APP S1+S2 MUSS sie separat verwenden um alle "Play´s" betreiben zu können.


Hallo,

ich bin ein wenig frustriert über die Art und Weise wie man hier als Kunde behandelt wird. Ich habe mir eine Play 1,3 und 5 zugelegt (bekommt man ja nicht gerade zum Schnäppchenpreis) seit dem Update muss ich diese über die S1 und die S2 App separat betreiben denn die Play 5 funktioniert nur über die S1 und die Play1 und 3 nur über die S2 App. Beim Telefonat mit dem Support wurden mir 2 Möglichkeiten genannt eben diese mit 2 verschiedenen Apps zu betreiben oder meine Play 5 gegen eine neue einzutauschen und ich bekomme dafür 30% Rabatt….. Echt jetzt ….. warum soll ich meine Play 5 eintauschen wenn sie tadellos funktioniert? Oder ist die die FA. Sonos so dahinter Elektronikmüll zu produzieren und dazu noch auf ihre Kunden zu verzichten? Auf meine Anfrage ob der Herr am anderen ende der Telefonleitung mit mir scherzt meinte er nur “nein ich mache keine WItze”. Vielleicht sollte Sonos ihre Strategie überdenken und ihren Softwareentwickler austauschen anstatt die Kunden zu zwingen Updates zu machen damit sie ihre neue Ware an den Mann/Frau bringen.

 

Fazit:

Ein Kunde weniger.

und die Software ist ein Elektronischer Stuhlgang.

Hätte ich von diesem Vorgehen im vorhinein gewusst hätte ich mich icht für dieses System entschieden. Echt schade aber das war ein WTF Moment. 


2 Antworten

Frustrierter Kunde nochmals,

ich habe soeben nach dem Telefonat und oben geschriebenen Post soeben noch eine EMail vom Support erhalten in der mir doch noch eine dritte Möglichkeit mitgeteilt wurde :

 

“Sehr geehrter Herr...,

vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme mit dem Sonos-Support.

Sie können doch noch ein S1 System mit allen drei Geräten wieder erreichen, wenn Sie die Play:3 und Play:1 ebenfalls auf Werkseinstellung zurücksetzen.
Die Play:5 als erstes als neues S1 System einrichten und dann die Play:3 und Play:1 dort wieder hinzufügen.

Bei weiteren Fragen, kontaktieren Sie uns bitte erneut.

Schönen Abend.”

 

Ich will hiermit auch gar nicht hinterfragen warum mir diese Lösung nicht auch am Telefon schon angeboten wurde aber nachdem Vorgehen funktioniert es nun auch wieder. 

 

Hierfür möchte ich mich zwar bedanken aber es hat mich dennoch einen ärgerlichen Nachmittag gekostet. 

 

Schönen Abend auch.

Benutzerebene 4
Abzeichen +3

@Frustrierter Kunde 

Hallo und willkommen in der Community,

schade, dass du eine schlechte Erfahrung hattest. Das wollen wir nicht für dich.

 

Wir hätten dich vollständig beim Telefonat informieren müssen. Das war unser Fehler, entschuldige bitte.

Da der Kollege den Fehler anscheinend nach dem Telefon selber gemerkt hat, hat er das via E-Mail nachgeholt. Ich hoffe es war in Ordnung für dich.

 

Wir empfehlen zwar nicht, deine Produkte nach der Aktualisierung auf S2 wieder auf S1 herabzustufen, aber es ist möglich, ein Downgrade für kompatible Geräte durchzuführen. Dafür musst du sie zurücksetzen und sie zu einem bestehenden S1 System hinzufügen.

Erklärung auch hier: https://support.sonos.com/s/article/4845?language=de

 

Läuft es nun wie gewünscht oder hast du dazu noch Fragen?

 

Liebe Grüße

Nils

Antworten