Beantwortet

Ausgabe vom Mac über Airplay an SONOS


Abzeichen
Hallo,
ich habe das Problem, dass ich es nicht hinbekomme, den Ton vom Mac (zB aus youtube) über Airplay in meinem Sonos System auszugeben. Ich sehe das Sonos System in den Toneinstellungen und kann es anwählen. Es kommt Ton, wenn ich ihn intern am Computer ausgeben lasse. ich sehe youtube als Quelle im Sonos Controller für Mac. Aber aus den Lautsprechern kommt kein Ton.
Kann mir hier jemand helfen?

Ich habe einen iMac aus 2011 mit High Sierra.
Ich habe eine Beam und eine One.
Alles was ich über den Sonos Controller als Musik auswähle (am iMac) höre ich auch.
Nur wenn ich über den Browser oder über iTunes versuche Ton auszugeben kommt nix.

Danke für Eure Hilfe.
Grüße
icon

Beste Antwort von Perpugilliam 5 Januar 2019, 14:05

Hi,
ich hab jetzt nochmal im ganzen Haus romprobiert...
Vom MacBook (Mojave) funktioniert es.
Vom MacMini 2011 (High Sierra 10.13.6, ebenfalls nicht updatefähig auf Mojave) funktioniert es.
Vom iMac Mitte 2010 (High Sierra 10.13.6) funktioniert es nicht.

Laut diesem Beitrag sollte aber auch auf dem Airplay 2 funktionieren:
https://appleinsider.com/articles/18/07/09/apple-brings-airplay-2-to-mac-with-the-release-of-macos-high-sierra-10136

Wenn es auf dem MacMini funktioniert, sollte es auch auf dem iMac klappen, denn die macOS-Version ist identisch. Da musst Du beim Apple-Support nachfragen, warum es bei dem einen klappt, beim anderen nicht.
Original anzeigen

10 Antworten

Bitte aktualisiere den Mac zunächst auf die aktuellste Mojave-Version. Anscheinend setzt Airplay immer das jeweils aktuellste OS voraus.
Abzeichen
Hi,
danke für den Hinweis. Habe ich versucht, mein iMac ist zzu alt und wird von Mojave nicht unterstützt. Insofern inst High Sierra das aktuellste OS für meinen Mac.
Außerdem funktioniert die Ausgabe über den Sonos Controller, dh grundsätzlich sollte Airplay ja funktionieren, oder?
Hi,
danke für den Hinweis. Habe ich versucht, mein iMac ist zzu alt und wird von Mojave nicht unterstützt. Insofern inst High Sierra das aktuellste OS für meinen Mac.
Außerdem funktioniert die Ausgabe über den Sonos Controller, dh grundsätzlich sollte Airplay ja funktionieren, oder?

Airplay erfolgt nicht über den Sonos-Controller, sondern über das Airplaymenü von iOS/macOS. Macs unterstützen nur Airplay1 (mit Ausnahme von iTunes).

https://support.apple.com/de-at/HT202809#mac
Abzeichen
Hmm. Die Seite hatte ich auch schon gefunden, dort steht bei Airplay 2:
"Mac oder PC mit iTunes 12.8 oder neuer"
Ich habe einen Mac mit iTunes 12.8...
Wenn es an Airplay 2 liegt, gibt es dort eine Möglichkeit was nachzurüsten oder upzudaten oder muss ich einen neuen iMac kaufen?

Danke für die Unterstützung!
Hmm. Die Seite hatte ich auch schon gefunden, dort steht bei Airplay 2:
"Mac oder PC mit iTunes 12.8 oder neuer"
Ich habe einen Mac mit iTunes 12.8...
Wenn es an Airplay 2 liegt, gibt es dort eine Möglichkeit was nachzurüsten oder upzudaten oder muss ich einen neuen iMac kaufen?

Danke für die Unterstützung!

