Beantwortet

Grafikglitches im Windows Sonos Client - Darstellungsproblem


Abzeichen +1

Hey!

Seit gestern habe ich diverse Glitches in der Grafik meines Sonos Client. Nur auf Windows aber auf mehreren verschiedenen Maschinen. Hat das sonst noch wer?

Ist von ungünstig bis zu echt mühsam.. Wie z.B. dass die Checkbox bei der Raumgruppierung verschwinden..

 

 

icon

Beste Antwort von Pet62 9 August 2021, 20:16

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

29 Antworten

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Aktuell habe ich das Problem das unter Windows 10 Menueeinträge ‘verschwinden’. Beim Überfahren aber wieder angezeigt werden. Bei den ‘Räumen’ die Ansicht wechselt, Titel und Interpreten ‘verschwinden’ und wieder angezeigt werden, wenn man wieder drüberfährt. Das Problem habe ich nur in der Sonos Applikation. Hab sie bereits deinstalliert und neu installiert, keine Änderung. Hat jemand eine Idee??
 

Ich verwende eine Grafikkarte Radeon RX580 von MSI , Treiber habe ich aktalisiert, hat nichts gebracht. Aber der verlinkte Tread deckt sich genau mit dem Verhalten auf meinem Rechner. Bis vor kurzem hat noch alles tadellos funktioniert (bis vor 2 - 3 Wochen).

Als Anitvirensoftware läuft Kaspersky, aber das dürfte mit den Darstellungsproblemen wohl kaum zusammenhängen.

Mal sehen, das sieht verdammt nach einem Bug aus.

 

 

Hey @Pet62,

ich habe deine Meldung hier zitiert. Du scheinst das gleiche Problem wie @ChiOne zu haben. Wir sollten das in diesem Thread sammeln.

 

Die einzige Gemeinsamkeit, dir mir aktuell auffällt, dass ihr NVIDIA-Grafikkarten verwendet. Bitte überprüft einmal wie oben erwähnt:

 

Welche Bildfrequenz oder Auflösung verwendest du? (Testweise reduzieren)

Verwendest du noch irgendwelche anderen Overlays? (Testweise abschalten)

 

DPI Skalierung Einstellungen Windows 10 auf 100% setzen falls noch nicht erledigt.

Inhalte anzeigen

 

Haben die Einstellungen etwas verändert?

 

Falls das Mainboard eine interne Grafikkarte hat, kann man diese Testweise auch einmal verwenden. Wie läuft es damit?

 

Liebe Grüße

Nils

Abzeichen +1

@Nils S 

Hallo, habe Sonic deinstalliert, den Rechner einige Male neu gestartet, bis jetzt funktioniert Sonos ohne Probleme. Hoffentlich bleibt es so. Werde es noch ausgiebig testen und in ein paar Tagen ein Feedback geben, ob die Fehler dauerhaft weg sind.

Danke jedenfalls für die Unterstützung

LG Peter

Abzeichen +1

Noch ein kurzes Feedback, nach der Deinstallation von Sonic Suite trat das Problem bisher nicht mehr auf. Danke für die Unterstützung.

LG Peter

Abzeichen +1

@Nils S 

 

Hallo

 

Vielen Dank für dein Feedback. Ich verwende nicht nur WPF-Apps, sonder entwickle auch selber WPF-Apps. Wir haben das UI von unserer ERP-Lösung vor ein paar Jahren von WinForms auf WPF umgestellt.
Ich habe soeben eine kleine WPF-Test-App erstellt und diese auf dem Gaming-PC getestet (auf dem die Sonic-Apps noch installiert sind) und hatte dort ähnliches Verhalten wie in der Sonos-App. Ich bin ein wenig geschockt und aber auch froh, dass unsere Kunden diese Produke wie Sonic Radar nicht einsetzen, da uns das sicher schon tausendmal mit hoher Priorität gemolden worden wäre… Mir ist es bei der Arbeit nie aufgefallen, weil ich remote auf einem PC arbeite, die diese Produkte (zum Glück) auch nicht installiert hat.
Scheint so als würden die Overlays von Sonic Radar usw. auf obskure Weise hooken, da die Steam und Overwolf-Overlays ja keine Probleme machen. Aber natürlich verstehe ich jetzt sehr gut, dass Ihr da nichts von Eurer Seite machen könnt. In diesem Fall hoffe ich auf einen baldigen Fix in den Sonic Produkten. :(

Nochmals vielen Dank und einen schönen Tag.

Grüsse
Chris

Benutzerebene 2
Abzeichen +2

Hallo @ChiOne,

 

Die Anzeige ist in der Tat seltsam und uns ist diesbezüglich nichts bekannt.

Du hast diese Anzeige bei deinen verschieden Computern immer gleichzeitig oder ist dies unterschiedlich?

Welche Windows-Version nutzt du? Nutzt du S1 oder S2?

Teste bitte einmal, ob dieses verhalten weiterhin auftritt, wenn du deine App deinstalliert und neu herunterlädst für eine Installation. Die neuste Version bekommt du immer hier: Lade die Sonos-App.

