Beantwortet

Kann man mit Sonos den Ton vom Computer wiedergeben?

  • 13 January 2014
  • 66 Antworten
  • 261599 Ansichten

Benutzerebene 3
Abzeichen
Auf diese Frage gibt es drei Antworten:

  1. Die Sonos Controller-Software für PC/Mac überträgt den Ton des Computers nicht über Netzwerk an das Sonos-System, d.h. es ist nicht möglich, den Ton via Sonos-Software über das Sonos-System wiederzugeben.
  2. Wenn Sie ein Sonos-Gerät mit analogem (PLAY:5, CONNECT, CONNECT:AMP) oder digitalem (PLAYBAR) Eingang haben, können Sie Ihren Computer via Audio-Kabel mit dem Sonos-Gerät verbinden. Die meisten Computer haben eine Soundkarte mit Klinkenanschluss für PC-Lautsprecher bzw. Kopfhörer (grüne Farbe) - neuere Computer verfügen u.a. auch über einen Koaxial- bzw. Toslink-Anschluss. Einen PC mit Toslink-Ausgang können Sie direkt mit einer PLAYBAR verkabeln - falls Ihr PC einen Koaxial-Ausgang besitzt, können Sie diesen mit einem Koaxial-Toslink-Konverter mit der PLAYBAR verbinden. Anmerkung: Sonos kann die Funktionalität zwischen Koaxial- und Toslink-Anschluss nicht garantieren, und obwohl technisch nichts dagegen spricht, können wir hierfür keinen Support anbieten.
  3. Eine von Sonos definitiv nicht unterstützte Vorgehensweise ist die Verwendung einer Software, welche auf Ihrem Computer installiert wird und den Ton des Computers als Radiostream im MP3-Format im Netzwerk anbietet. Diesen Radiostream kann man dann im Sonos Controller als 'Neuen Radiosender' hinzufügen. Dazu geeignete (jedoch nicht von Sonos unterstützte) Programme sind z.B. Nicecast (für Mac) und Jamcast (für Windows) - diese Programme sind nicht kostenlos, und die erzeugten Streams sind gebuffered, d.h. es wird stets eine Verzögerung von 2-5 Sekunden präsent sein.
icon

Beste Antwort von Wilhelmina 8 July 2018, 22:32

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

66 Antworten

Abzeichen
Hallo Community - Hallo Sonos,

gibt es dazu nun schon eine angebotene Lösung von Sonos? Ich finde das wirklich nicht ziviel verlangt IPad und PC Inhalte (Videos und anderes) direkt auf das Sonos System streamen zu wollen.
Abzeichen
Bitte,bitte,bitte liebe Sonosmenschen -- würde bestimmt manche potenziellen Käufer von Konkurenzprodukten abhalten.
Oder den Ausbau eines bestehenden Systems größeren Anreiz geben.
Ist ja auch schon wieder weihnachten -- Danke
Abzeichen
Hallo Community - Hallo Sonos,

gibt es dazu nun schon eine angebotene Lösung von Sonos? Ich finde das wirklich nicht ziviel verlangt IPad und PC Inhalte (Videos und anderes) direkt auf das Sonos System streamen zu wollen.
totater wahnsinn. @ sonos: bitte macht macht an eurem pc controller - dass der ton vom pc direkt auf die speaker getreamt werden kann. ich bin grad echt schockiert - dass es nicht geht - eine der einfachsten funktionen die möglich sein sollten.
Abzeichen +1

inzwischen nutze ich Airfoil, die app startet mit dem Betriebssystem und macht einen super Job.

