Update news

Sonos Version 10.5 ist jetzt verfügbar

  • 28 Oktober 2019
  • 9 Antworten
  • 1861 Ansichten

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Sonos Version 10.5 verbessert die Leistung und die Zuverlässigkeit von deinem  Sonos-System.

Du findest unsere neuesten Versionshinweise auch in unserem Artikel Versionshinweise für Sonos Software. Wenn du weitere Probleme bei der Aktualisierung deines Systems hast, lies bitte diesen Artikel: Fehlermeldung beim Versuch, das Sonos-System zu aktualisieren.

 

So aktualisierst Du dein System:

Gehe zu Mehr> Einstellungen> Software-Updates oder klicke auf die Schaltfläche "Jetzt aktualisieren", falls diese auf deinem Controller angezeigt wird. Du kannst auch automatische Softwareupdates einrichten, die installiert werden, sobald sie verfügbar sind. So bleibt dein System jederzeit auf dem neuesten Stand, wenn du es verwenden möchtest.

 

Änderungen an den Sonos-Systemanforderungen

Mit Sonos Version 10.5 werden Sonos-Apps für iOS 10, Android 5 und 6 sowie Fire OS 5 jetzt teilweise unterstützt und erhalten keine Softwareupdates mehr. Du kannst die Sonos-App jedoch weiterhin zur Steuerung häufig verwendeter Funktionen nutzen. Einstellungen und Systemkonfigurationsänderungen müssen mit einem vollständig kompatiblen Controller vorgenommen werden.

Wenn auf deinem Gerät eine dieser älteren Betriebssystemversionen ausgeführt wird, kannst du in den Systemeinstellungen überprüfen, ob eine neuere Version zum Herunterladen verfügbar ist. Nicht alle Geräte können auf modernere Betriebssystemversionen aktualisiert werden.

 

Systemanforderungen für Sonos 10.5

  • Android 7.0 oder höher

  • iOS 11 oder höher

  • iPadOS 13 oder höher

  • macOS 10.11 oder höher

  • Windows 7 oder höher


9 Antworten

Benutzerebene 2
Abzeichen +1

Nach Update komme ich mit der Android App nicht mehr weiter. Bin angemeldet und die App sagt das alle Player Registriert sind. 

Aber ich lande immer in der gleichen Schleife. Siehe Bild. 

 

Benutzerebene 2
Abzeichen +1

Hey Leute …. alle Player sind aus der App weg und auch auf dem Windows PC kann ich über den Controler diese nicht registrieren.

 

Was macht Ihr da ???

 

Edit: Problem gefunden …. ein Play1 im Wohnzimmer war wohl nicht registriert und eingerichtet obwohl vor dem Update alles in Ordnung war und seit Jahre lief.

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Hey Leute …. alle Player sind aus der App weg und auch auf dem Windows PC kann ich über den Controler diese nicht registrieren.

 

Was macht Ihr da ???

 

Edit: Problem gefunden …. ein Play1 im Wohnzimmer war wohl nicht registriert und eingerichtet obwohl vor dem Update alles in Ordnung war und seit Jahre lief.

Danke für die Rückmeldung.

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

@Arnd

Hey Arnd,

schon versucht, die App zu löschen und nen neuen Clean Install zu machen?

Gruß,

Ralf

Edit:

hab deinen Edit eben erst gelesen ;-)

Meine Playbase läuft ganz normal aber einer meiner zwei Play: 1 lässt sich seit dem Update nicht mehr verbinden. Hab ihn schon resettet aber hat nichts gebracht.

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Meine Playbase läuft ganz normal aber einer meiner zwei Play: 1 lässt sich seit dem Update nicht mehr verbinden. Hab ihn schon resettet aber hat nichts gebracht.

 

Hallo,

sende uns bitte eine Diagnose (https://support.sonos.com/s/article/141?language=de) kurz nachdem das Problem aufgetreten ist und antworte uns mit der Bestätigungsnummer.

Wir schauen uns das gerne an.

 

Gruß,

Daniel

Spendiert SONOS mir denn jetzt auch ein neues Handy??!!!

Denn auch mit dem Windows-Controller ist die Verwaltung der Speaker nicht möglich!

Wie soll das weitergehen?

Gruß
Jürgen

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Spendiert SONOS mir denn jetzt auch ein neues Handy??!!!

I​​​​​ch glaube eher nicht… ;-)


Denn auch mit dem Windows-Controller ist die Verwaltung der Speaker nicht möglich!

Ist bereits länger schon so, dass die Verwaltung nur noch über die Controller App auf iOS oder Android möglich ist.

 

Wie soll das weitergehen?

Du wirst ein Gerät mit iOS 11 oder Android 7.0 benötigen.

Steuern kannst du Sonos auch noch mit älteren Geräten. 

Gruß
Jürgen

Ich weiß, dass das nicht befriedigend ist, aber heutzutage unterliegen fast alle Consumer Electronic Geräte immer kürzeren Lebenszyklen. :-(

 

Gruß,

Ralf

Ehrlich gesagt verstehe ich die Updatepolitik von Sonos nicht.

Prima, wenn zusätzliche Features dazu kommen, aber miserabel, wenn man neben den nicht gerade preiswerten Lautsprechern nun auch noch seine Ios/Androidgeräte auf aktuellem Hardwarestand halten muß. Würde ja bedeuten, daß man seine Gerätschaft nach ca. 2-3 Jahren auf den Sonos-Müll werfen kann. Da kämen dann schnell höhere 4-stellige Beträge ins Spiel.

Hey - ich will Musik mit den Dingern hören und nicht nach einem Update von der App gesagt bekommen, daß meine Firwareversion auf dem Tablet/dem Mobiltelefon nun nicht mehr unterstützt wird. Und kommt mir nicht mit dem hohlen Argument: Ja wenn der Androidgerätehersteller keine Updates mehr liefert, dann ist der das schuld. BLÖDSINN !! Die Lautsprecher haben vorher bestens funktioniert und welche bahnbrechenden Fortschritte hat’s denn angeblich in der neuen Firmware gegeben???

Kann doch nicht so schwer sein - ich hab keinen Bock drauf, mein Samsung Note Edge in die Tonne zu treten.

Wenn mein Equipment vorher gut funktioniert hat sollte es zumindest die Möglichkeit eines downgrades geben, damit der alte Zustand wiederhergestellt ist.

Bin echt frustriert...

Antworten