möglichkeit in der App gefunden, dies zu überprüfen oder zu ändern.

SONOS ist das einzige System in meinem LAN/WLAN, das Probleme macht. Alle anderen Systeme laufen störungsfrei. Ich hatte schon sehr oft Probleme mit dem Sonos-System. Teilweise waren die Probleme nach ein paar Stunden (!) plötzlich von alleine verschwunden, teilweise musste ich das ganze System komplett neu aufsetzen, was natürlich extrem nervig ist.

Ich hoffe, jemand kann mir helfen? Vielen Dank!

Wolfgang

 

 

icon

Beste Antwort von Bernhard Schmitz 14 März 2021, 11:15

Schau mal unter System/über mein System nach, ob da überall WM0 steht. WM0 gibt an, dass das Sonos-Net aktiv ist. Sofern da WM1 steht, wäre es das WLAN des Routers. Sofern WM1 da steht, bitte die Zugangsdaten des WLAN aus der Sonos App löschen und das System neu starten i.d.Reihenfolge Router Speaker (einer nach dem anderen).

Gruß

 

Bernhard 

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

3 Antworten

Benutzerebene 4
Abzeichen +3

Schau mal unter System/über mein System nach, ob da überall WM0 steht. WM0 gibt an, dass das Sonos-Net aktiv ist. Sofern da WM1 steht, wäre es das WLAN des Routers. Sofern WM1 da steht, bitte die Zugangsdaten des WLAN aus der Sonos App löschen und das System neu starten i.d.Reihenfolge Router Speaker (einer nach dem anderen).

Gruß

 

Bernhard 

Der Sonos-Boost ist über D-Link/LAN angeschlossen. Gestern zeigte mir die Übersicht auf der App noch den korrekten Anschluss aller Geräte mit dem Boost (alle WM:0).  Alle Geräte funktionierten einwandfrei.

 

Sonos und PowerLAN-Adapter verträgt sich nicht. Bitte den Boost mit der Fritzbox verkabeln, andernfalls kannst du dich darauf einstellen, PowerLAN-Adapter sowie Repeater mindestens einmal wöchenlich neu starten zu müssen, damit alles so funktioniert wie es soll.

 

Vergewissere dich außerdem unter ‘Einstellungen --> System --> Netzwerk --> Netzwerke --> Verwendet’, dass die WLAN-Zugangsdaten entfernt worden sind.

Benutzerebene 4
Abzeichen +3

@WolfgangK 

Hey willkommen in der Community,

bist du schon weitergekommen?

Deine Boost scheint aktuell nicht in deinem aktuellen System eingebunden zu sein und müsste zunächst zurückgesetzt werden, wenn sie in dem System weiter verwendet werden soll.

 

Falls du weitere Unterstützung brauchst wäre ein Anruf ratsam: Hier klicken - Telefon (Mo - Fr, 10:00 - 18:00) oder Chat (Mo - So, 10:00 - 18:00)

 

Liebe Grüße

Nils