Abzeichen +1
Um PC Sound auf Sonos zu bekommen:
http://www.streamwhatyouhear.com

Eine Anleitung:
http://ekiwi-blog.de/?p=2201
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
UPS SPaul,
Sorry, sollte meine Brille aufsetzen, war irgendwie von einem anderen Topic hier rein gerutscht.
No pun intended!
Gruß
Armin
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi,
mit dieser Anleitung solltest du deine Probleme lösen können:
https://support.sonos.com/s/article/1080?language=de
Gruß
Armin
Hi Wilhemina, falls Du Repeater oder PowerLAN-Adapter im Einsatz hast, dann schalte die Dinger einmal aus und probier es erneut.
Sollte das nicht fruchten, dann verbinde den PLAYer per LAN-Kabel mit Deinem Router und führe die Einrichtung damit durch.
- danach kannst Du die LAN-Verbindung wieder trennen und ggf. vorhandene Reapeater und/oder PL-Adapter wieder einschalten.
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Hallo,
da meine macOS-PS's zwar alle über den Sonos Controller für Mac Version 9.0 wunderbar Musikstücke auf meine Play:5 wieder geben können aber keine Music-Videos, habe ich gestern und heute nach einer Lösung gesucht, um über iTunes, VLC-Player und andere Mac-Player auch Music-Videos auf derPlay:5 abspielen zu können.
Nunmehr habe ich die Lösung gefunden:
https://audiobridge.site/
Das File "AudioBridge-1.5.1.dmg" erzeugt ein AudioBridge.app, der Testzeitraum ist auf 10 Minuten begrenzt.
Die App erzeugt in der Menü-Bar der Lautsprecher ein weiteres Ausgabegerät, das man über die Systemeinstellungen-Ton gleich als Dauerverbindung einstellen sollte.
Ich habe nach weniger als 10 Minuten die App gekauft, 3 Lizenzen (iMac, MacMini, MacBook Pro) kosten € 47,97.
iTunes und VLC habe ich bereits getestet, ich gehe davon aus, dass auch andere Player den zugefügten Audio-Ausgang nutzen werden.


Hi,

danke für deinen Einsatz und dein Feedback zu dieser Thematik.
Das wird dem einen oder anderen User sicherlich weiterhelfen.

Gruß,
Daniel
Abzeichen

Hallo. Ich besitze eine Sonos One und möchte gerne den Sound meines Notebooks (Windows 10) über die Sonos Box abspielen, da die Notebooklautsprecher nicht die beste Qualität haben. Ist es immer noch nicht möglich den Windows Sound des Notebooks über die Box abzuspielen? Die Alternative eines Streams (z.B. What you hear) ist für mich keine Lösung. An die Teilnehmer des Betaprogramms: wird es vielleicht mit dem neuen Betriebssystem (S2) möglich sein? 

Der Sonos Controller ist kein Medienplayer, sondern eine Fernbedienung, daran wird sich auch in S2 nichts ändern. Die eigentliche Wiedergabe organisieren die Player, in deinem Fall der ONE, und der weiß nicht, dass du vorm Notebook sitzt.

Abzeichen

Der Sonos Controller ist kein Medienplayer, sondern eine Fernbedienung, daran wird sich auch in S2 nichts ändern. Die eigentliche Wiedergabe organisieren die Player, in deinem Fall der ONE, und der weiß nicht, dass du vorm Notebook sitzt.

Schade, dass die Sonos Boxen nicht an ein Windows Notebook angeschlossen werden können. Es wäre klasse, wenn ein WLAN Streaming über den Sonos Controller möglich wäre.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Wie @gobi schon sagte, wäre Airplay ein denkbarer Weg. 
Ansonsten würde sich für so etwas auch der Sonos Move anbieten, der dann für den Fall per Bluetooth mit dem Laptop verbunden werden könnte. 
Gruß,

Ralf

Abzeichen

Funktioniert bei mir einwandfrei via Sonos Beam und zwei Play 1. Danke Sonos - der Sound ist einfach nur KRASS!

 

Abzeichen +1

Auf einem Mac sollte es doch einfach gehen, indem man ganze via AirPlay2 streamen lässt.

Finde es auch schade, dass man nicht optional im Controller eine virtuelle Soundkarte installiert die ganze an das System schickt.

Radiostreams und so haben sehr lange Verzögerung, und ist wenn es keine Musik ist unbrauchbar, besonders bei Spielen, Filmen, Youtube und co.

