Sonos Version 9.3 jetzt verfügbar


Benutzerebene 4
Abzeichen +3
  • Sonos Mitarbeiter
  • 2828 Antworten
Sonos Version 9.3 ist jetzt verfügbar.

Dieses Update beinhaltet Verbesserungen bzgl. der Leistung und Zuverlässigkeit deines Sonos-Systems.

Voraussetzungen für den Controller & Wichtige Hinweise


Unterstützte Betriebssystemversionen
  • Android 5.0 und höher
  • iOS 10 und höher
  • macOS 10.11 und höher
  • Windows 7 und höher

Die Betriebssysteme iOS 9 und Android 4.x werden jetzt nur noch teilweise von der Sonos-App unterstützt.
Wenn du ein Gerät nutzt, dass iOS 9 oder Android 4.x installiert hat, dann kannst du mit der Sonos-App weiterhin Musik durchsuchen, suchen und wiedergeben.
Das Hinzufügen neuer Lautsprecher, Änderungen von Musikdiensten oder das Einrichten eines neuen Sonos-Systems erfordert mindestens Android 5.0 oder iOS 10.

5 Antworten

Benutzerebene 1
Abzeichen +2
Meine Hoffnung, dass die Verwaltungsfunktionen wieder im Desktop-Controller integriert sind, hat sich leider nicht bestätigt. :(
Dafür lässt sich der Desktop-Controller scheinbar wieder in angemessener Zeit schließen (dauerte bei V9.2 bis zu 7 Sekunden). :)
In Hoffnung darauf, dass das nächste Update wieder einen vollwertigen Desktop-Controller bringt ... :cool:
Gruß
Jörg
Die Hoffnung stirbt zuletzt, heißt es, aber hier ist es wohl angebracht sie gleich zu begraben. :(
Abzeichen
Habe gerade versucht das Update 9.3 einzuspielen. Unmöglich :( erst via iPad, dann iPhone jeweils mit iOS12 dann nächster Versuch mit Windows10 auf meinem Surface. Geht nicht! Ergebniss - ich habe kein Sonos mehr. Alle 8 Lautsprecher, Bridge, Subwoofer und Playbar sind weg. Enttäuschend. Ich hatte so auf eine Dateiverwaltung sowie Dateisortierung gehofft. Jetzt habe nix, nur Ärger. Mal sehen wie ich das wieder hin bekommen. :(
hakky schrieb:

Habe gerade versucht das Update 9.3 einzuspielen. Unmöglich :( erst via iPad, dann iPhone jeweils mit iOS12 dann nächster Versuch mit Windows10 auf meinem Surface. Geht nicht! Ergebniss - ich habe kein Sonos mehr. Alle 8 Lautsprecher, Bridge, Subwoofer und Playbar sind weg. Enttäuschend. Ich hatte so auf eine Dateiverwaltung sowie Dateisortierung gehofft. Jetzt habe nix, nur Ärger. Mal sehen wie ich das wieder hin bekommen. :(


Falls Du damit Bearbeiten Deiner Musiksammlung meinst - Sonos hat nur Lese- keine Schreibrechte.
https://www.mp3tag.de eignet sich hervorragend, um Musikdateien zu bearbeiten.


Inwiefern klappt das Update nicht? Die Bridge fällt in letzter Zeit gern während Updates aus. Starte sie neu und versuche danach erneut zu aktualisieren. Wenn das nicht klappt, trenne alle Komponenten (mit Ausnahme der Bridge) vom Strom und aktualisiere sie einzeln, immer warten, bis die LED zu blinken aufhört, bevor Du die nächste Komponente wieder einstöpselst.


Sollte die Firmwareaktualisierung erfolgreich verlaufen, versuch's fürs nächste Mal mit 'Auto-Update', außerdem wäre ein Boost erwägenswert.

https://support.sonos.com/s/article/225?language=de
Benutzerebene 4
Abzeichen +3
hakky schrieb:

Habe gerade versucht das Update 9.3 einzuspielen. Unmöglich :( erst via iPad, dann iPhone jeweils mit iOS12 dann nächster Versuch mit Windows10 auf meinem Surface. Geht nicht! Ergebniss - ich habe kein Sonos mehr. Alle 8 Lautsprecher, Bridge, Subwoofer und Playbar sind weg. Enttäuschend. Ich hatte so auf eine Dateiverwaltung sowie Dateisortierung gehofft. Jetzt habe nix, nur Ärger. Mal sehen wie ich das wieder hin bekommen. :(



Hi,

wenn du das Update nicht starten kannst, dann schalte mal die Bridge aus und verkabel testweise einen Player.
Es kann ja sein, dass die Bridge ein Problem hat.

Gruß,
Daniel

Antworten

    • :D
    • :?
    • :cool:
    • :S
    • :(
    • :@
    • :$
    • :8
    • :)
    • :P
    • ;)

    Cookie-Richtlinen

    Wir machen Gebrauch von Cookies um Ihr Erlebnis zu personalisieren und zu optimisieren. Wenn Sie zustimmen, stimmen Sie unseren Bestimmungen bzgl. Cookies zu. Klicken Sie hier um mehr über unsere Cookies zu erfahren.

    Akzeptieren Cookie-Einstellungen