Wir stellen vor - Die Sonos PLAYBASE


Ersten Beitrag anzeigen

206 Antworten

Abzeichen
Ja, das schon :-D - das ist aber ein anderes Projekt ...
Und wie nutzen grade ausschließlich Netflix oder Stereo Quellen... und alles über die Xbox...

Also ich denk ich komm mit der Playbase schon zurecht...
Benutzerebene 2
Abzeichen +1
Das sollte beides kein Problem darstellen.
Benutzerebene 4
DieterPete schrieb:

Plex kann aber DTS zu Dolby Digital transkodieren. Wenn du also Filme mit DTS Tonspur hast, ist das kein Problem, weil Plex dir das On-The-Fly wandelt (vermutlich sollte Plex aber auf etwas potenterer Hardware laufen).

Hallo Dieter,
ich habe just gerade dazu auf plex.tv nach weiteren Informationen gesucht ...
... leider aber keine erschöpfende Infos gefunden :(
Nur einen Support-Eintrag unter https://support.plex.tv/hc/en-us/articles/200250377-Transcoding-Media
- hab das aber mehr in Richtung Transcoding der Bildauflösung verstanden :?

Ist mit Deiner Anmerkung oben der "Plex Universal Transcoder" gemeint ???
- oder hast Du ggf. weitere Infos zu dieser Funktion ?
- gibt es da ggf. integrierbare AddIn's ?

Gruß / Peter
Benutzerebene 2
Abzeichen +1
Unter https://support.plex.tv/hc/en-us/articles/212072167-Audio-Configuration-Guide-Plex-Media-Player findet man dazu Informationen. Gerade nochmal kurz gecheckt und klappt wunderbar.
Servus Leute,

bin jetzt auch ein stolzer Besitzer von Playbase.
Habe mich auch vor ca. 3 Jahren für Songs Produkte entschieden und seit dem nicht bereut.
Bin kein Hardcore DTS THX DD und was es nicht alles gibt gucker. Bin aber von dem Sound wass die Playbase wiedergibt einfach begeistert. Hauptsächlich Netflix und Spotify. Auch das Design spielt eine große Rolle. Ich zähle mich auch dazu, die das bei der Entscheidung berücksichtigen.
An der Stelle wollte ich mich bei der Sonos für die Produkte bedanken, weiter so! ( bin kein Sonos Mitarbeiter :-))
Benutzerebene 1
Abzeichen
Dobbcheck schrieb:

Lars_F schrieb:

Aber zu der Aussage einzelner User, das TOS-Link/optische Kabel kein DTS überträgt ist falsch! Mein Denon-Verstärker hat leider noch kein HDMI und so habe ich den Panasonic BluRay Player und den Samsung TV (UE55KS9090) per optischen Kabel angeschlossen. Und der Denon erkennt automatisch das DTS Signal.
Grüße



Könntest du das bitte verlinken? Solch eine Aussage ist mit nicht bekannt...



Klar geht DTS auch über ein optischens Kabel. DTS als Soundformat ist viel älter als die HDMI Schnittstelle.
Mein alter Sony Receiver konnte auch DD und DTS und der hatte nur optische und Chinch Eingänge.
Und der hat jede DTS Disc problem los im DTS Format wiedergegeben.

Antworten

    • :D
    • :?
    • :cool:
    • :S
    • :(
    • :@
    • :$
    • :8
    • :)
    • :P
    • ;)