Bitte um Support - Wiedergabe startet mitten in der Nacht


Benutzerebene 1
Abzeichen +2
Hallo,
könnt Ihr mir mal eine Diagnose durchsehen?
Heute Nacht gab es anscheinend seltsame Geräusche im Haus und es gibt den Verdacht, dass es die Lautsprecher waren. Ich war nicht Zuhause, deshalb muss ich mich auf die Aussagen von Familienmitgliedern verlassen, die aber geistesgegenwärtig genug waren eine Diagnose zu erstellen.

Die Geräusche waren vielleicht 5sec lang, laut, tiefer Bass, dann Ruhe.
Bitte mal durchsehen. Diagnose 947993282

Danke und Gruß
S4A

11 Antworten

Benutzerebene 4
Abzeichen +3
Sonos4all schrieb:

Hallo,
könnt Ihr mir mal eine Diagnose durchsehen?
Heute Nacht gab es anscheinend seltsame Geräusche im Haus und es gibt den Verdacht, dass es die Lautsprecher waren. Ich war nicht Zuhause, deshalb muss ich mich auf die Aussagen von Familienmitgliedern verlassen, die aber geistesgegenwärtig genug waren eine Diagnose zu erstellen.

Die Geräusche waren vielleicht 5sec lang, laut, tiefer Bass, dann Ruhe.
Bitte mal durchsehen. Diagnose 947993282

Danke und Gruß
S4A



Hi,

es scheint so als wenn Spotify wiedergegeben wurde von einem Samsung-Gerät.
Man kann ja aus der Spotify-App heraus direkt auf die Lautsprecher streamen.

Gruß,
Daniel
Benutzerebene 1
Abzeichen +2
Hi Daniel,
danke für die Antwort.

- Spotify könnte möglich sein
- vom Samsung Gerät hätte ich bis soeben für sehr, sehr unwahrscheinlich gehalten, denn gerade vom Samsung Handy wurde vmtl. noch nie Spotfy über Sonos ausgegeben. Könnte sogar sein, dass Spotify dort gar nicht angemeldet ist. Muss ich prüfen, sobald das Handy nach Hause kommt.

Aber das heißt, dass Ihr eine Wiedergabe in der Diagnose gefunden habt? Könnt Ihr genaueres dazu sagen? Evtl. Titel o.ä. Infos, die es mir ermöglichen etwas zu Prüfen. War es wirklich ein ganz tiefer Bass?

Grüße
S4A
Sonos4all schrieb:

Hi Daniel,
danke für die Antwort.

- Spotify könnte möglich sein
- vom Samsung Gerät hätte ich bis soeben für sehr, sehr unwahrscheinlich gehalten, denn gerade vom Samsung Handy wurde vmtl. noch nie Spotfy über Sonos ausgegeben. Könnte sogar sein, dass Spotify dort gar nicht angemeldet ist. Muss ich prüfen, sobald das Handy nach Hause kommt.

Aber das heißt, dass Ihr eine Wiedergabe in der Diagnose gefunden habt? Könnt Ihr genaueres dazu sagen? Evtl. Titel o.ä. Infos, die es mir ermöglichen etwas zu Prüfen. War es wirklich ein ganz tiefer Bass?

Grüße
S4A


Das geht aus der Diagnose nicht hervor. Habt ihr Freunden, Verwandten, Nachbarn WLAN-Zugang gewährt, die über Spotify Connect auf euer Sonos-System gestreamt haben?

Spotify Connect verbindet sich über das Internet und nutzt auch die Datenrate eines Mobilgerätes, wenn WLAN nicht verfügbar ist. D. h. man kann jedes SC-kompatible Gerät von überall in Deutschland einschalten und fernbedienen, welches man zuvor mit seinem Spotify-Account verknüpft hatte.
Benutzerebene 1
Abzeichen +2
Hi,

auf unsere Sonos Geräte und unser (W)Lan haben prinzipiell Zugriff :
1x Iphone (Zugriff auf WLAN ja, Zugriff auf Sonos: bin mir da gerade nicht sicher bin, ob das Gerät tatsächlich Zugriff auf die Sonos Geräte hat, da sehr selten anwesend und eigentlich bin ich der Meinung, dass auf dem Iphone keine Sonos App installiert ist.),
2x Huawei
1x Samsung und
1x AVR Zugriff per Toslink.

