Beantwortet

Direkt per Tidal App auf Sonos streamen geht nicht mehr


Abzeichen
Ich sehe in der Tidal App wie bisher meine Sonos-Boxen. Aber wenn ich diese dann anwähle, leuchtet das Icon kurz auf, dann stoppt der laufende Titel im Mobilgerät und das war's. Keine Box verbindet sich mit der App. Und das gilt für 2 verschiedene Mobilgeräte unterschiedlicher Hersteller (Samsung Tablet, Sony Smartphone). Habe Tidal im Sonos-System gelöscht und neu installiert und angemeldet... ohne Erfolg. Idee ? Danke. Dirk
icon

Beste Antwort von Wonkodv 7 September 2019, 16:47

So habe jetzt die APK der Vorgänger Version installiert!!! Unnnnndddd Läuft, Sprich in der Tidal Version 14 ist der Wurm drin. Ich hatte mich auch schon Gewundert. JA Tidal schrie als erstes... das ist das Problem von Sonos 😉 Sonos ist aus dem Schneider, mein Netzwerk auch 😉
Und mein Verdacht von Anfang an richtig ;)

Danke noch mal und... weiter machen 😉
Original anzeigen

19 Antworten

Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Ich sehe in der Tidal App wie bisher meine Sonos-Boxen. Aber wenn ich diese dann anwähle, leuchtet das Icon kurz auf, dann stoppt der laufende Titel im Mobilgerät und das war's. Keine Box verbindet sich mit der App. Und das gilt für 2 verschiedene Mobilgeräte unterschiedlicher Hersteller (Samsung Tablet, Sony Smartphone). Habe Tidal im Sonos-System gelöscht und neu installiert und angemeldet... ohne Erfolg. Idee ? Danke. Dirk

Hallo,

sende uns bitte eine Diagnose (https://support.sonos.com/s/article/141?language=de) kurz nachdem das Problem aufgetreten ist und antworte uns mit der Bestätigungsnummer.
Wir schauen uns das gerne an.

Gruß,
Daniel
Abzeichen
Das habe ich schon via Sonos-Telefon-Support gemacht (Vorgangsnummer lautet: 01073749).
Nett und bemüht - jedoch auch im "second level" bisher frustran im Ergebnis. Ich kann von beiden Mobilgeräten via Tidal-App problemlos auf andere Empfänger wie z.B. Cromecast streamen.
Die Verbindung zum Sonos-System scheitert jedoch. In den Diagnosedaten erkennt man angeblich nicht, dass Tidal eine Verbindung sucht. Ich sehe jedoch an der parallel geöffneten Sonos-App, dass dort sekundenweise etwas aufflackert wenn ich per Tidal den Zugriff versuche.
Abzeichen +2
Ich habe das selbe Problem und genau das selbe Vorgehen, allerdings habe ich auch keine Lust und Zeit mein ganzes System zusammen und auseinander zu bauen.
Das Aufflackern und zusätzlich bricht die aktuelle Wiedergabe in den Sonos Boxen ab. Die Verbindung wird nicht gehalten.
Mein Netzwerk hat sich nicht geändert aber Sonos hatte updates und Tidal ebenso. Wie erwähnt, es gibt einen Anbieter mit grünem Logo, der kann das ohne Fehler ;)

LG
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
@Wonkodv
Falls du Spotify meinst, da gibt es mit der Sonos Steuerung über Direct Control (Spotify Connect) auch regelmäßig Probleme. Gib mal hier im Forum in die Suche „Spotify Connect“ ein...
Da Sonos und Tidal anscheinend beide Updates hatten und ja anscheinend mehrere User betroffen sind, müsste man rausfinden, ob es an Tidal oder Sonos liegt.
Hast du den Support von Tidal bereits kontaktiert?
Abzeichen +2
So habe jetzt die APK der Vorgänger Version installiert!!! Unnnnndddd Läuft, Sprich in der Tidal Version 14 ist der Wurm drin. Ich hatte mich auch schon Gewundert. JA Tidal schrie als erstes... das ist das Problem von Sonos 😉 Sonos ist aus dem Schneider, mein Netzwerk auch 😉
Und mein Verdacht von Anfang an richtig ;)

