Integration von Qobuz Connect?

  • 9 November 2019
  • 1 Antwort
  • 35 Ansichten

Abzeichen

Hallo,

 

Ich würde es toll finden, wenn Qobuz Connect in das Sonos-System integriert werden würde. BEi mir sind es zwei Play:5 im Stereoverbund. Ich weiß nicht, ob das per Softwareupdate möglich währe.

Qobuz ist zwar in der Sonos-App integriert. Das Besondere und Entscheidende findet man aber nur in der Original-App: Nämlich diverse Hintergrundinformationen, Beiträge und Videos zu Künstlern und Labels. Für Musikliebhaber, die nicht nur stumpf eine Playlist nach der anderen als Hintergrundbeschallung abspielen, ist der Dienst super.

Die vorhandene Sonos-Integration funktioniert zwar, aber hier wird lediglich der Content lieblos aufgelistet.

Im Moment behelfe ich mich mit einem (guten) Bluetooth-Empfänger, den ich an den Line-In angestöpselt habe. Aber das ist ja auch nicht irgendwie der Sinn von Netzwerklautsprechern… ^^

 

PS: Oder gibt es eine Möglichkeit, die Original Qobuz-Apps (Android und PC) über Sonos zu nutzen?

 

Viele Grüße

Crais


1 Antwort

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

@Crais 

Das wäre in der Tat über eine direkte Connect Schnittstelle zu Sonos möglich. So wie Spotify und andere es bereits auch tun. 
Dieser technische Schritt muss aber vom Musikdienst initiiert werden. 
Qobuz wäre da also der geeignete Ansprechpartner. 
Gruß,

Ralf

Antworten