Zwei Handys befanden sich heute Nacht im Haus, ein Huawei und das Samsung Gerät.

Perpugilliam schrieb:


Spotify Connect verbindet sich über das Internet und nutzt auch die Datenrate eines Mobilgerätes, wenn WLAN nicht verfügbar ist. D. h. man kann jedes SC-kompatible Gerät von überall in Deutschland einschalten und fernbedienen, welches man zuvor mit seinem Spotify-Account verknüpft hatte.



Dann eine Frage zu Spotify Connect: muss auf dem Handy der gleiche Spotify-Account genutzt werden, der auch für Sonos zum Einsatz kommt um über Sonos abspielen zu können? Falls ja, dann können wir definitiv ein Huawei und das Iphone ausschließen - dann würden nur die beiden Geräte übrig bleiben, die heute Nacht im Haus waren und der AVR.

Und weiter: muss ich mich nicht im gleichen (W)Lan befinden, wenn ich via Spotify Connect etwas abspielen möchte? Ich habe gerade getestet: bin mit dem Handy aus dem WLan raus und schon habe ich in Spotfy keine Sonos Player mehr verfügbar, auf denen ich etwas abspielen könnte.

Wie findet man am Besten raus, was da los war?

Grüße
S4A
Sonos4all schrieb:

Hi,

auf unsere Sonos Geräte haben prinzipiell Zugriff:
1x Iphone (wobei ich mir da gerade nicht sicher bin, ob das Gerät tatsächlich Zugriff hat, da sehr selten anwesend und eigentlich bin ich der Meinung, dass auf dem Iphone keine Sonos App installiert ist.),
2x Huawei
1x Samsung und
1x AVR Zugriff per Toslink.


Spotify Connect kann nur über die Spotify-App initiiert werden.



Sonos4all schrieb:

Zwei Handys befanden sich heute Nacht im Haus, ein Huawei und das Samsung Gerät.


Der Besitzer sollte wissen, ob er letzte Nacht Spotify Connect über dieses Gerät genutzt hat.



Sonos4all schrieb:

Dann eine Frage zu Spotify Connect: muss auf dem Handy der gleiche Spotify-Account genutzt werden, der auch für Sonos zum Einsatz kommt um über Sonos abspielen zu können? Falls ja, dann können wir definitiv ein Huawei und das Iphone ausschließen - dann würden nur die beiden Geräte übrig bleiben, die heute Nacht im Haus waren und der AVR.


Nein, jeder Fremde, dem ihr Zugang zu eurem WLAN gewährt, kann über seinen eigenen Spotify-Account auf Sonos streamen, euer Sonos-System scheint dann auch in seiner Spotify-App auf, wenn er wieder zu Hause ist.



Sonos4all schrieb:

Und weiter: muss ich mich nicht im gleichen (W)Lan befinden, wenn ich via Spotify Connect etwas abspielen möchte? Ich habe gerade getestet: bin mit dem Handy aus dem WLan raus und schon habe ich in Spotfy keine Sonos Player mehr verfügbar, auf denen ich etwas abspielen könnte.


Wie gesagt nein. Die SC-Verbindung wird allerdings gekappt, wenn man nach einer SC-Sitzung Musik von einer anderen Quelle (z.B. TuneIn) über den Sonos Controller abspielt, dazu muss sich das betreffende Mobilgerät aber noch in WLAN-Reichweite befinden. Ist das verständlich?



Sonos4all schrieb:

Wie findet man am Besten raus, was da los war?


