Frage

iPhone 4S + Sonos ONE SL


Abzeichen

Guten Tag,

seltsames Phänomen: iPhone 4S + Sonos ONE SL spielt über Airplay nicht ab, an ein SONOS 5 geht es problemlos. Der ONE SL kann aber von jedem iPhone SE angespielt werden. Warum geht ausgerechnet diese Kombi nicht ?

Beste Grüße, Mark

 


18 Antworten

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Guten Tag,

seltsames Phänomen: iPhone 4S + Sonos ONE SL spielt über Airplay nicht ab, an ein SONOS 5 geht es problemlos. Der ONE SL kann aber von jedem iPhone SE angespielt werden. Warum geht ausgerechnet diese Kombi nicht ?

Beste Grüße, Mark

 

Hallo,

sende uns bitte eine Diagnose (https://support.sonos.com/s/article/141?language=de) kurz nachdem das Problem aufgetreten ist und antworte uns mit der Bestätigungsnummer.

Spiele dann vorher was auf dem Play:5 ab.

 

Gruß,

Daniel

Abzeichen

Daniel,

vielen Dank für die rasche Antwort. Die Sonos-App ist ab iOS 10, das iPhone bietet aber nur iOS 9, daher kann ich von dem Gerät selber keine Diagnose senden.

Wie verfahren ?

Jan

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Daniel,

vielen Dank für die rasche Antwort. Die Sonos-App ist ab iOS 10, das iPhone bietet aber nur iOS 9, daher kann ich von dem Gerät selber keine Diagnose senden.

Wie verfahren ?

Jan

Jan, du kannst die Diagnose von jedem beliebigen Gerät absetzen, da die Daten der Diagnose nicht auf dem Gerät mit der App, sondern im System, also im Speicher jedes Sonosgerätes, vorhanden sind. 

Wichtig ist nur, dass du vor dem Senden der Diagnose vom iPhone 4s je einen Stream an den One SL (versuchst) zu senden und einen an den Play5 sendest. 
 

Eine Idee zur Ursache hätte ich noch… ist der One SL evtl. in der Apple Home App integriert worden und dort ist der Airplayzugriff auf Geräte des „Haushalts“ beschränkt?

Wenn das iPhone 4s und der Play5 dagegen nicht in „Home“ integriert sind, könnte das imo eine Erklärung sein. 
Gruß,

Ralf

Abzeichen

Hi Ralf,

 

cool, gesendet mit Bestätigungs-Nr 55391919. Bin so vorgegangen:

  1. SONOS App auf iPhone SE gestartet
  2. Apple Musik auf iPhone 4S gestartet
  3. Musik  auf iPhone 4S geladen:
    1. lokale Ausgabe (geht)
    2. Ausgabe SONOS:5 (geht)
    3. 3x in Folge Ausgabe SONOS:1 (geht nicht*)
    4. Ausgabe Beoplay (geht; ein Airplay-kompatibler Receiver im Wohnzimmer)
  4. SONOS App auf iPhone SE > Hilfe > Diagnose gesendet

Wir haben derzeit 0 Geräte in Apple HOME. Hinweis (*)geht nicht, wie im Satz: die Anzeige springt kurz um (Lautstärke, Playbutton), wechselt dann auf das vorherige Gerät zurück.

 

Beste Grüße, Jan

 

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

@mcian 

Hey Jan… was du zusätzlich noch machen könntest, wäre eine weitere Diagnose, nachdem von einem iPhone SE erfolgreich per Airplay etwas auf dem One SL wiedergegeben wurde. Dann hat man einen direkten Vergleich. 

Abzeichen

Kein Problem, per Diag 1529435339 eben gesendet

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Kein Problem, per Diag 1529435339 eben gesendet

Dann mal Daumen drücken, dass @Daniel K in den beiden Diagnosen etwas erkennen kann. 
 

Am Alter des iPhone 4s kann es übrigens nicht liegen… habe eben mal testweise mit nem alten 4er auf nem One Airplay gestreamt. 

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Kein Problem, per Diag 1529435339 eben gesendet

 

Mich wundert generell, dass es funktioniert, da für AirPlay2 auch Mindestanforderungen herschen:

https://support.apple.com/de-de/HT208728

 

Gruß,

Daniel

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Wird daran liegen, dass AirPlay2 abwärtskompatibel ist. Wenn also nur ein einzelner Player den Stream gesendet bekommt, dann geht es eben auch von alten Geräten als AirPlay1 Stream. 

Abzeichen

@Superschlumpf

 

Das verstehe ich noch nicht, weil neu bei SONOS: Wenn ich den ONE in ein eigenes Netz packe, dann kann ich vom 4S drauf zugreifen? Nur wenn mehrere in einem Netz sind, dann nicht?

Sonos Support sagt: Dicke Backen, 4S ist zu alt, kein Support. Zumindest habe ich das schriftlich in zwei Sprachen von zwei Kontinenten ..

Und mit SonoPhone geht es doch auch! Nur habe ich da noch nicht gelauert, wie ich die iTunes-Musik reinbekomme..