 

Liebe Grüße

Claudia S.

Abzeichen +1

Hallo,

 

selbes Szenario bei mir. Nach Neuinstalltion des Grafiktreibers hat sich nichts geändert. Ich habe bereits einiges an Zeit in dieses plötzlich auftrettende Problem investiert und bin momentan sehr enttäuscht. Da ich diese Controller am meisten nutze und vorallem die Raumauswahl mit den verschwindenden Checkboxen sich langsam als echt mühsam erweist, bin ich ein neues System eines anderen Herstellers am evaluieren. 

Support-Diagnoseinfo

iOS Controller:

944540820

Windows Controller:

1975390504

 

PS: Auch beim rauskopieren von der Bestätigung der Diagnoseinfo ist es zu den Darstellungsfehlern gekommen.

Abzeichen +1

Hey Claudia

 

Die Anzeige ist immer unterschiedlich. Die Fehler treten meistens auf bei MouseOver, also wenn sich irgend etwas Grafisches verändert oder allgemein wenn sich was bewegt. Wie z.B. das Schriftband bei “Informationen”.

 

Ich nutze auf allen Maschinen folgende Version von Windows 10 Pro.

Und Sonos nutze ich S2.

 

Ich habe die App deinstalliert und wieder installiert. Das Problem ist dasselbe.

 

Grüsse

Abzeichen +1

Habe auf einer Maschine zum testen noch das Windows 10 - Funktionsupdate installiert:

 

 

Problem tritt leider immer noch auf.

 

Grüsse

 

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

@ChiOne 

Hey bisher sind uns dazu keine weiteren Meldungen bekannt, noch konnten wir es auf Windows Controller nachstellen.

 

Wann genau tritt dieser Fehler auf?

 

Welche Grafikkarten verwendest du und gibt es Updates?

 

Gruß

Nils

Abzeichen +1

Hey Nils

Der Fehler tritt auf, wenn sich grafische Sachen ändern. Wie zB. wenn ich mit der Maus über einen Button fahre und sich der Hintergrund ein wenig hervor heben sollte. Manchmal verschwindet dann der Button, manchmal funktioniert es wie erwartet. Auch wenn ich über die Liste fahre, meistens gehts gut.. manchmal verschwinden einzelne Einträge, manchmal mehrere.

Es tritt aber nur bei der Sonos App auf. Auch im Installer ist es mir aufgefallen. Sonst habe ich das Verhalten auf keiner anderen App und ich benutze täglich sehr viele verschiedene.

 

Ich habe folgendes im Einsatz:

PC 1:
Gigabyte GeForce GTX 1660S Gaming OC (6GB)
ASUS Rog Strix X570-E Gaming (AM4, AMD X570, ATX)

PC 2:
Gigabyte Aorus GeForce RTX 2080 Ti Xtreme Waterforce (11GB)
ASUS ROG Maximus XII Hero (wi-fi) (LGA 1200, Intel Z490, ATX)

Beide PCs sind in jeglicher Hinsicht, inkl. NVidia GeForce Experience und Treiber auf dem neusten Stand. Ich habe auch schon versucht, dass NVidia Overlay zu deaktivieren, leider hat das auch nichts geändert.

Grüsse

Abzeichen +1

Habe ein  kurzes Video aufgenommen und auf YouTube gestellt:

 

 

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

@ChiOne  

Ich habe da noch mal Rücksprache gehalten und aktuell können wir uns nicht erklären, warum du dieses Problem auf zwei Rechnern hast. Wir können es nicht nachstellen, bzw. ein generelles Problem konnten wir nicht feststellen.

Ich tippe auf die Grafikkarte bzw. Grafikeinstellungen.

 

Welche Bildfrequenz oder Auflösung verwendest du? (Testweise reduzieren)

Verwendest du noch irgendwelche anderen Overlays? (Testweise abschalten)

 

DPI Skalierung Einstellungen Windows 10 auf 100% setzen falls noch nicht erledigt.

 

 

Haben die Einstellungen etwas verändert?

 

ASUS Rog Strix X570-E Gaming Mainboard sollte eine interne Grafikkarte haben, die du auch testweise einmal verwenden könntest. Wie läuft es damit?

 

Gruß

Nis

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Nils S 

Es hat sich noch ein anderer User mit imo dem gleichen Problem gemeldet…

Evtl. kann man die Ursache ja gemeinsam eingrenzen. 

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

@ChiOne @Pet62 

Hallo zusammen,

die Enttäuschung können wir nachvollziehen, wenn es nicht läuft wie gewünscht. 

 

Verwendet ihr die Programme Sonic Suite, Nahimic oder ähnlichen Names? Wenn ja, deinstalliert diese bitte einmal testweise und startet Windows neu. Wie läuft es danach?

 

Gruß

Nils

Abzeichen +1

 

Das sind meine Grafikeinstellungen. (habe diese auch geändert, hat nichts gebracht). Liegt es ev. am .net-Framework?

 

Abzeichen +1

@ChiOne  

Ich habe da noch mal Rücksprache gehalten und aktuell können wir uns nicht erklären, warum du dieses Problem auf zwei Rechnern hast. Wir können es nicht nachstellen, bzw. ein generelles Problem konnten wir nicht feststellen.

