App-Start dauert lange.


Abzeichen +1
Hallo zusammen. Ich habe diese Frage schon in der deutschen FB-Gruppe gestellt und leider keine Lösung für mein Problem. Habe auch schon die Beiträge der letzten Wochen durchforstet und noch keine Antwort gefunden.

Seit einiger Zeit habe ich das Gefühl, dass beim App-Start einige Zeit vergeht bis ich überhaupt Musik ansteuern kann. Jedenfalls länger als zuvor. Hat noch jemand das Gefühl. Siehe Bilder.

iPhone mit iOS 12.1.4
Controller App auf dem neuesten Stand.
Sonos Beam, 2 x Play:1 und 1 x Play:3 - FW aktuell
WLAN über FritzBox 7430

Weiß jemand Rat?
Danke für die Hilfe.

38 Antworten

Hallo zusammen. Ich habe diese Frage schon in der deutschen FB-Gruppe gestellt und leider keine Lösung für mein Problem. Habe auch schon die Beiträge der letzten Wochen durchforstet und noch keine Antwort gefunden. [...]
Was hat man Dir denn dort geraten? Was mir spontan einfällt:

1) Die iOS-App in den "Erweiterten Einstellungen" zurücksetzen
2) betreibst Du Sonos über WLAN? Fritzbox neu starten. Ist das WLAN-Kanal des Routers eventuell auf "Automatisch" gestellt? Teste bei der Fritzbox bitte die Funkkanäle 1,6.11 durch.
3) Sobald sich die App mit dem System verbunden hat, eine Diagnose (Link) absetzen und hier mit der Bestätigungsnummer antworten, damit ein Techniker sich das anschauen kann.
Abzeichen +1
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Controller App habe ich zurückgesetzt. Funkkkanäle 1,6 und 11 durchgetestet. Kein Erfolg. Daher hier die Diagnose-Nr.: 1440074396
Abzeichen +1
Ach so. Übrigens, die Tipps bzw. Aussagen aus der Gruppe bei FB waren die folgenden:

Nur mal zur Info. Mit v9 hat Sonos das Protokoll bzw. die Kommunikation in die Cloud gezogen. Von daher nicht wundern wenn es mal länger dauert.

weil es dann eine Kommunikationsschleife außerhalb des lokalen Netzes gibt was die Latenz erhöhen kann


Das Problem Hatte ich heute Nachmittag auch: Playlist lief, wollte mit meinem iPad (iOS 12.1.4) in SONOS rein und die Musik leiser drehen, dann kam auch diese Meldung. Der Grund auch bei mir: meine eigene Fritz!Box WLAN-Verbindung war - wie auch immer - durch ein anderes WLAN Netzwerk ersetzt werden, welches SONOS unbekannt war. Habe manuell die falsche Zuordnung korrigiert, dann lief es wieder.
[...] Der Grund auch bei mir: meine eigene Fritz!Box WLAN-Verbindung war - wie auch immer - durch ein anderes WLAN Netzwerk ersetzt werden, welches SONOS unbekannt war. Habe manuell die falsche Zuordnung korrigiert, dann lief es wieder.
Heißt das, es hat sich erledigt? Heute kam ein Bugfix-Update heraus, hast Du das schon aufgespielt?
Abzeichen +1
[...] Der Grund auch bei mir: meine eigene Fritz!Box WLAN-Verbindung war - wie auch immer - durch ein anderes WLAN Netzwerk ersetzt werden, welches SONOS unbekannt war. Habe manuell die falsche Zuordnung korrigiert, dann lief es wieder.

Heißt das, es hat sich erledigt? Heute kam ein Bugfix-Update heraus, hast Du das schon aufgespielt?


Scheint sich nach dem Update tatsächlich erledigt zu haben. App verhält sich wieder wie zuvor. Werde das beobachten.

Vielen Dank bis hierhin!
Abzeichen +1
Gestern trat das Problem noch zweimal auf. Bei etwa 6 App-Starts um das ganze mengenmäßig einzuordnen.
Vielleicht kann sich ja doch jemand die Diagnose anschauen und erkennt etwas.
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Gestern trat das Problem noch zweimal auf. Bei etwa 6 App-Starts um das ganze mengenmäßig einzuordnen.
Vielleicht kann sich ja doch jemand die Diagnose anschauen und erkennt etwas.