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

@mcian

Nein, nicht in verschiedenen Netzwerken… Wenn man von z. B. einem iPhone einen Airplaystream an mehrere Airplayempfänger (z. B. Sonosgeräte) gleichzeitig senden will, damit diese synchron das Gleiche spielen, geht das nur per Airplay2 und man müsste ein iPhone haben, dessen iOS Version Airplay2 unterstützt. 
Ältere iPhones wie z. B. dein 4s können nur Airplay1, womit der Airplaystream nur an ein einzelnes Empfangsgerät gesendet werden kann. Da aber die airplay2fähigen Sonosgeräte als Empfänger abwärtskompatibel sind, kann man halt eigentlich vom z. B. iPhone 4s den Airplaystream an EINEN One senden, wenn man mehrere hätte. 
 

Und die Fremdapp Sonosphone hat nix mit Airplay zu tun. Das ist lediglich eine eingeschränkte Bedienungsapp, die als Alternative zur originalen Sonos App auch auf älteren iOS Geräten läuft. 
Was meinst du denn mit „damit geht es doch auch“?

iTunes Musik kann man nicht mehr wie früher lokal von iOS Geräten auf Sonos abspielen, außer eben per Airplay. Oder man kann iTunes Inhalte aus der Sonos App streamen, wenn man Apple Music aboniert hat. 

Abzeichen

@Superschlumpf 

 

Vielen Dank für die Erklärung. Es ist so: mit iPhone 4S und dem eingebauten “Musik” kann ich auf dem Play:5 sowie anderen Airplay-LAutsprechen (B&O) problemlos spielen, jeweils einzeln. Einzeln kann ich aber auf einem ONE spielen (das sollte gehen), auch nicht gebündelt (was nach Deiner Erklärung nun klar ist). Wenn ich von dem selben 4S aber SonoPhone den ONE SL wähle, dann spielt der problemlos. Nur bekomme ich da meine Mediathek nicht rein, sondern “nur” Radio…

 

Ich müsste also in der Sonos-App meinen iTunes Account eingeben und dann könnte ich das von der SonoPhone-App abspielen? Verrückt, probiere ich !

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

@mcian 

Du verwechselt die verschiedenen Wege etwas…

Löse dich mal von der Fremd App Sonophone. Die ist lediglich ein Ersatz der originalen Sonos App für ältere Geräte, auf denen die Sonos App nicht mehr läuft. 
Aus beiden Apps kannst du auf jedem Sonos Player iTunes Musik abspielen, wenn ein Apple Music Abo vorhanden ist. 
Ansonsten bleibt halt nur der Weg per Airplay aus der originalen Musik App auf dem iPhone. Und das sollte imo auf jedem airplayfähigen Player funktionieren. Mit dem iPhone 4s eben nur auf Airplay1 Basis. 
 

Lange Rede kurzer Sinn… ich kann mir auch nicht erklären, warum das nur auf dem One nicht funktioniert. 

Abzeichen

@Superschlumpf 

 

Gut, ich HABE ein Apple Musik Abo, quasi seit der ersten Stunde. Und ich HABE es in der Sonos-App integriert und kann dort darauf zugreifen. Aber das geht nicht aus der SonoPhone-App; es sind schlicht keine Playlists verfügbar. Wenn die SonoPhone-App also nur ein alternativer Controller statt der Sonos-App selber ist, dann arbeitet zumindest dieses Feature nicht (mehr). Der Entwickler gibt an: es können keine lokalen Medien wiedergegeben werden, statt dessen nur noch solche von lokalen NAS-Geräten:

 

>The music would need to be stored on a NAS device (like a Synology or QNAP) or other network drive (like a Western Digital My Cloud).  Mostern modern routers nowadays also have the option to attach an USB-drive to store files for the network.

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

@mcian 

Ok, mit Abo sollte das Streaming aus der App eigentlich funktionieren. Mit der Sonos App klappt es ja auch… bzgl. der Fremd-App müsste der Entwickler halt nachbessern. 
Das weggefallene Feature der lokalen Musik aus der Musik App des iPhones ist halt ärgerlich für User ohne Apple Music Abo. 

Abzeichen

@Superschlumpf 

 

Bin mit Stefan (Entwickler SonoPhone) im Kontakt; ich kann selber nicht glauben, daß die Funktion nicht mehr arbeitet..

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

@Superschlumpf

 

Bin mit Stefan (Entwickler SonoPhone) im Kontakt; ich kann selber nicht glauben, daß die Funktion nicht mehr arbeitet..

@mcian 

Kannst ja mal Rückmeldung geben, ob er es wieder hinbekommt. 
Dein Airplay Problem mit dem 4s zum One finde ich trotzdem ziemlich schräg. :thinking:

Abzeichen

SONOS hat kein Interesse daran, kompatible Geräte oder Software herauszugeben. Es wird endlos schwadroniert, daß die neuen IOS-Versionen Schuld sind, daß ständig neue SONOS-Controller erscheinen. Und die laufen denn nicht mehr auf “alten” Smartphones. Technologische Obsoleszenz. Und weiterer Silikon-Müll, der in Afrika entsorgt werden muß.

Aber wenn ich von SonoPhone was höre, melde ich mich. 

Antworten