Ich tippe auf die Grafikkarte bzw. Grafikeinstellungen.

 

Welche Bildfrequenz oder Auflösung verwendest du? (Testweise reduzieren)

Verwendest du noch irgendwelche anderen Overlays? (Testweise abschalten)

 

DPI Skalierung Einstellungen Windows 10 auf 100% setzen falls noch nicht erledigt.

 

Haben die Einstellungen etwas verändert?

 

ASUS Rog Strix X570-E Gaming Mainboard sollte eine interne Grafikkarte haben, die du auch testweise einmal verwenden könntest. Wie läuft es damit?

 

 

 

Ich verwende 3 Bildschirme, ich habe allerdings keine Einstellungen manuell angepasst seit Monaten.  Auch die Grafikkarte ist seit Tag 1 in dieser Maschine verbaut. Und das Problem ist ja erst ein paar Tag alt.

Primärer Bildschirm (da ist das Sonos UI normalerweise):


Bildschirm 2:

 

 

Bildschirm 3:

 

 

Es sind keine anderen Overlays aktiviert.

DPI Skalierung war und ist auf 100%.

 

Momentan kann ich das Problem nicht mehr reproduzieren.. ich habe allerdings nichts an den Einstellungen geändert oder Updates installiert.

 

Grüsse

Abzeichen +1

 

 

Die einzige Gemeinsamkeit, dir mir aktuell auffällt, dass ihr NVIDIA-Grafikkarten verwendet. Bitte überprüft einmal wie oben erwähnt:

 

 

“Radeon RX580 von MSI”  welche Pet62 verwendet, ist keine Grafikkarte mit NVIDIA-Chips, soweit ich weiss.

Abzeichen +1

 

 

Die einzige Gemeinsamkeit, dir mir aktuell auffällt, dass ihr NVIDIA-Grafikkarten verwendet. Bitte überprüft einmal wie oben erwähnt:

 

 

“Radeon RX580 von MSI”  welche Pet62 verwendet, ist keine Grafikkarte mit NVIDIA-Chips, soweit ich weiss.


Richtig ist ein AMD Chipsatz.

Abzeichen +1

Problem ist wieder da. :(

 

 

 

 

 

Abzeichen +1

Habe soeben das neueste Update durchgeführt, hat aber keine Veränderung gebracht (vermutlich war das Problem gar nicht auf der Agenda). Auch im Fenster für das Update verschwinden beim Mouseover die Menuepunkte.

Abzeichen +1

@Nils S 

Hallo, ich habe Sonic Studio und Sonic Radar deinstalliert, und seit da scheint es zu funktionieren. Auf meinem Entwicklungs-PC brauch ich diese Apps nicht, aber auf meinem zweiten Gaming-PC würde ich gerne auf diese Einschränkugen verzichten.

Das kann doch keine endgültige Lösung sein? Es gab nur Auswirkungen auf die Sonos-App, alles andere lief problemlos.

 

Grüsse

Abzeichen +1

Ja, auch selbes Szenario bei mir.

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Hallo @ChiOne & @Pet62,

 

Es gab einen ähnlichen Fall in der englischen Community und da hatte es geholfen, um die Treiber der Grafikkarte erneut zu installieren.

Könnt ihr das bitte einmal testen und Rückmeldung geben?

Sollte es dann noch immer zu diesen Problemen kommen, dann erstellt bitte eine Diagnose und postet die Bestätigungsnummer hier.

Ich werde diese Informationen dann an unsere Spezialisten weiterleiten.

 

Natürlich erhaltet ihr dann hier auch ein Update, wenn wir etwas gefunden haben, was das auslösen könnte.

 

Gruß,

Daniel

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

@ChiOne @Pet62 

Hallo zusammen,

ok verstehe. In diesem Fall müsste man wohl auf ein Update von Windows oder Sonic/Nahimic warten. Wir haben an unserer App nichts verändert. 

 

Unsere Recherche hat ergeben, dass es es seit ein paar Wochen wieder einen Bug gibt, der durch ein Windows Update aufgeweckt wurde. Das Problem wurde schonmal gelöst, aber anscheinend gab es eine Regression und der Bug ist wieder da.

 

Dieser Bug betrifft verschiedene Programme, die das WPF-Framework verwenden (z. B. Sonos App, Visual Studio). Das ist kein Problem, welches durch unsere App verursacht wird. Wir sind davon auch betroffen, da wir dieses Framework verwenden.

Verwendest du keine anderen Apps die WPF verwenden? Dann wäre es logisch, dass du die Auswirkungen nur auf der Sonos App siehst.

 

Mehrere Nutzer berichten, dass Sonic Studio/Nahimic dieses Problem auslöst. Theoretisch könnten auch andere Programme der Auslöser sein, aber dazu sind mir keine Berichte bekannt.

 

Grüße

Nils

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

@ChiOne 

Hey Chris, danke für dein ausführliches Feedback und schön, dass wir gemeinsam etwas Licht ins Dunkle bringen konnten.