Beantwortet

Hall-Effekt bei Wiedergabe von Radio

  • 6 November 2019
  • 5 Antworten
  • 142 Ansichten

Abzeichen

Hallo Sonos & Co.,

Ich habe seit einigen Tagen (Update?) ein seltsames Phänomen.

Ich höre Internetradio und während der Wiedergabe tritt plötzlich ein Hall Effekt zwischen Playbar und meinen beiden Play 1, die als Rear Lautsprecher dienen, auf.
Stoppe ich die Wiedergabe kurz, ist es danach erstmal weg. Tritt dann aber irgendwann, ohne Zutun wieder auf.
Trueplay ist eingerichtet und am System wurde eigentlich nichts mehr verändert.

Meine Systemanalyse habe ich unter der Nummer 1699946304 geschickt.

Gruß

Ralf

icon

Beste Antwort von Daniel K 8 November 2019, 14:04

Servus Daniel,

danke für Deine Antwort. Meinst Du die Surround-Gruppe auflösen und alle 3 Lautsprecher als eigenständige Lautsprecher abspielen oder meinst Du noch mal etwas anderes?

Danke

Ralf

 

Hi Ralf,

 

Wenn man in der Sonos-App eine Gruppe erstellt, dann ist das Gerät / der Raum, wo man auf das Wort Gruppe drückt, der Gruppenkoordinator.

Momentan gibt es ein bekanntest Problem mit einem Surround-System, welches sich in einer Gruppe befindet und nicht der Gruppenkoordinator ist.

 

Der Workaround für den Moment ist, dass man beim Raumnamen vom Surroundverbund auf das Wort Gruppe drückt. Somit ist der Surroundverbund der Gruppenkoordinator und es sollte nicht zu diesem Problem kommen.

 

Ich hoffe, ich konnte mich verständlich ausdrücken.

 

Gruß,

Daniel

Original anzeigen

5 Antworten

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Hallo Sonos & Co.,

Ich habe seit einigen Tagen (Update?) ein seltsames Phänomen.

Ich höre Internetradio und während der Wiedergabe tritt plötzlich ein Hall Effekt zwischen Playbar und meinen beiden Play 1, die als Rear Lautsprecher dienen, auf.
Stoppe ich die Wiedergabe kurz, ist es danach erstmal weg. Tritt dann aber irgendwann, ohne Zutun wieder auf.
Trueplay ist eingerichtet und am System wurde eigentlich nichts mehr verändert.

Meine Systemanalyse habe ich unter der Nummer 1699946304 geschickt.

Gruß

Ralf

 

Hi Ralf,

hast du dieses Phänomen auch, wenn du die Playbar und Rücklautsprecher einzeln bespielst und nicht in der Gruppe?

 

Gruß,

Daniel

Abzeichen

Servus Daniel,

danke für Deine Antwort. Meinst Du die Surround-Gruppe auflösen und alle 3 Lautsprecher als eigenständige Lautsprecher abspielen oder meinst Du noch mal etwas anderes?

Danke

Ralf

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Servus Daniel,

danke für Deine Antwort. Meinst Du die Surround-Gruppe auflösen und alle 3 Lautsprecher als eigenständige Lautsprecher abspielen oder meinst Du noch mal etwas anderes?

Danke

Ralf

 

Hi Ralf,

 

Wenn man in der Sonos-App eine Gruppe erstellt, dann ist das Gerät / der Raum, wo man auf das Wort Gruppe drückt, der Gruppenkoordinator.

Momentan gibt es ein bekanntest Problem mit einem Surround-System, welches sich in einer Gruppe befindet und nicht der Gruppenkoordinator ist.

 

Der Workaround für den Moment ist, dass man beim Raumnamen vom Surroundverbund auf das Wort Gruppe drückt. Somit ist der Surroundverbund der Gruppenkoordinator und es sollte nicht zu diesem Problem kommen.

 

Ich hoffe, ich konnte mich verständlich ausdrücken.

 

Gruß,

Daniel

Abzeichen

Servus Daniel,

Deinen Vorschlag habe ich ausprobiert und er hat (für Dich wahrscheinlich wenig überraschend) funktioniert. Der Hall-Effekt tritt nicht mehr auf. Als Übergangslösung ist das OK. Auf Dauer ist es natürlich unschön, denn die Gruppe muss man ja jedes Mal neu bilden, wenn man dazwischen den Fernseher mit Surround an hatte. Wäre also toll, wenn in einer zukunftsnahen Update-Beschreibung das bekannte Problem als gelöst als gelöst erwähnt werden könnte, damit man wieder “normal” Gruppen erstellen kann.

Danke für die schnelle und gute Hilfe

Ralf

Abzeichen +1

Die Übergangslösung soll auch nicht von Dauer sein. Wir sind dabei das Problem zu evaluieren und kommen schnellstmöglich mit einer Lösung zurück.

 

Gruß,

Sven

Antworten