Hallo,

dann brauche ich noch eine aktuelle Diagnosenummer.

Gruß,
Daniel
Abzeichen +1
Hallo Daniel,

diese hier ist von gestern. 1440074396
Allerdings vor dem Update der App.
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Hallo Daniel,

diese hier ist von gestern. 1440074396
Allerdings vor dem Update der App.


Die habe ich gesehen, aber die nach dem Update ist viel wichtiger für uns.
Abzeichen +1
Hier nun die Diagnose-Nr.: 751793039

Vor 5 Minuten erstellt. Übrigens dauerte der App-Start wieder sehr lange.
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Hier nun die Diagnose-Nr.: 751793039

Vor 5 Minuten erstellt. Übrigens dauerte der App-Start wieder sehr lange.


Hast du den ZigBee Kanal vom Philips Hue auf 25 gestellt?
Hast du Überwachungskameras, Hausautomatisation oder Ähnliches?
Hier gibt es enorme Funkstörungen.
Abzeichen +1
Hier nun die Diagnose-Nr.: 751793039

Vor 5 Minuten erstellt. Übrigens dauerte der App-Start wieder sehr lange.


Hast du den ZigBee Kanal vom Philips Hue auf 25 gestellt?
Hast du Überwachungskameras, Hausautomatisation oder Ähnliches?
Hier gibt es enorme Funkstörungen.


ZigBee Kanal ist auf 20 eingestellt.
Außer Philips Hue habe ich keine weiteren SmartHome Geräte.
Ich habe auch keine aktiven Routinen innerhalb von Hue.

Sollte ich evtl. DHCP in Hue deaktivieren?

Bin etwas verwirrt, da die Kombination aus Hue und Sonos bereits seit ca. 2 Jahren bei mir existiert und vorher keine Probs verursachte.
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Hier nun die Diagnose-Nr.: 751793039

Vor 5 Minuten erstellt. Übrigens dauerte der App-Start wieder sehr lange.


Hast du den ZigBee Kanal vom Philips Hue auf 25 gestellt?
Hast du Überwachungskameras, Hausautomatisation oder Ähnliches?
Hier gibt es enorme Funkstörungen.


ZigBee Kanal ist auf 20 eingestellt.
Außer Philips Hue habe ich keine weiteren SmartHome Geräte.
Ich habe auch keine aktiven Routinen innerhalb von Hue.


Bitte auf Kanal 25 stellen, ca. 20 Minuten warten und dann gerne noch eine Diagnose erstellen.
Abzeichen +1
ZigBee Kanal auf 25 umgestellt. Keine Verbesserung. Hier die neue Diagnose: 345298199

David
ZigBee Kanal auf 25 umgestellt. Keine Verbesserung. Hier die neue Diagnose: 345298199

David

Wenn Du Sonos über WLAN betreibst, stelle den Funkkanal bitte auf 1 oder 6.
Abzeichen +1
ZigBee Kanal auf 25 umgestellt. Keine Verbesserung. Hier die neue Diagnose: 345298199

David

Wenn Du Sonos über WLAN betreibst, stelle den Funkkanal bitte auf 1 oder 6.


Funkkanal habe ich auf 6 und Zigbee Kanal auf 25. Problem besteht leider weiterhin. Danke vielmals für eure Unterstützung
Könntest Du die Beam dauerhaft mit der Fritzbox verkabeln?
Abzeichen +1
Eher nicht. Oder nicht einfach so. Die Fritte steht in der Diele, wo sich sich die Anschlussdose befindet. Die Beam dagegen im Wohnzimmer unterm TV.
Käme ein Boost in Frage?
Abzeichen +1
Käme ein Boost in Frage?

Am ehesten käme natürlich der Zustand in frage, der bestand, bevor das Problem auftauchte ;-)

Ich versuche zu verstehen, wie es - ohne etwas an der Gesamtumgebung meiner Wohnung zu ändern - dazu kam. So von jetzt auf gleich.

