Sonos Version 8.2 jetzt verfügbar


Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Mein Sonos- und App-Änderungen

basierend auf dem, unter anderem hier, empfangenen Feedback haben wir die Sonos-App verbessert. Einige der Änderungen sind bereits in diesem Release zu sehen. So ist die Anzeige der Favoriten besser organisiert. Listenansicht deiner Sonos in Einheiten zum Wischen. Playlisten und Sonos Playlisten wurden zusammengeführt und unter Mein Sonos zu finden. Die Favoriten wurden von 40 auf 70 erhöht. Auch haben wir die aktuelle Wiedergabe etwas animiert um zu verdeutlichen das sich Funktionen darunter befinden.

Wir arbeiten natürlich weiterhin an Verbesserungen der Sonos-App> Teile uns deine Vorschläge mit im "Rund um Sonos" Forum, wir werden hier Kommentare verschieben, um diesen Beitrag frei zu halten.


Alarmbenachrichtigung und Schlummerfunktion

Die lang gewünschte Funktion "Alarm Snooze" wurde deinem Sonos-System hinzugefügt. Um eine Snooze-Benachrichtigung einzurichten, erstellen oder bearbeite einen der bereits eingerichteten Alarme unter "Mehr > Alarme".
Dort kannst du in den Einstellungen das deaktivieren von Benachrichtigungen hinzufügen. Wenn diese Option aktiviert ist zeigt die Sonos-App auf dem verwendeten Gerät eine Benachrichtigung an sobald der Alarm ausgelöst wird. Auf dem Display kann der Alarm für eine bestimmte Zeit unterbrechen oder abgestellt werden.


Probleme nach dem Update?

Probleme mit fehlenden Lautsprechern, oder Aussetzern in der Wiedergabe, nach einem Update können durch eine Reihe von Problemen verursacht werden. Eine vielversprechende Vorgehensweise ist hier das Neustarten aller Sonos Geräte und des Routers in Reihenfolge. Sollte das nicht helfen kontaktiere uns bitte hier oder erstelle einen neuen Beitrag hier im Forum.

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

86 Antworten

Abzeichen
Daher wäre ja auch der Sonos Controller ideal dafür. Aber halt sehr minimalistisch aufgebaut.
Daher wäre ja auch der Sonos Controller ideal dafür. Aber halt sehr minimalistisch aufgebaut.
Falls Du Amazon Music meinst – die Dienste programmieren die Integration selbst.
Abzeichen +1
Bin ich vlt. der einzige, der die Apple Music Funktion "Sender Starten" vermisst?
Neben einem Titel auf die "..." klicken --> Mehr --> Sender starten (funktioniert anscheinend nur unter "Für Dich").

War das bei der 8.0, 8.1.1 auch nur unter "Für Dich" möglich? Ich glaube nicht... 🙂
War das bei der 8.0, 8.1.1 auch nur unter "Für Dich" möglich? Ich glaube nicht... :)
Keine Ahnung, da ich die Radiofunktion nicht nutze. Aber wie ich im Beitrag über Deinem geschrieben habe, programmieren die Dienste die Integration selbst, so auch Apple. Und ich glaube nicht, dass Apple aus einer Laune heraus Arbeitskraft & Arbeitszeit verschwendet, um grundlos Funktionalitäten zu beschneiden.
Abzeichen +1
Makes sense. Vielen Dank für deine Hilfe.
Abzeichen
Hi zusammen.......
Hab folgendes Problem das ich den Sonos skill nicht aktiviert bekomme auf der Alexa App.Die App möchte das ich die Seite einrichte mit den Alexa Geräten die ich nicht besitze.Somit komm ich quasi nicht weiter.Habe auch schon mehrmals die beiden Apps runter geschmissen und neu installiert.Leider ohne Erfolg
DIAGNOSE:8162817
Hab folgendes Problem das ich den Sonos skill nicht aktiviert bekomme auf der Alexa App.Die App möchte das ich die Seite einrichte mit den Alexa Geräten die ich nicht besitze.Somit komm ich quasi nicht weiter.
Weil Du Dich ins falsche Untermenü "Einstellungen --> Ein neues Gerät einrichten" verirrt hast.
Eine Frage vorab, hast Du einen Echo Dot oder einen Sonos ONE?


