Frage

Amazon Music immer wieder kurze Aussetzer


Abzeichen

Ich habe immer wieder kurze Aussetzer bei der Widergabe von Titeln von Amazon Music.

Bei Spotify ist dies nicht der Fall.

 


13 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Olberzi 

Über welche App spielst du denn jeweils bei den Musikdiensten etwas ab?

Abzeichen

Hallo,

ich verwende Sonos S2 oder Alexa. Das Problem tritt aber auch auf, wenn ich aus der Amazon Music App Musik starte.

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Hallo,

ich verwende Sonos S2 oder Alexa. Das Problem tritt aber auch auf, wenn ich aus der Amazon Music App Musik starte.

 

Ok, dann vermute ich, dass es an deinem Netzwerk liegt und AM wahrscheinlich einen etwas höheren Datendurchsatz benötigt als Spotify. 
Hast du einen Kanalwechsel schon probiert? Und nutzt du SonosNet oder Router Wlan?

Abzeichen

Hallo,

Kanalwechsel habe auf meiner Fritzbox (6591 Cable (Vodafone 1Gbit)) schon probiert. - Bringt nix.

Ich verwende kein Sonos Net.

Auch das entfernen des Amazon music Kontos und des Alexa Skills bringt nix.

Spiele ich Musik auf meinen Echos ab funktioniert alles gut, nur mit Sonos gibt es Probleme (kurze Sprünge im Lied und manchmal muss ein Song übersprungen werden weil “falsch codiert”...)

Wie gesagt mit Spotify keinerlei Probleme, nur kann ich da ja bekanntermaßen nicht auch noch auf meinen Echos gleichzeitig Musik hören. → Ich würde gerne bei Amazon music bleiben.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Olberzi 

Ok, für eine tiefergehende Analyse rate ich dir, direkt nach dem Auftreten von Aussetzern eine Diagnose aus der Sonos App zu senden und dich dann telefonisch mit der Bestätigungsnummer beim Support zu melden. 

Abzeichen

Alles klar, das werde ich machen.

Danke.

@Olberzi 

oder auch an andere:

Gibt es schon eine Lösung für das Problem? Was hat der Support ermittelt?

 

Ich habe genau die dieselben Probleme beim Abpielen von Amazon Music Prime über Sonos (über die AM-App nicht):

  • lange Wartezeit
  • dann oft eine Meldung keine Verbindung zu AM möglich
  • oder Wiedergabe nicht möglch wegen falscher Codierung
  • anschliessend dann trotzdem eine Wiedergabe
  • beim Abspielen eines Songs kurze Pausen oder (sehr nervende) Sprünge
  • oder Sprünge zum nächstten Song

SoundCloud oder auch Webradio über TuneIn hingegen vollkommen problemlos.

Ich habe dann heute zwei Stunden mit einem sehr netten Support Mitarbeiter, der dieses Problem nicht kannte, alle möglichen Fehlerquellen nacheinander abgearbeitet, aber leider ohne Erfolg…

Mein Fall wurde nun an das nächste Level im Support weitergeleitet und bekomme dann demnächst (hoffentlich) eine Rückmeldung.

 

Es wäre aber nett, wenn eine vielleicht schon erarbeitete Lösung hier gepostet wird, um das Rad nicht immer wieder neu erfinden zu müssen!

Vielen Dank im Voraus!

 

Abzeichen

Ich hänge mich hier mal dran.

Ein Sonosgerät hängt per LAN an einer Fritzbox, die anderen über Sonos Netzwerk.
Verwendet wird die Sonsos S2 App. Problem tritt nur bei Amazon Music auf. Andere Dienste laufen aus der Sonos App heraus problemlos ebenso der Zugriff auf die eigene Musikbibliothek die auf einem NAS liegt.

Habe die Aussetzer heute auch, ob auch schon länger weiß ich nicht, habe länger AM nicht genutzt.

Bundesliga Live geht im Grunde gar nicht. Nach max. 10 Sekunden kommt ein längere Aussetzer, das geht zwei drei mal dann kommt die Fehlermeldung, dass der Dienst nicht abgespielt werden kann.

Auch bei Musik kommen immer wieder (nicht so häufig) Aussetzer und auch hier geht irgendwann dann gar nix mehr.

Die Amazon Music App selbst läuft problemlos.

 

@VAW, steht der Funkkanal des Routers auf Autokanal? Stelle für den Anfang SonosNet auf Kanal 1 und Router auf Kanal 6. Wenn das keine Besserung bringt, dreh’s um, setze den Router auf 1 und SonosNet auf 6. Insgesamt sind folgende Funkkanal-Kombinationen möglich: 1/6, 6/1, 6/11, 11/6, 1/11, 11/1

Auf iOS oder Android: Einstellungen --> System --> Netzwerk --> SonosNet-Kanal

 

 

Ansonsten ist der Support morgen per Chat zwischen 10:00-18:00 Uhr zu erreichen. Setze vorher bitte eine Diagnose ab und gib dem Mitarbeiter die Bestätigungsnummer durch.

System-Diagnosen senden

https://www.sonos.com/de-de/support

Abzeichen

Hallo @Greta A. Greta,

der Router stand auf Autokanal und hat dort Kanal 11 belegt. SonosNet auf Kanal 6.

Ich habe alle von dir vorgeschlagene Kombinationen ausprobiert, keine Veränderung.

Ich werde mich morgen dann mal an den Support wenden.

 

EDIT: Was ich an deinem Vorschlag allerdings nicht verstehe ist, wo da der Effekt sein soll, wenn meine SonosUmgebung auf ein LAN gebundenes Gerät mit dem die anderen per Sonos W-Lan verbunden sind zurückgeht...

@VAW, die Frequenzen von SonosNet und heimischem WLAN können sich dennoch in die Quere kommen und Funkstörungen verursachen.

 

Apropos: Wie sieht es mit potenziellen Störquellen wie Philips HUE, Schnurlostelefon, Babyphon, Mikrowelle, WLAN-Drucker, Bluetoothgeräte, Smart Hubs, Fernbedienungen, Überwachungskameras oder Hausautomation aus? Die Sonos-Komponenten und andere WLAN-fähige Geräte (einschließlich Router) sollten in einem Respektabstand zueinander stehen. Falls HUE Lampen vorhanden sind, die HUE Bridge auf Kanal 26 oder 25 setzen.

Abzeichen

@Greta A. Natürlich sind solche Geräte teilweise auch vorhanden, aber zum einem in der Regel mit Abstand und zum anderen, warum sollte ausgerechnet all diese Faktoren NUR den Empfang von Amazon Music stören, wenn alle anderen Dienst ohne Probleme laufen?

@Greta A. Natürlich sind solche Geräte teilweise auch vorhanden, aber zum einem in der Regel mit Abstand und zum anderen, warum sollte ausgerechnet all diese Faktoren NUR den Empfang von Amazon Music stören, wenn alle anderen Dienst ohne Probleme laufen?

 

Dieses Phänomen habe ich bis heute nicht durchschaut. Ich habe AM Unlimited und keinerlei Probleme. Hast du Prime Music, an der Schnittstelle scheint es des Öfteren zu haken, den Grund kenne ich nicht. Den Dienst entfernt und neu autorisiert hast du schon?

Antworten