Wenn es kein Familienmitglied war, muss es ein Freund gewesen sein, der ebenfalls ein Samsung besitzt. Dafür spricht, dass der Spuk nur 5 Sek. dauerte, derjenige muss sofort bemerkt haben, dass er in der Spotify-App das falsche Sonos-System angetippt hatte, es dürfte also nicht absichtlich geschehen sein.


Als Maßnahmen sind angebracht:

- WLAN-Kennwort des Routers ändern
- Spotify-Passwort zurücksetzen
- anschließend Spotify-Konto aufrufen und "ÜBERALL ABMELDEN".


Gruß,
Peri
Benutzerebene 1
Abzeichen +2
text wird immer abgeschnitten, deshalb gelöscht

edit: ich weiß woran es lag, dass abgeschnitten wurde: es war ein Kleiner-Zeichen ( < ) im Text und genau dort wurde abgeschnitten. Warum das aber nun hier geht ????
Benutzerebene 1
Abzeichen +2
mmh, da sind jetzt ein paar Sachen, die mir mit Spotify Connect missfallen, aber das ist dann ein anderes Thema.

Was für mich jetzt aber aktuell feststeht:
- unter der Annahme, dass es von einem Samsung Gerät ausgelöst wurde, dann kommt nur ein Gerät in Frage, welches im Hause lag und zu der Zeit nicht genutzt wurde (es war Schlafenszeit :-) )
- ausser vier Familienmitgliedern hat niemand Zugriff auf unser (W)Lan - so zumindest der Plan und ich vertraue meinen Netzwerk-Kenntnissen.
- gerade verfiziert: Spotify wird nur auf den beiden Handys, die Zuhause waren genutzt. Die anderen nutzen kein Spotify und das Iphone hat auch keine Sonos-App (mehr).
- Ich bin sicher, dass kein Lied abgespielt wurde, sondern, dass es sich um einen anderen Sound gehandelt haben muss: wie komme ich darauf? Ich habe einen Logger, der jedes Lied, das über Sonos gespielt wird (egal von wo, Musikbibliothek, Spotify) aufzeichnet (nur Metadaten, keinen Sound) und dieser Logger hat nichts aufgezeichnet. Typischerweise dauert es keine 0,5sec bis der Logger das Lied verzeichnet hat. Somit mache ich an Spotify mal ein Fragezeichen.

Gibt es Sonos-System-generierte Sounds, z.B. bei bestimmten Ereignissen. Spontan fällt mir der Wecker ein. Hab ich gerade mal probiert. Hört der mal wieder auf, wenn man ihn nicht bestätigt? Wäre ein Ausschlusskriterium.

Danke für die Hilfe
Grüße
S4A
Sonos4all schrieb:

Gibt es Sonos-System-generierte Sounds, z.B. bei bestimmten Ereignissen. Spontan fällt mir der Wecker ein. Hab ich gerade mal probiert. Hört der mal wieder auf, wenn man ihn nicht bestätigt? Wäre ein Ausschlusskriterium.


Nein, gibt es nicht. Und der Wecker läuft je nach voreingestellter Zeit. Ich würde abwarten, ob sich das wiederholt.
Benutzerebene 1
Abzeichen +2
Perpugilliam schrieb:

....Ich würde abwarten, ob sich das wiederholt.



jup, sehe ich auch so ....

Danke und Gruß
S4A
Benutzerebene 1
Abzeichen +2
Das Problem ist nicht mehr aufgetreten ... bitte den Thread schließen. Danke für den Support.

Danke und Gruß
S4A
Benutzerebene 4
Abzeichen +3
Sonos4all schrieb:

Das Problem ist nicht mehr aufgetreten ... bitte den Thread schließen. Danke für den Support.

Danke und Gruß
S4A



Danke für die Rückmeldung.

Cookie-Richtlinen

Wir machen Gebrauch von Cookies um Ihr Erlebnis zu personalisieren und zu optimisieren. Wenn Sie zustimmen, stimmen Sie unseren Bestimmungen bzgl. Cookies zu. Klicken Sie hier um mehr über unsere Cookies zu erfahren.

Akzeptieren Cookie-Einstellungen