Gruß,
Peri
Benutzerebene 2
Abzeichen +2
Mein Sonos- und App-Änderungen

basierend auf dem, unter anderem hier, empfangenen Feedback haben wir die Sonos-App verbessert. Einige der Änderungen sind bereits in diesem Release zu sehen. So ist die Anzeige der Favoriten besser organisiert.
...
...
Wir arbeiten natürlich weiterhin an Verbesserungen der Sonos-App> Teile uns deine Vorschläge mit im "Rund um Sonos" Forum, wir werden hier Kommentare verschieben, um diesen Beitrag frei zu halten.

Ich glaube konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge hat es mittlerweile genug gegeben!
Ich habe die aktuellen Updates gemacht, weil ich bei jedem Update gehofft habe, das "Audible" integriert wurde, da es ja für "Sommer 2017" angekündigt war.

Seit der Version 8.0 ärgere ich mich mit der Benutzerführung bei der Android-App dermaßen, dass ich derzeit jedem vom Kauf eines Sonos-Systems abrate, wenn die Anschaffung eines Multiroom-Systems ansteht. Ich frage mich wirklich, was da im Hintergrund bei Sonos läuft, wenn die Benutzerführung dermaßen verschlechtert wird und nicht wirklich auf die massiven Benutzer-Feedbacks reagiert wird.
Vor allem habe ich derzeit Angst, überhaupt noch ein Update meines Sonos-Systems zu machen, denn wenn Sonos schon die Benutzerführung dermaßen in den Sand setzt und scheinbar nicht gewillt ist auf die zahlreichen Kritiken merklich zu reagieren, wie sieht es dann mit der internen Software aus? Wenn da eine ähnliche Fehlentwicklung stattfindet wie bei der Benutzerführung, dann wird Sonos wohl nicht mehr lange vernünftig laufen. :?

Ich hoffe trotzdem auf Besserung, denn die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt!
Vielleicht kann sich ja auch mal wieder ein Sonos-Mitarbeiter äußern - ist ja fast schon einen Monat her.

Würde gerne wieder das Gefühl bekommen, mich für das richtige System entschieden zu haben und es auch wieder weiter empfehlen zu können. Derzeit sieht es für mich jedoch anders aus.

Gruß
von einem ehemals (und hoffentlich künftig wieder) zufriedenen Sonos-Nutzer
Guten Morgen,

Seit der Version 8.0 ärgere ich mich mit der Benutzerführung bei der Android-App dermaßen, dass ich derzeit jedem vom Kauf eines Sonos-Systems abrate, wenn die Anschaffung eines Multiroom-Systems ansteht. Ich frage mich wirklich, was da im Hintergrund bei Sonos läuft, wenn die Benutzerführung dermaßen verschlechtert wird und nicht wirklich auf die massiven Benutzer-Feedbacks reagiert wird.
wo hakt es für Dich denn konkret?


Gruß,
Peri
Benutzerebene 2
Abzeichen +2
Die absolut simpelste und gleichzeitig effektivste Verbesserung wäre für mich, wenn die untere Iconleiste ständig sichtbar ist und die dort befindlichen Icons direkt anwählbar wären. Wenn ich mich richtig erinnere, wurde dieser Vorschlag hier schon sehr oft (auch von dir) gepostet.
Aber gerade bei dieser wirklich simplen Sache scheint Sonos nicht bereit zu sein die Vorschläge anzunehmen.
Gruß
Jörg
Die absolut simpelste und gleichzeitig effektivste Verbesserung wäre für mich, wenn die untere Iconleiste ständig sichtbar ist und die dort befindlichen Icons direkt anwählbar wären. Wenn ich mich richtig erinnere, wurde dieser Vorschlag hier schon sehr oft (auch von dir) gepostet.
Da gebe ich Dir Recht. Ich habe mir inzwischen angewöhnt im Wiedergabefenster nach unten zu wischen, um die Navigationsleiste sichtbar zu machen/zu halten.