Danke noch mal und... weiter machen 😉
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
@Wonkodv
Vielen Dank für dein Feedback. Das ist ganz sicher hilfreich für andere Tidal Nutzer.
Abzeichen
Also erst einmal Danke @Wonkodv. Ich kann auch das Abbrechen des laufenden SONOS-Stream bestätigen wenn man den Direktzugriff von Tidal versucht. Tidal hatte ich übrigens auch schon kontaktiert: die Antwort war unterirdisch s.u. - zeugt von Unwissen und/oder Ignoranz. Bestimmte Tidal-Features (z.B. Mix-Listen, Videos usw.) lassen sich nur via Tidal-App realisieren. Ich denke aber, der 1st-Level Support ist fast überall heute grottenschlecht. Da hat mir der Sonos-Telefon-Support vergleichsweise besser gefallen - man war wenigstens bemüht.
Eigentlich müssten doch beide Seiten an einer Lösung interessiert sein. Tidal gefällt mir (noch) etwas besser als Spotify und es wäre schön, wenn sich da etwas i.S. einer perfekten Implementierung.
Dirk


Daniel (TIDAL)
7. Sep., https://about:blankvorm. EDT
Hello
Thanks for reaching out.
I believe that you now have to use the Sonos App,
where you can connect your TIDAL account,
and then use it to control the Sonos spaekers.
Best Regards,
Daniel - Technical Support Specialist
TIDAL Member Support
Abzeichen +2
@Wonkodv
Vielen Dank für dein Feedback. Das ist ganz sicher hilfreich für andere Tidal Nutzer.


Habe dies auch gleich an den Support von Tidal weiter geleitet.
LG und schönes Wochenende allen 😉
Abzeichen
Erhalte gerade folgende Antwort von Tidal. Danach sei die Funktion abgeschaltet worden ... von Sonos ?!
Kann das sein ?

Hello
Thanks for your follow up.

Most manufacturers prefer to have users utilize their own App
instead of a third party, as long as that app offers integration.

The Sonos App offers integration with your TIDAL account,
with the latest release, the direct streaming option
to Sonos has been disabled.

In order to stream to your Sonos spearkers using TIDAL
you will have to use the Sonos App going forward.
Best Regards,
Daniel - Technical Support Specialist
TIDAL Member Support
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
@halsband
Solange Sonos eine Schnittstelle mit bestimmten Optionen für die Dienste bereitstellt (was Sonos eigentlich im eigenen Interesse grundsätzlich gerne tut, um möglichst viele Dienste anbieten zu können), sind die Dienste selber für die konkrete Ausgestaltung zuständig.
Natürlich gehören zu einer Schnittstelle immer zwei Seiten... ich will es nicht ausschließen, aber kann mir nur schwer vorstellen, dass Sonos Tidal grundsätzlich unterstützt, aber explizit die Direct Control Funktion plötzlich blockiert. Außerdem funktioniert es ja mit der älteren Version der Tidal App noch.
Ich vermute eher stark, dass Tidal mit der Direct Control Funktion Probleme hat und diese von sich aus entfernt hat.
Die oben zitierte Formulierung des Tidal Supports fände ich dann allerdings schon frech und grenzwertig, denn sie ist so schwammig ausgedrückt, dass man annehmen könnte, Tidal will den schwarzen Peter gerne weiterreichen.
just my opinion...
Abzeichen +2
Die Antwort von Tidal im Playstore

TIDAL 8. September 2019
Hallo Olaf Mit der letzten Version wurde die direkte Verbindung zu Sonos Geraeten ausgesetzt. Die Sonos App bietet direkte EInbindung des TIDAL Abos an, daher ist es am Besten, dieses App zu benutzen.


