Beantwortet

Android, keine Benachrichtigung, keine Lautstärkeregelung im Sperrbildschirm

  • 10 September 2020
  • 12 Antworten
  • 270 Ansichten

Abzeichen +1
  • Auffällig
  • 18 Antworten

Hallo zusammen 

Seit heute hab ich folgende Probleme auf meinem Oneplus 6t (OOS 10.3.5) wenn ich Musik abspiele:

- keine Sonos Benachrichtigung (was gerade gespielt wird...) in der Benachrichtigungsleiste 

- Lautstärke lässt sich nur noch in der App über die seitlichen Hardware Knöpfe steuern aber nicht vom Sperrbildschirm aus. 

 

Was ich bereits versucht habe:

- Auf einem Samsung Tablet mit LOS10 Betriebssystem läuft alles wie gewohnt 

- Einstellungen in der App (System - App-Einstellungen - Allgemein) sind alle aktiviert 

-Akku Optimierung der App ausgeschaltet 

​​​- Cache gelöscht, App deinstalliert, Neustart des Systems und Handys, App neu installiert 

 

An was könnte das liegen? Besten Dank für eure Antwort! 

icon

Beste Antwort von Mima 14 November 2020, 17:36

Heute update der App und update des Systems gemacht und oh wunder es läuft wieder mit Benachrichtigungen und Lautstärke Regelung. Konnte also doch App-Seitig gelöst werden. 

Sehr gut, danke Sonos Team!

Original anzeigen

12 Antworten

Benutzerebene 2
Abzeichen

Ich habe dasselbe Problem.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Für iOS kam gestern ein Update der Sonos App. Falls auch für Android, und ihr habt dies installiert, dann könnte es imo ein Bug im Update sein. 
Am besten mal den Support anrufen oder per Chat nachfragen. 
Gruß,

Ralf

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Also laut Support liegt es am Oxygen OS der Oneplus Geräte. Das hat die Sonos App mit Benachrichtigungen zum Crashen gebracht. Daher hat Sonos nun als Workarround die Funktion unterdrückt. Eine wirkliche Lösung wäre nur möglich, wenn das OS angepasst würde. 

Abzeichen +1

Danke für deine Antwort!

Komisch, dass nur die Sonos App Probleme mit den Oneplus Benachrichtigungen hat... 

Muss dann wohl mit dem Bug in der App Leben. Sehr sehr schade. 

Abzeichen +1

Danke für deine Antwort!

Komisch, dass nur die Sonos App Probleme mit den Oneplus Benachrichtigungen hat... 

Muss dann wohl mit dem Bug in der App Leben. Sehr sehr schade. 

Spotify bringt ja auch eine Benachrichtigung mit Lautstärke etc. und dort läuft es. Ok, ist natürlich schwer zu beurteilen wenn man den App Code nicht sieht aber scheinbar gibt es Wege die auch beim Oneplus zum Ziel führen würden. Hoffe mal, dass es dann mit Android 11 (auf meinem Geräte wohl in ca. 6 Monaten verfügbar) läuft.

Abzeichen

Gleiches Problem. Schade, dass es da Probleme gibt.

OxygenOS ist eben ein modifiziertes Android, da muss man mit Abstrichen leben. Ich habe gestern z.B. gesehen, dass in der Amazon Music-App das ‘Alexa Cast’-Symbol fehlt.

 

Ihr könnt es ja einmal im OnePlus-Forum kundtun, eventuell liest der Kundendienst mit und leitet es an die Entwicklung weiter.

Abzeichen +1

OxygenOS ist eben ein modifiziertes Android, da muss man mit Abstrichen leben.

OOS  ist extrem nahe am Vanillia-Android (reinen Android), da sind MIUI, Touchwiz, EMUI usw. viel mehr modifiziert. Und ausgerechnet beim OOS sollte es nun für Sonos unlösbare Probleme geben? Wie gesagt, Spotify kann genau die gleiche Funktion im OOS problemlos implementieren.

Sorry, aber die Lösung muss auf App-Ebene und bestimmt nicht beim Betriebssystem gesucht und implementiert werden.

Abzeichen

OxygenOS ist eben ein modifiziertes Android, da muss man mit Abstrichen leben.

OOS  ist extrem nahe am Vanillia-Android (reinen Android), da sind MIUI, Touchwiz, EMUI usw. viel mehr modifiziert.

 

Wollte ich auch schreiben. Selbst auf der Custom Rom Lineage läuft es bei mir auf meinem uralten Gerät. Das ist nun wirklich fernab von Vanilla.

 

Solche Probleme resultieren alle aus dem zugrundeliegenden Betriebssystem. Und die Modifizierung umfasst sogar einen eigenen Namen, das kenne ich nicht einmal von Samsung.

Entwickler arbeiten mit APIs, stellt sich die Frage, ob OnePlus eine bereitstellt oder die Entwickler sich am offiziellen Android orientieren müssen.

Abzeichen

Solche Probleme resultieren alle aus dem zugrundeliegenden Betriebssystem. Und die Modifizierung umfasst sogar einen eigenen Namen, das kenne ich nicht einmal von Samsung.

Entwickler arbeiten mit APIs, stellt sich die Frage, ob OnePlus eine bereitstellt oder die Entwickler sich am offiziellen Android orientieren müssen.


Ich zweifle einfach mal an, dass Spotify, Poweramp, Castbox und Co. da Exklusitivät bezüglich der Oneplus API besitzen. Denn bei all diesen Media Apps klappt es problemlos. Daher kann ich auch nicht ganz glauben, dass es nun wirklich so kompliziert ist. Selbst die absoluten Nischen Mediaplayer, welche meist nur einen Entwickler haben, zeigen mit auf meinem OP problemlos eine korrekt funktionierende Benachrichtigungsleiste an und Funktionen sind außerhalb der App nutzbar, wenn aktiviert. Die werden sicher auch nur die Standard API von Android verwenden.

Dass dafür Sonos das nicht gebacken bekommt, ist mir schleierhaft.

Abzeichen +1

Heute update der App und update des Systems gemacht und oh wunder es läuft wieder mit Benachrichtigungen und Lautstärke Regelung. Konnte also doch App-Seitig gelöst werden. 

Sehr gut, danke Sonos Team!

Antworten