Aber ja, eine Boost käme natürlich in Frage.
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Käme ein Boost in Frage?

Am ehesten käme natürlich der Zustand in frage, der bestand, bevor das Problem auftauchte ;-)

Ich versuche zu verstehen, wie es - ohne etwas an der Gesamtumgebung meiner Wohnung zu ändern - dazu kam. So von jetzt auf gleich.

Aber ja, eine Boost käme natürlich in Frage.


Schließe mal testweise einen Player am Router an.
Dieser Player übernimmt dann den Job vom Boost.
Wenn das stabil läuft, kannst du dir den Boost holen.
Momentan gehen zu viele Daten zwischen Fritzbox und Playern verloren.

Gruß,
Daniel
Abzeichen +1
Käme ein Boost in Frage?

Am ehesten käme natürlich der Zustand in frage, der bestand, bevor das Problem auftauchte ;-)

Ich versuche zu verstehen, wie es - ohne etwas an der Gesamtumgebung meiner Wohnung zu ändern - dazu kam. So von jetzt auf gleich.

Aber ja, eine Boost käme natürlich in Frage.


Schließe mal testweise einen Player am Router an.
Dieser Player übernimmt dann den Job vom Boost.
Wenn das stabil läuft, kannst du dir den Boost holen.
Momentan gehen zu viele Daten zwischen Fritzbox und Playern verloren.

Gruß,
Daniel


Habe ich gestern mal gemacht. Klappte gestern auch richtig gut. Heute wieder das gleiche Phänomen, dass die App sehr lange braucht um bereit zu sein. Obwohl eine Play:1 direkt an der Fritte hängt. Es ist dann auch nicht nur das initiale öffnen der App, was so lange dauert, sondern auch zwischendurch beim Lieder weiter skippen. Sowohl auf dem Sperrbildschirm des iPhone als auch in der App. Dort erscheint dann „Verbindung zum Player nicht möglich“ (oder so ähnlich).

Habe mal eine neue Diagnose erstellt.

1552694625
Kann sein, dass sich das System im Mischbetrieb befindet, mach bitte die Wireless-Einrichtung wie folgt rückgängig, warte danach 10 Min. und schau unter 'Einstellungen --> Über mein Sonos-System' nach, ob neben jeder Komponente WM:0 steht.

Sonos Controller-App für iOS oder Android: „Einstellungen“ --> „Erweiterte Einstellungen“ --> „Wireless-Einrichtung“. Klicke im Bildschirm „Wireless-Einrichtung“ auf die Schaltfläche „Zurücksetzen“. Klicke im nächsten Bildschirm auf „Fertig“.
Abzeichen +1
Kann sein, dass sich das System im Mischbetrieb befindet, mach bitte die Wireless-Einrichtung wie folgt rückgängig, warte danach 10 Min. und schau unter 'Einstellungen --> Über mein Sonos-System' nach, ob neben jeder Komponente WM:0 steht.

Sonos Controller-App für iOS oder Android: „Einstellungen“ --> „Erweiterte Einstellungen“ --> „Wireless-Einrichtung“. Klicke im Bildschirm „Wireless-Einrichtung“ auf die Schaltfläche „Zurücksetzen“. Klicke im nächsten Bildschirm auf „Fertig“.


Konnte im Bildschirm „Wireless-Einrichtung“ nur „Fortfahren“. Die Auswahl „zurücksetzen“ habe ich dort nicht vorgefunden.

WM:0 steht bei allen Geräten.
Ist der WLAN-Kanal des Routers eventuell auf "Automatisch" gestellt? Router-WLAN und SonosNet sollen auf verschiedenen Frequenzen funken. Das SonosNet unterstützt die Funkkanäle (bitte durchlesen) 1, 6, 11. Ist es also z.B. auf 6 eingestellt, sollte dem Router Kanal 1 fest zugewiesen werden. Da muss man die möglichen Kanalkombinationen 1/6 bzw. 6/1, 6/11 bzw. 11/6, 11/1 bzw. 1/11 durchtesten. Ist verständlich, was ich meine?

Antworten