Frage

App findet System nicht

  • 4 December 2019
  • 6 Antworten
  • 5226 Ansichten

Abzeichen

Hallo,

bin total genervt. Immer mal wieder kommt es vor, das die App die Verbindung zum System verliert und dann nicht wiederfindet. Nach Murphy natürlich immer dann, wenn man schnell die Lautstärke ändern will... 

wenn man sich so umhört wohl kein Einzelfall. Man sollte doch meinen, dass nach so vielen Jahren die fundamentalen Elemente sicher funktionieren… Aber vielleicht hab ich ja auch was falsch eingestellt? 

Komisch nur, dass meine Frau mit ihrem Android-Gerät noch Zugang hat, während mein IPhone keine Verbindung mehr hat. Anders herum übrigens genauso… kann doch nicht sein, dass man immer seinen Router oder Telefon neu starten muss - was beides hilft aber ja nicht der Weisheit letzter Schluss sein kann…

ich hoffe auf einen Fehler meinerseits und nicht des Systems...


Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

6 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@P-Hoernsche 

Da es ja mit dem Androiden deiner Frau funktioniert, vermute ich, dass die Kommunikation mit deinem iPhone zum Netzwerk die Ursache sein könnte. 
Prüfe doch mal, ob in den Einstellungen des iPhones „Wlan Unterstützung“ ausgeschaltet ist, und ob zum Zeitpunkt des Problems das iPhone tatsächlich mit dem richtigen Wlan verbunden ist. 
Wenn man z. B. Telekom Mobilfunkkunde ist und Hotspots automatisch nutzt, dann kann es vorkommen dass sich das iPhone mit dem „Fon Netzwerk“ des Nachbarn verbindet, der Magenta zu Hause hat und einen öffentlichen Hotspot bereitstellt. 
 

Was imo noch Sinn machen würde, ist zu prüfen, ob der Router neben 2,4 auch 5 Ghz Wlan aktiviert hat und Wlan Steering aktiv ist. Das würde ich versuchsweise beides mal deaktivieren. 
 

Gruß,

Ralf

Abzeichen

Hallo zusammen,

vielen Dank für die Antworten und Tipps. Ich werde es allerdings erst nächste woche testen können. Mal sehen, ob ich so ein langes Kabel habe, sonst muss ich eins quer durch zwei Räume legen...

Wenn in eine andere Betriebsart gewechselt wird, startet sich das System selbstständig neu.

Bei der Option ‘WLAN-Koexistenz’ bin ich mir nicht sicher, ob sich die nicht störend auf das System auswirkt, jedenfalls ist das in Zusammenhang mit anderen Routermodellen, die vergleichbare “WLAN-Optimierungen” haben, schon vorgekommen.

 

@P-Hoernsche, als Ergänzung zu dem, was @Bernhard Schmitz gesagt hat:

Nachdem du eine Komponente dauerhaft per LAN mit der Fritzbox verbunden hast, bitte das WLAN-Kennwort wie folgt zurücksetzen, um einem Mischbetrieb entgegenzuwirken. Sonos Controller-App für iOS oder Android: Einstellungen --> System --> Netzwerk --> WLAN-Setup --> Fortfahren/Weiter. Klicke im nächsten Bildschirm auf Zurücksetzen. Manchmal verdeckt die Handy-Tastatur die Zurücksetzen-Schaltfläche. Mindestens 10 Min. warten, danach überprüfen, ob in der Sonosapp unter 'Einstellungen --> System --> Über mein Sonos-System' neben jedem Player WM:0 steht; dann befindet sich das System im SonosNet.

 

Es kann natürlich auch an den Einstellungen der Fritzbox liegen. Kindersicherung (Internetfilter) für die Sonosgeräte auf Unbeschränkt setzen. Wie sieht es mit WLAN-Geräte dürfen untereinander kommunizieren aus, ist das angehakt?

Wie sieht es mit potenziellen Störquellen wie Philips HUE, Schnurlostelefon, Babyphon, Mikrowelle, WLAN-Drucker, Bluetoothgeräte, Überwachungskameras oder Hausautomation aus?

Setze eine Diagnose ab und antworte hier mit der Bestätigungsnummer, dann kümmert sich ein Techniker darum. Eine Diagnose senden (Klick mich!)

Benutzerebene 4
Abzeichen +3

Hallo

Wenn möglich, verbinde mal eine Box per LAN mit dem Router. So baut sich das Sonos Net auf. Am besten danach die anderen neu starten. Nach kurzer Zeit hat sich dann das Sonos Net aufgebaut. Kontrollieren kann man das unter System/über mein Sonos. Dort sollte dann bei allen Komponenten WM: 0 stehen.

Unter Netzwek/Kanäle nachschauen auf welchem Kanal Sonos arbeitet.

Danach in der Fritzbox die automatische Kanalwahl im 2,4 GHz WLAN deaktivieren und einen anderen Kanal als bei Sonos fest einstellen.Bitte achte darauf dass im Router auch die WLAN Koexistenz aktiviert ist.

Wenn das dann stabil läuft, würde ich beim Sonos Net bleiben. Als letzten Schritt dann noch die WLAN Zugangsdaten in Sonos löschen.

 

Grüße Bernhard 

Abzeichen

Hallo,

 

Eigenes WLAN

router: Fritzbox 7490

zwei one als Stereo, eine play1, zwei Ikea-Sonos 

Kein repeater, damit hat es überhaupt nicht funktioniert und wie ich gelesen habe ist das wohl auch ein Problem.

Benutzerebene 4
Abzeichen +3

Das System funktioniert grundsätzlich einwandfrei,  die Tücke liegt im Detail. Um das Problem einzugrenzen:

Sonos Net oder eigenes WLAN? 

Welcher Router? 

Welche Speaker sind im Einsatz? 

Sind Repeater im Einsatz?

Gruß Bernhard