Bezieht sich ausdrücklich auf iTunes (ist sogar unter Windows 10 Airplay2-fähig, ich habe keinen Mac).


Ich hatte auf den Abschnitt "Mit AirPlay Audio von einem Mac streamen" verlinkt, weil ich mir nicht sicher bin, ob Du im richtigen Menü gelandet bist.

Wählen Sie im Menü "Apple" > "Systemeinstellungen" > "Ton".
Wählen Sie unter "Ausgabe" den Lautsprecher aus, auf den Sie Audio streamen möchten.
Um per Klick auf auf die Optionen zur Audioausgabe zugreifen zu können, wählen Sie "Lautstärke in der Menüleiste anzeigen".
Abzeichen
Hi,
ich hab jetzt nochmal im ganzen Haus romprobiert...
Vom MacBook (Mojave) funktioniert es.
Vom MacMini 2011 (High Sierra 10.13.6, ebenfalls nicht updatefähig auf Mojave) funktioniert es.
Vom iMac Mitte 2010 (High Sierra 10.13.6) funktioniert es nicht.
Laut diesem Beitrag sollte aber auch auf dem Airplay 2 funktionieren:
https://appleinsider.com/articles/18/07/09/apple-brings-airplay-2-to-mac-with-the-release-of-macos-high-sierra-10136
Hi,
ich hab jetzt nochmal im ganzen Haus romprobiert...
Vom MacBook (Mojave) funktioniert es.
Vom MacMini 2011 (High Sierra 10.13.6, ebenfalls nicht updatefähig auf Mojave) funktioniert es.
Vom iMac Mitte 2010 (High Sierra 10.13.6) funktioniert es nicht.

Laut diesem Beitrag sollte aber auch auf dem Airplay 2 funktionieren:
https://appleinsider.com/articles/18/07/09/apple-brings-airplay-2-to-mac-with-the-release-of-macos-high-sierra-10136

Wenn es auf dem MacMini funktioniert, sollte es auch auf dem iMac klappen, denn die macOS-Version ist identisch. Da musst Du beim Apple-Support nachfragen, warum es bei dem einen klappt, beim anderen nicht.
Abzeichen
Auf jeden Fall vielen Dank für die Hilfe!
Auf jeden Fall vielen Dank für die Hilfe!
Sagst Du uns Bescheid, was der Apple-Support dazu meint?
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Hallo...
Also für Airplay2(sprich Multiroom / Airplay auf mehrere Ziele gleichzeitig) ist auf einem Mac die iTunesversion ausschlaggebend. Und die erfolgreiche Version läuft auch unter High Sierra. Daher erfüllen alle deine Macs diese Anforderung. Da es dir ja aber noch nicht einmal primär um Multiroom geht, würde auch ein normaler Airplaystream reichen. Außerdem, wie Peri ja schon schrieb, würde Airplay2 ja eh nur mit iTunes laufen und nicht mit YouTube oder allen anderen Musikquellen als iTunes. Bei dir geht es also mit YouTube um einen normalen Airplay(1)stream, und dieser funktioniert sogar auf noch wesentlich älteren Systemen.
Hast du mal die Lautstärkeeinstellungen kontrolliert? Du musst nämlich einerseits die Lautstärke des Sonoslautsprechers, der den Stream empfangen soll, vorher im Sonoscontroller ausreichend hoch einstellen(versuche mal testweise ca. 50%) und dann musst du andererseits noch am Mac oben rechts über das Lautsprechersymbol, wo du auch als Ziel den Sonosspeaker auswählst, die Lautstärke regeln. Falls eine der beiden Lautstärkeregelungen nämlich zu niedrig ist, hörst du nichts.
Außerdem scheint die Airplayübertragung ja grundsätzlich auch zu funktionieren, denn du schriebst ja, dass im Controller angezeigt wird, dass ein Airplaystream abgespielt wird. Nur war anscheinend kein Ton zu hören.
Viel Erfolg...
Gruß,
Ralf

Antworten