Das also dazu...
Abzeichen
Sehr schwach. Und noch schwächer: der Kunde darf das alles selber herausfinden... keine Ankündigung ... nix. Ich hoffe, Tidal besinnt sich noch....
Abzeichen +1
Hallo zusammen.

Wir sind noch dabei mit Tidal Kontakt aufzunehmen bezüglich der Problematik. Wir vermuten hier eher ein anderes Problem als das die Funktion im Moment ausgesetzt wurde.
Auf iOS Geräten mit der aktuellen Tidal App sowie mit der Vorversion für Android, ist diese Funktion vorhanden und kann genutzt werden.

Wir werden euch auf dem laufenden halten aber auch um etwas Geduld bitten müssen. Sobald wir mehr Informationen haben, lassen wir es euch wissen.

Vorerst einmal Danke für die Beiträge.

Gruß
Sven
Abzeichen +2
@Sven I einmal die Bestätigung.

Thank you for reaching out to TIDAL Support.

Our developers confirmed that they are currently working on a fix for the Sonos issue you mentioned.

I don't have an exact timeline as to when this fix will be released. However, do know that it should be released in one of our next releases. Because of that, I do kindly advise you to update your TIDAL app whenever a new release comes out.

Let me know if there is anything else that I can help you with and I'll be happy to do so.
Have a great day!
Best Regards,
Abzeichen +1
@Sven I einmal die Bestätigung.


Thank you for reaching out to TIDAL Support.

Our developers confirmed that they are currently working on a fix for the Sonos issue you mentioned.

I don't have an exact timeline as to when this fix will be released. However, do know that it should be released in one of our next releases. Because of that, I do kindly advise you to update your TIDAL app whenever a new release comes out.

Let me know if there is anything else that I can help you with and I'll be happy to do so.
Have a great day!
Best Regards,


Das hört sich doch schon mal vielversprechend an. Danke @Wonkodv
Abzeichen
Bin mal gespannt: denn je nachdem wen man im Support erwischt erhält man unterschiedlich optimistische Antworten. Die englische Antwort gefällt mir jedenfalls besser und wirkt professioneller.
Dirk
________

Daniel (TIDAL)
8. Sep., https://about:blanknachm. EDT
Hallo Dirk

DIe direkte Einbindung ist momentan entfernt
worden, es handelt sich nicht um einen Bug.

Ich kann jedoch nicht spekulieren, ob es
in der Zukunft wieder integriert wird, jedoch
waere dies nicht ueblich, besonders wenn
Sonos eine Integration mit dem TIDAL Konto anbietet.
Best Regards,
Daniel - Technical Support Specialist
TIDAL Member Support
Bin mal gespannt: denn je nachdem wen man im Support erwischt erhält man unterschiedlich optimistische Antworten. Die englische Antwort gefällt mir jedenfalls besser und wirkt professioneller.

Ich behaupte mal, dass beides typische Antworten sind, die um die Sache herumschreiben, weil Interna nicht an die Öffentlichkeit getragen werden. Spekulation: TIDAL ist ein relativ kleiner Musikdienst und die Instandhaltung von Direct Control wird Ressourcen kosten, die man bei TIDAL nicht länger aufbringen will oder kann. Sonos steht mit TIDAL wegen der Angelegenheit bestimmt bereits in Verbindung, der Rest wird sich zeigen.
Abzeichen
Komme gerade aus dem Urlaub und stelle erfreut fest, daß das Direct-Streaming wieder funktioniert. Spekulation: die Tidal-Supporter sind viel schlechter von zentral informiert als wir denken. Dirk
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Komme gerade aus dem Urlaub und stelle erfreut fest, daß das Direct-Streaming wieder funktioniert. Spekulation: die Tidal-Supporter sind viel schlechter von zentral informiert als wir denken. Dirk

Danke für dein Feedback.

Antworten