Auf Windows müsste man also nach einem AirPlay2 emulator oder so schauen.

Abzeichen

Ich habe mir jetzt Tuneblade runtergeladen und bin gerade am Testen. Habe ich es richtig verstanden, dass man Youtube-Videos über VLC streamen muss, damit das mit dem Puffer funktioniert?

Out of the box im Browser ist das delay nämlich unerträglich… Und in Zukunft alle Videos über VLC aufzurufen kommt für mich auch nicht in Frage (ich schaue sehr viel Youtube, das wäre also sehr umständlich für mich).

Wenn ich das richtig interpretiert habe (falls nein, gerne Aufklärung), scheidet für mich wohl eine Softwarelösung aus. D. h. ich hab noch folgende Optionen:

  • Eine Beam für 380 €
  • Einen Five für 500 €
  • Einen Port für 430 €
  • Oder zusätzliche PC-Lautsprecher (die unabhängig vom Sonos-System sind, und zusätzlich zu meinem Sonos One auf dem Schreibtisch stehen würden) für 30 € → Finde ich ehrlich gesagt, die uneleganteste Lösung, aber bei dem Preisunterschied durchaus in Erwägung zu ziehen...
Abzeichen +1

Ich habe es über Browser probiert ohne VLC oder so.

Hast Delay auch auf 0ms angepasst in Einstellungen?

Abzeichen

@Daniel2021 Hab den Delay angepasst, aber keinen Effekt bemerkt. Evtl. hab ich da was falsch gemacht, das prüf ich nochmal.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi dirk,
Von Sonos gibt es keine Lösung dafür.
Es gibt aber Programme die den Ton als Radio streamen, was man dann mit Sonos wiedergeben kann.
Aber der Zeitversatz, falls Video dazu genutzt werden soll, ist nicht unerheblich.
Gruß
Armin
Ich stehe auch gerade vor der Entscheidung, die Sonos Speaker zu behalten oder auf Konkurrenzprodukte umzusteigen. Es ist mehr als merkwürdig, dass ich keine Inhalte vom iPad oder iPhone diekt ins System streamen kann. Und anscheinend benötige ich ein Sonos Connect, nur um das PC Audiosignal auf meine Sonos Speaker zu bringen? Sind dann Verzögerungen in der Wiedergabe zu erwarten?
Abzeichen +1

Nachdem Einstellung geändert habe, wurde Wiedergabe kurz unterbrochen am Sonos.

 

PC als auch der getestete Sonos sind per LAN angeschlossen. Weiß nicht ob bei dir Sonos über WLAN läuft und so noch zusätzlichen Delay gibt.

 

Wenn ich Quelle TV in Gruppe werfe, ist Delay an anderen Sonos auch schlecht obwohl in Sonos für Gruppe schon auf niedrig gestellt ist.

Abzeichen
Plant Sonos überhaupt eine Air Play Lösung anzubieten?
Wenn nein, dann bitte klares Statement und auch den Grund.
Technisch und Rechtlich kann es ja kein Problem sein, wenn ich mir da Produkte ansehe, die SONOS bei weitem nicht das Wasser reichen können, diese Funktion aber anbieten.
Ich denke, nachdem ich innerhalb der letzten 10 Monate bereits 6xPlay:1, 1xPlay:3, 1xSoundbar von SONOS gekauft habe, und überzeugter Apple Anwender bin, wäre es nur fair, näheres zu erfahren.

Hi dirk,
Von Sonos gibt es keine Lösung dafür.
Es gibt aber Programme die den Ton als Radio streamen, was man dann mit Sonos wiedergeben kann.
Aber der Zeitversatz, falls Video dazu genutzt werden soll, ist nicht unerheblich.
Gruß
Armin
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi,
ich glaube nicht das es kommen wird.
Sonos macht traditionell keine Aussagen zur Weiterentwicklung und Neuerungen.
Gruß
Armin
Abzeichen
Danke, Armin!
Dann ist das eben so.
Die Politik dahinter muss ich ja nicht verstehen :-)
Liebe Grüße,
Theo